PC-Service Telefon

Ihr lokaler Ansprechpartner

PC-Service-Hotline: 0800/2 112 112
Anruf kostenlos

Standort Schnellsuche

oder

Bundesweiter PC-Service seit 1996 - über 600.000 gelöste PC-Probleme


PC-Hilfe
seit über
21 Jahren.

Blog

Geloggt, geblockt und abgespeichert. Die aktuelle digitale Wirklichkeit?

Zum Artikel

Fernwartung

Sparen Sie Zeit mit dem Service der PC-Feuerwehr

Zur Fernwartung

Film Ab!

Sehen Sie unser Video-Portrait

Zum Video

Existenzgründung

Gemeinsam stark. Verantwortung leben.

Selbständig werden

Passwort-Check

Prüfen Sie Ihre Passwortsicherheit

Zum Passwort-Test

Newsletter

Aktuelle News und Tipps per eMail

Anmelden
Presse

Archiv für Presse-, Funk- und Fernsehbeiträge über uns

CHIP (15.11.2016): Der große Hotline-Test
"Schauerliche Geschichten +ber so manche Service-Hotline kennt wohl jeder"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

CHIP (06.11.2015): Der große Hotline-Test
"Anstatt sich an eine Hotline zu wenden, suchen viele Nutzer mittlerweile Hilfe im Netz. Wenn allerdings der PC selbst streikt, ist dieser Weg für viele nicht oder nur umständlich möglich. PC-Helfer versprechen hier daher schnellen und einfachen Beistand am Telefon"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Franchise Portal (07.01.2015): Franchise-System PC-Feuerwehr will nach Umfirmierung neu durchstarten
"Bisher war die PC-Feuerwehr Franchise & Interactive Media GmbH Franchise-Geber des Systems PC Feuerwehr. 1996 gegründet, wurde der IT-Betreuung- und -Beratungsspezialist im Jahr 2012 von der Datagroup übernommen. Seit Januar 2015 lautet der ...."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Franchise-Net.de (05.01.2015): PCFeuerwehr startet durch
"PCFeuerwehr firmiert um und startet neu durch. Seit 01. Januar 2015 lautet der Name des Hamburger Unternehmens nun PCFeuerwehr 1996 GmbH. Ziel für 2015 ist es, das Service- und Beratungsangebot für Kleinunternehmen noch passgenauer und damit attraktiver zu gestalten. Seit fast 20 Jahren ist der Komplettanbieter für Computer, Telefon und Internet schon am Markt und verfügt über Franchisepartner in ganz Deutschland."

Westfälische Rundschau (09.09.2014): So leben Laptop, Smartphone & Co. länger
"Fast täglich sind wir auf sie angewiesen: Wir arbeiten mit ihnen, wir kommunzieren durch sie, wir nehmen manche von ihnen überhaupt mit hin - PC, Laptop, Smartphone & Co. sind unser ständigen Begleiter."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Westfalen Post (09.09.2014): So leben Laptop, Smartphone & Co. länger
"Fast täglich sind wir auf sie angewiesen: Wir arbeiten mit ihnen, wir kommunzieren durch sie, wir nehmen manche von ihnen überhaupt mit hin - PC, Laptop, Smartphone & Co. sind unser ständigen Begleiter."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Iserlohner Kreisanzeiger und Zeitung (09.09.2014): So leben Laptop, Smartphone & Co. länger
"Fast täglich sind wir auf sie angewiesen: Wir arbeiten mit ihnen, wir kommunzieren durch sie, wir nehmen manche von ihnen überhaupt mit hin - PC, Laptop, Smartphone & Co. sind unser ständigen Begleiter."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Neue Ruhr Zeitung (09.09.2014): So leben Laptop, Smartphone & Co. länger
"Fast täglich sind wir auf sie angewiesen: Wir arbeiten mit ihnen, wir kommunzieren durch sie, wir nehmen manche von ihnen überhaupt mit hin - PC, Laptop, Smartphone & Co. sind unser ständigen Begleiter."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

DerWesten.de (08.09.2014): Regelmäßig reinigen: So leben Laptop, Smartphone & Co. länger
"...empfiehlt Andreas Götschel von der PC-Feuerwehr Essen. Auch Smartphones und Tablets freuen sich über eine regelmäßige Reinigung. Doch dabei kann man viel falsch machen. Die richtigen Reinigungsmittel Es mag zwar naheliegend erscheinen, aber Glasreiniger ist nicht das..."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Chip (14.07.2014): Passwort-Sicherheit prüfen – hier geht’s
"Die Sicherheit Ihres Passworts können Sie bequem online prüfen und so feststellen, ob Sie Ihre Daten wirklich ausreichend schützen."

MittelstandCafe.de (10.07.2014): Kleiner Lebensretter an der FH Flensburg
"...Unternehmen für die Unterstützung: PC Feuerwehr, Fleischerei Thordsen, Restaurant Delfter Stuben, Günter Schmidt Modellbau, KFZ-Service Flensburg, Kaffeehaus, Gemeinschaftspraxis am Südermarkt, Copy-Laden, FeCon GmbH, Daily Grill, Mein Liquidshop, Devino, Restaurant Ambiente,..."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

lmittelstand.de (10.07.2014): Kleiner Lebensretter an der FH Flensburg
"...Unternehmen für die Unterstützung: PC Feuerwehr, Fleischerei Thordsen, Restaurant Delfter Stuben, Günter Schmidt Modellbau, KFZ-Service Flensburg, Kaffeehaus, Gemeinschaftspraxis am Südermarkt, Copy-Laden, FeCon GmbH, Daily Grill, Mein Liquidshop, Devino, Restaurant Ambiente,..."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

AktivVerzeichnis.de (10.07.2014): Kleiner Lebensretter an der FH Flensburg
"...Unternehmen für die Unterstützung: PC Feuerwehr, Fleischerei Thordsen, Restaurant Delfter Stuben, Günter Schmidt Modellbau, KFZ-Service Flensburg, Kaffeehaus, Gemeinschaftspraxis am Südermarkt, Copy-Laden, FeCon GmbH, Daily Grill, Mein Liquidshop, Devino, Restaurant Ambiente,..."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Tagesschau (08.04.2014): Windows XP: Microsoft stellt keine neuen Updates zur Verfügung
"Eine Betriebssystem-Ära geht zu Ende, obwohl noch viele damit arbeiten: Microsoft hat den Support für Windwos XP eingestellt. Wer es noch nutzt, sollte wechseln, denn nun ist jeder Besuch im Internet gefährlich. tagesschau.de hat Tipps und Hintergründe zusammengestellt."

Impulse (27.03.2014): Zeit für impulse
"..(impulse) mit Michael Kittlitz (PC-Feuerwehr) und Imke Wolf-Doettinchem (SOP-Consulting); Roland Mack mit Jakob Wahl (Europa-Park); Peer-Arne Böttcher (Business Club Hamburg), Andreas Bauer (Neef& Stumme) und Broder Buch-Winckel (impulse); Rita Löschke (Sinnwert),..."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Rheinische Post (Wesel) (14.09.2013): CDU Debattiert WLAN für alle
"Zur CDU-Franktionssitzung am kommenden Montag, 16. September 2013, 18:30 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses ist Bruno Neumann von der "PC-Feuerwehr am Niederrhein" eingeladen worden."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Moin Moin (25.07.2013): Flensburg künftig ohne PC-Sorgen
"ulia und Andreas Bartelt haben ihre »Einsatzzentrale« in Flensburg bereits bezogen. Zukünftig unterstützen sie Kleinunternehmen bei IT-Fragen und Computerproblemen und können dabei auf das umfangreiche Dienstleistungs- und Service-Angebot der PCFeuerwehr zurückgreifen. Das Franchise-Unternehmen hat sich auf die IT-Betreuung und -Beratung von Firmen bis 50 Mitarbeiter spezialisiert. Für ihre Kunden entwickeln sie genau auf deren Bedürfnisse zugeschnittene Leistungsangebote und einen Service na"

Moin Moin (24.07.2013): Flensburg künftig ohne PC-Sorgen
"Flensburg (mm) – Julia und Andreas Bartelt haben ihre »Einsatzzentrale« in Flensburg bereits bezogen. Zukünftig unterstützen sie Kleinunternehmen bei IT-Fragen und Computerproblemen und können dabei auf das umfangreiche Dienstleistungs- und Service-Angebot der PCFeuerwehr zurückgreifen. Das Franchise-Unternehmen hat sich auf die IT-Betreuung und -Beratung von Firmen bis 50 Mitarbeiter spezialisiert. Für ihre Kunden entwickeln sie genau auf deren Bedürfnisse zugeschnittene Leistungsangeb"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Franchise Portal (15.06.2013): Franchise-System PC-Feuerwehr mit neuem Standort
"2010 zählte PC-Feuerwehr nach eigenen Angaben noch mehr als 30 Franchise-Nehmer. In einer aktuellen Pressemitteilung spricht das Unternehmen von 22 Franchise-Partnern und meldet zugleich die Eröffnung eines neuen Franchise-Standorts."

FranchiseDirekt (07.06.2013): Flensburg zukünftig ohne PC-Sorgen
"Julia und Andreas Bartelt haben ihre „Einsatzzentrale“ in der schleswig-holsteinischen Stadt bereits bezogen. Zukünftig unterstützen sie Kleinunternehmen bei IT-Fragen und Computerproblemen und können dabei auf das umfangreiche Dienstleistungs- und Service-Angebot der PCFeuerwehr zurückgreifen."

Franchise Start (07.06.2013): PC Feuerwehr: Flensburg zukünftig ohne PC-Sorgen
"Julia und Andreas Bartelt haben ihre „Einsatzzentrale“ in der schleswig-holsteinischen Stadt bereits bezogen. Zukünftig unterstützen sie Kleinunternehmen bei IT-Fragen und Computerproblemen und können dabei auf das umfangreiche Dienstleistungs- und Service-Angebot der PCFeuerwehr zurückgreifen."

Channel Partner (03.12.2012): Datagroup legt Rekordergebnis vor
"Mit über 146 Millionen Euro fuhr Deutschlands neuntgrößtes Systemhaus im vergangenen Geschäftsjahr, das am 30.09.2012 endete, den höchsten Konzernumsatz seiner Firmengeschichte ein."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Impulse (25.10.2012): Erratum
"In der Oktober-Ausgabe ist uns bedauerlicherweise ein Fehler unterlaufen. Anders als im Artikel "Der Teufel im Detail" geschrieben, verzichten bei der Eröffnung eines Ladenlokals von PC-Feuerwehr nicht die Franchisepartner, sondern die Zentrale zehn Jahre einseitig auf das Kündigungsrecht."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

mopo.de (15.10.2012): So macht Studieren in Hamburg Spaß!
"10 nützliche Tipps für den Studienbeginn in Hamburg - 10. PC-Nothilfe. Es ist dein mitunter wichtigstes Werkzeug im Studium und es ist – kaputt! (...) In diesem Fall könnte beispielsweise die „PC-Feuerwehr“ eine gute Anlaufstelle sein."

Impulse (27.09.2012): Der Teufel im Detail
"Franchise. Interessierte sollten sich nicht von günstigen Einstiegskosten blenden lassen, sondern auf das Kleingedruckte achten. Impulse zeigt Services wichtiger Systeme im Vergleich."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

impulse (30.08.2012): Nachwuchs dringend gesucht
"Krisenfeste Geschäfte, schwächeres Wachstum, höhere Anforderungen an künftige Partner - was das diesjährige Top-100-Ranking über die Branche verrät."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Hamburger Abendblatt (24.08.2012): Familie und Job - so geht das
"160 Firmen wurden bereits mit dem Hamburger Familiensiegel bedacht, das die Stadt mit der Handels- und Handwerkskammer seit fünf Jahren vergibt. Alle zwei Jahre werden die zertifizierten Unternehmen detailliert überprüft."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

NDR - DAS! (07.08.2012): Fernsehinterview "Wenn ein Erpresser den PC-Besitzer ausperrt"
"Endstation PC-Feuerwehr - was kann man machen, wenn der BKA Virus den Computer lahm gelegt hat."

Donaukurier (17.07.2012): Sicheres Passwort bei Mailanbietern
"Nicht nur der Mailanbieter GMXH hat derzeit mit Sicherheitsproblemen zu kämpfen. Wie jetzt bekannt wurde, haben Hacker auch bei anderen Diensten Datenlecks ausfindig gemacht und Anmeldedaten von Nutzern gestohlen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Offenbach Post (07.07.2012): Ohne Schläger er nicht spielen kann...
"Comic-Ratte Ludwig ist zurzeit in der Weltgeschichte unterwegs, um sich mit Sohn Kallheinzje renommierte Museen anzusehen. Doch vor seinem Urlaub war er noch so frei, für die Kreisstadt-Redaktion unserer Zeitung als Foto-Modell an verschiedenen Orten der Gemarkung zu posieren."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Offenbach Post (04.07.2012): Hauptverlosung
"1x Gutschein für die PC-Feuerwehr im Wert von 49 EUR. Gestiftet von Hans-Joachim Duda"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Laura (06.06.2012): Hilfe bei PC-Problemen
"Sie nutzen einen Computer, kennen sich aber nicht so gut mit Technik aus? Macht nichts. Dafür gibt es ja Experten. (...) Ein Anbieter, der in ganz Deutschland vertreten ist: PC-Feuerwehr (...)."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

com! (01.06.2012): Passwort testen
"Wie sicher Ihre Passwörter sind, finden Sie mit einem Online-Check schnell heraus. Der Online-Dienst http://passwortcheck.pc-feuerwehr.de bewertet ein eingegebenes Kennwort nach Kritierien (...)."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (21.03.2012): Firefox-Einstellungen überall parat
"Sicher kennen Sie folgende Situation: Sie haben an einer Internetrecherche gearbeitet und wollen diese an einem anderen Rechner fortsetzen. Mit Firefox-Sync können Sie genau da weitermachen, wo Sie aufgehört haben."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (14.03.2012): Sicher im Netz bezahlen
"Klappt mit der Überweisung alles? Kommt die Ware wirklich an? Ein gewisses Restrisiko, manchmal auch ein mulmiges Gefühl oder nervige Schritte bis zur Bezahlung bleiben beim Einkaufen im Internet."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

techfacts.de (12.03.2012): Was taugen PC-Hilfen im Netz?
"Der PC bootet nicht mehr, die Lautsprecher geben keinen Ton von sich und das mit dem Internetzugang will einfach nicht klappen. Wenn PC-Probleme auftauchen, ist guter Rat oft teuer. Das muss er aber nicht sein. Im Netz tummeln sich zahlreiche gute und preiswerte PC-Serviceanbieter."

Abendzeitung Nürnberg (07.03.2012): Kulinarisches im Internet
"Wahre Gourmetschätze findet man im Internet: Auf der Seite www.eatsmater.de etwa finden Sie über 1000 Rezepte mit Lernvideos und Schritt-für-Schritt-Anleitungen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (29.02.2012): Videotheken im Internet
"Ein gemütlicher Fernsehabend ist geplant, aber das TV-Programm gibt mal wieder nichts her. Höchste Zeit, die Angebote von Onlinevideotheken zu testen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (22.02.2012): Ganz einfach: Radio hören im Internet
"Aus mehr als 4000 Sendern können Musikfans unter www.radio.de ihren Lieblingssender auswählen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

wdr.de (13.02.2012): Stichprobe: Online-Reparaturhilfe
"Die ferngesteuerte Computerhilfe kann eine Lösung für Verbraucher sein, die ihr Gerät weder aus dem Haus geben noch einen Techniker ins Haus kommen lassen wollen."

Abendzeitung Nürnberg (08.02.2012): Und so geht's: Werbefreier Surfspaß
"Wer kennt es nicht? Man surft im Internet und ständig erscheinen nervige Werbe-Popups. Mit der kostenlosen Software Adblock Plus können Sie das ändern."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (01.02.2012): Online-Dating: Flirtspaß 2.0
"Matchingpunkte sind nichts für Sie? Sie suchen lieber eigenständig? Dann melden Sie sich zum Beispiel bei finya.de an."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

HR Performance (01.02.2012): 15 Jahre PC-Feuerwehr
"In den letzten 15 Jahren rückte das bundesweit aktive Franchise-Unternehmen zu unzähligen Einsätzen bei Privat- und Geschäftskunden aus. Zum Jubiläum öffnet die PC-Feuerwehr ihr Archiv und zeigt, welche PC-Tücken die Deutschen am meisten ärgerten. Außerdem gibt sie eine Prognose für die wichtigsten IT-Dienstleistungen der Zukunft."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (25.01.2012): Virtuell verlieben - gemeinsam leben
"Laut ElitePartner trifft dies bereits auf neun Millionen Menschen in Deutschland zu."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (18.01.2012): Partnerbörsen richtig nutzen
"Soll es ein Flirt sein? Oder ein fester Partner? Bei Singlebörsen wie finya.de können Sie sich unverbindlich und kostenlos ein Profil erstellen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

channelpartner.de (16.01.2012): Wie Datagroup das Cloud-Geschäft anpackt
"(...) Cloud Computing ist eines der wachstumsstarken Geschäftsfelder der Datagroup. Hier verfügen wir über langjährige Expertise und entwickeln diesen Bereich strategisch weiter. Jüngstes Beispiel dafür ist das Produkt DATAflatX. Unser Vertriebsansatz dafür ist das Franchising. In diesem Zusammenhang ist auch die Übernahme der PC-Feuerwehr Franchise & Interactive Media GmbH zu sehen."

Abendzeitung Nürnberg (11.01.2012): Gute Vorsätze - auch für Ihren PC
"Frohes neues Update! Die letzte Aktualisierung Ihres Rechners liegt schon einige Zeit zurück? Dann ist der Jahresanfang die Gelegenheit, ab sofort gewissenhafter mit PC, Internet und persönlichen Daten umzugehen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (04.01.2012): Von Nutzern für Nutzer
"Sie möchten im neuen Jahr mehr mit Freunden und Familie unternehmen - mal wieder gemütlich zusammen essen und dabei auf Nummer sicher gehen? Unter www.qybe.com finden Sie Bewertungen für Restaurants in Ihrer Umgebung."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (21.12.2011): Last-Minute-Weihnachtseinkauf
"Alle Jahre wieder... suchen wir die schönsten Weihnachtsgeschenke für unsere Lieben. Laut einer aktuellen Branchenumfrage von Bitkom nutzt jeder Dritte dazu das Internet."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (14.12.2011): Alle Jahre wieder ...
"... suchen wir Weihnachtsgeschenke für unsere Lieben. Laut einer aktuellen Umfrage von Bitkom nutzt jeder Dritte in Deutschland dazu das Internet."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

finanzen.net (14.12.2011): Datagroup: Auf dem Weg zur Service-Factory
"(...) Ende November haben wir die Übernahme der PC-Feuerwehr Franchise & Interactive Media GmbH bekannt gegeben. Das Unternehmen betreibt das älteste IT-Franchisesystem Deutschlands für Vor-Ort-IT-Dienstleistungen. Dahinter stecken 30 Franchisenehmer an 40 Standorten bundesweit (...)"

stock-world.de (14.12.2011): IBM adelt DATAGROUP
"(...) Um die DATAflatX zügig im Markt zu etablieren, hat DATAGROUP Ende November die PC-Feuerwehr Franchise & Interactive Media GmbH übernommen, den Betreiber des ältesten IT-Franchisesystems Deutschlands für Vor-Ort-IT-Dienstleistungen. Dahinter stecken 30 Franchisenehmer an 40 Standorten bundesweit (...)"

channelpartner.de (13.12.2011): Jetzt wird aber reingehört!
"Wer wissen möchte, was derzeit in der Branche läuft, der muss hören: Channelcast - das "Hörspiel" für Reseller, Distributoren und Hersteller im IT-Markt (...) 01:17:26 Systemhaus Datagroup übernimmt PC-Feuerwehr."

Abendzeitung Nürnberg (07.12.2011): Last minute in die Sonne - so geht's
"Der Winter steht gerade erst in den Startlöchern - und dennoch haben laut Reiseportal TripAvisor 27 Prozent der Deutschen schon genug davon. Im Internet treffen Reisehungrige nur wenige Klicks von einem Jahresende unter Palmen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Computer Reseller News (01.12.2011): Datagroup kauft PC-Feuerwehr
"Der schwäbische IT-Dienstleister Datagroup übernimmt die Franchise-Kette PC-Feuerwehr."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Computer Reseller News (01.12.2011): Data Group kauft PC-Feuerwehr
"Mit der Übernahme von PC-Feuerwehr erschließt sich der IT-Dienstleister Datagroup einen neuen Vertriebskanal."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (30.11.2011): Spielerisches Lernen am PC
"Für Kinder wird es immer wichtiger, einerseits früh Freude am PC zu entdecken. Andererseits aber auch den kontrollierten Umgang mit der digitalen Welt zu lernen. Mit dem Betriebssystem "Sugar on a Stick" können Fünf bis Zwölfjährige die Dinge spielerisch erkunden."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

crn.de (29.11.2011): Datagroup kauft sich neuen Vertriebskanal
"Der schwäbische IT-Dienstleister Datagroup übernimmt die Franchise-Kette PC-Feuerwehr. Die deutschlandweit vertretenen Franchisepartner möchte Datagroup vor allem als neuen Vertriebskanal für die eigene Cloud-Lösung »DATAflatX« nutzen."

business-und-it.de (29.11.2011): Datagroup kauft sich neuen Vertriebskanal
"Der schwäbische IT-Dienstleister Datagroup übernimmt die Franchise-Kette PC-Feuerwehr. Die deutschlandweit vertretenen Franchisepartner möchte Datagroup vor allem als neuen Vertriebskanal für die eigene Cloud-Lösung »DATAflatX« nutzen."

Haller Tagblatt (26.11.2011): Hilfe für den Patient PC
"Der Monitor bleibt schwarz, Windows stürzt dauernd ab - jetzt nur keine Panik. Mit ein paar Kniffen lassen sich die meisten Fehler beheben, ohne gleich für viel Geld einen PC-Doktor zu konsultieren."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

franchisekey.com (26.11.2011): Datagroup AG übernimmt Franchise-Kette PC-Feuerwehr
"Zum 1. Januar 2012 wird die Datagroup AG, ein Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern in Deutschland, das Franchise-System PC-Feuerwehr übernehmen."

Reutlinger Generl-Anzeiger (25.11.2011): Datagroup erwirbt PC-Feuerwehr
"Die Datagroup AG übernimmt zum 1. Januar 2012 die PC-Feuerwehr Franchise & Interactive Media GmbH (PC-Feuerwehr) mit Hauptsitz in Hamburg. Das Unternehmen betreibt ab 30 Standorten das älteste IT-Franchisesystem Deutschlands für Vor-Ort-IT-Dienstleistungen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

franchise-net.de (24.11.2011): DATAGROUP erwirbt Franchise-Kette PC-Feuerwehr
"Die PC-Feuerwehr Franchise & Interactive Media GmbH (PC-Feuerwehr) mit Hauptsitz in Hamburg wird zum 01. Januar übernommen. Das Unternehmen betreibt das älteste IT-Franchise-System Deutschlands für Vor-Ort-IT-Dienstleistungen."

franchiseportal.de (24.11.2011): Franchise-System PC-Feuerwehr: Übernahme durch Datagroup AG
"Die Datagroup AG zählt über 1.000 Mitarbeiter an 15 Standorten in Deutschland. Das Angebot umfasst IT-Services und -Lösungen für Unternehmen und öffentliche Verwaltungen. Zum 1. Januar 2012 wird die Datagroup die Franchise-Kette PC-Feuerwehr übernehmen."

Abendzeitung Nürnberg (23.11.2011): Tierisch attraktiv und süß
"Man braucht diese Seite nicht wirklich - aber sie macht wahnsinnig Spaß. Der Blog http://animalswithstuffedanimals.com lässt das Herz von Frauchen und Herrchen höher schlagen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

vwd.com (23.11.2011): Datagroup erwirbt Franchisekette als Vertriebsplattform für die flächendeckende Distribution ihres Cloud-Produktes DATAf
"Die Datagroup AG (WKN A0JC8S) übernimmt zum 01. Januar 2012 die PC-Feuerwehr Franchise & Interactive Media GmbH (PC- Feuerwehr) mit Hauptsitz in Hamburg. Das Unternehmen betreibt das älteste IT- Franchisesystem Deutschlands für Vor-Ort-IT-Dienstleistungen."

comdirect.de (23.11.2011): DATAGROUP übernimmt PC-Feuerwehr
"Der IT-Dienstleister DATAGROUP AG (ISIN DE000A0JC8S7/ WKN A0JC8S) meldete am Mittwoch, dass er zum 1. Januar 2012 die PC-Feuerwehr Franchise & Interactive Media GmbH (PC-Feuerwehr) mit Hauptsitz in Hamburg übernimmt."

stock-world.de (23.11.2011): DATAGROUP übernimmt PC-Feuerwehr
"Der IT-Dienstleister Datagroup AG (ISIN DE000A0JC8S7 / WKN A0JC8S ) meldete am Mittwoch, dass er zum 1. Januar 2012 die PC-Feuerwehr Franchise & Interactive Media GmbH (PC-Feuerwehr) mit Hauptsitz in Hamburg übernimmt."

volksfreund.de (23.11.2011): Datagroup erwirbt Franchisekette als Vertriebsplattform für die flächendeckende Distribution ihres Cloud-Produktes DATAf
"Die Datagroup AG (WKN A0JC8S) übernimmt zum 01. Januar 2012 die PC-Feuerwehr Franchise & Interactive Media GmbH (PC- Feuerwehr) mit Hauptsitz in Hamburg. Das Unternehmen betreibt das älteste IT- Franchisesystem Deutschlands für Vor-Ort-IT-Dienstleistungen."

firmenpresse.de (23.11.2011): Datagroup erwirbt Franchisekette als Vertriebsplattform für die flächendeckende Distribution ihres Cloud-Produktes DATAf
"Die Datagroup AG (WKN A0JC8S) übernimmt zum 01. Januar 2012 die PC-Feuerwehr Franchise & Interactive Media GmbH (PC- Feuerwehr) mit Hauptsitz in Hamburg. Das Unternehmen betreibt das älteste IT- Franchisesystem Deutschlands für Vor-Ort-IT-Dienstleistungen."

sbroker.de (23.11.2011): Datagroup erwirbt Franchisekette als Vertriebsplattform für die flächendeckende Distribution ihres Cloud-Produktes DATAf
"Die Datagroup AG (WKN A0JC8S) übernimmt zum 01. Januar 2012 die PC-Feuerwehr Franchise & Interactive Media GmbH (PC- Feuerwehr) mit Hauptsitz in Hamburg. Das Unternehmen betreibt das älteste IT- Franchisesystem Deutschlands für Vor-Ort-IT-Dienstleistungen."

finanztreff.de (23.11.2011): Datagroup erwirbt Franchisekette als Vertriebsplattform für die flächendeckende Distribution ihres Cloud-Produktes DATAf
"Die Datagroup AG (WKN A0JC8S) übernimmt zum 01. Januar 2012 die PC-Feuerwehr Franchise & Interactive Media GmbH (PC-Feuerwehr) mit Hauptsitz in Hamburg. Das Unternehmen betreibt das älteste IT-Franchisesystem Deutschlands für Vor-Ort-IT-Dienstleistungen."

ariva.de (23.11.2011): DATAGROUP übernimmt PC-Feuerwehr
"Der IT-Dienstleister DATAGROUP AG (Datagroup Aktie) meldete am Mittwoch, dass er zum 1. Januar 2012 die PC-Feuerwehr Franchise & Interactive Media GmbH (PC-Feuerwehr) mit Hauptsitz in Hamburg übernimmt."

direktbroker.de (23.11.2011): Datagroup erwirbt Franchisekette als Vertriebsplattform für die flächendeckende Distribution ihres Cloud-Produktes DATAf
"Die Datagroup AG (WKN A0JC8S) übernimmt zum 01. Januar 2012 die PC-Feuerwehr Franchise & Interactive Media GmbH (PC- Feuerwehr) mit Hauptsitz in Hamburg. Das Unternehmen betreibt das älteste IT- Franchisesystem Deutschlands für Vor-Ort-IT-Dienstleistungen."

advfn.com (23.11.2011): Datagroup erwirbt Franchisekette als Vertriebsplattform für die flächendeckende Distribution ihres Cloud-Produktes DATAf
"Die Datagroup AG (WKN A0JC8S) übernimmt zum 01. Januar 2012 die PC-Feuerwehr Franchise & Interactive Media GmbH (PC- Feuerwehr) mit Hauptsitz in Hamburg. Das Unternehmen betreibt das älteste IT- Franchisesystem Deutschlands für Vor-Ort-IT-Dienstleistungen."

flive.de (23.11.2011): Datagroup erwirbt Franchisekette als Vertriebsplattform für die flächendeckende Distribution ihres Cloud-Produktes DATAf
"Die Datagroup AG (WKN A0JC8S) übernimmt zum 01. Januar 2012 die PC-Feuerwehr Franchise & Interactive Media GmbH (PC- Feuerwehr) mit Hauptsitz in Hamburg. Das Unternehmen betreibt das älteste IT- Franchisesystem Deutschlands für Vor-Ort-IT-Dienstleistungen."

investor-sms.de (23.11.2011): Datagroup erwirbt Franchisekette als Vertriebsplattform für die flächendeckende Distribution ihres Cloud-Produktes DATAf
"Die Datagroup AG (WKN A0JC8S) übernimmt zum 01. Januar 2012 die PC-Feuerwehr Franchise & Interactive Media GmbH (PC- Feuerwehr) mit Hauptsitz in Hamburg. Das Unternehmen betreibt das älteste IT- Franchisesystem Deutschlands für Vor-Ort-IT-Dienstleistungen."

aktiencheck.de (23.11.2011): DATAGROUP übernimmt PC-Feuerwehr
"Der IT-Dienstleister DATAGROUP AG (ISIN DE000A0JC8S7 / WKN A0JC8S) meldete am Mittwoch, dass er zum 1. Januar 2012 die PC-Feuerwehr Franchise & Interactive Media GmbH (PC-Feuerwehr) mit Hauptsitz in Hamburg übernimmt."

bwcon.de (23.11.2011): Datagroup erwirbt Franchisekette als Vertriebsplattform für die flächendeckende Distribution ihres Cloud-Produktes DATAf
"Die Datagroup AG (WKN A0JC8S) übernimmt zum 01. Januar 2012 die PC-Feuerwehr Franchise & Interactive Media GmbH (PC-Feuerwehr) mit Hauptsitz in Hamburg. Das Unternehmen betreibt das älteste IT-Franchisesystem Deutschlands für Vor-Ort-IT-Dienstleistungen."

channelpartner.de (23.11.2011): Datagroup übernimmt PC-Feuerwehr
"Um den Cloud-basieten PC-Service DATAf bundesweit zu vertreiben, will sich Datagroup die Franchise-Kette PC-Feuerwehr einverleiben."

4investors.de (23.11.2011): Datagroup kauft PC-Feuerwehr
"Die Entry-Standard-notierte Datagroup hat das Franchiseunternehmen PC-Feuerwehr Franchise + Interactive Media GmbH übernommen. Dieses sei mit 30 Franchisepartnern bundesweit vertreten, heißt es am Mittwoch von Seiten der Gesellschaft."

klamm.de (23.11.2011): DATAGROUP übernimmt PC-Feuerwehr
"Der IT-Dienstleister DATAGROUP AG (ISIN DE000A0JC8S7/ WKN A0JC8S) meldete am Mittwoch, dass er zum 1. Januar 2012 die PC-Feuerwehr Franchise & Interactive Media GmbH (PC-Feuerwehr) mit Hauptsitz in Hamburg übernimmt."

Hypo Landesbank Vorarlberg (23.11.2011): Datagroup erwirbt Franchisekette als Vertriebsplattform für die flächendeckende Distribution ihres Cloud-Produktes DATAf
"Die Datagroup AG (WKN A0JC8S) übernimmt zum 01. Januar 2012 die PC-Feuerwehr Franchise & Interactive Media GmbH (PC- Feuerwehr) mit Hauptsitz in Hamburg. Das Unternehmen betreibt das älteste IT- Franchisesystem Deutschlands für Vor-Ort-IT-Dienstleistungen."

pr-inside.com (23.11.2011): Datagroup erwirbt Franchisekette als Vertriebsplattform für die flächendeckende Distribution ihres Cloud-Produktes DATAf
"Die Datagroup AG (WKN A0JC8S) übernimmt zum 01. Januar 2012 die PC-Feuerwehr Franchise & Interactive Media GmbH (PC-Feuerwehr) mit Hauptsitz in Hamburg. Das Unternehmen betreibt das älteste IT-Franchisesystem Deutschlands für Vor-Ort-IT-Dienstleistungen."

flife.de (23.11.2011): Datagroup erwirbt Franchisekette als Vertriebsplattform für die flächendeckende Distribution ihres Cloud-Produktes DATAf
"Die Datagroup AG (WKN A0JC8S) übernimmt zum 01. Januar 2012 die PC-Feuerwehr Franchise & Interactive Media GmbH (PC- Feuerwehr) mit Hauptsitz in Hamburg. Das Unternehmen betreibt das älteste IT- Franchisesystem Deutschlands für Vor-Ort-IT-Dienstleistungen."

manager-magazin.de (23.11.2011): Datagroup erwirbt Franchisekette als Vertriebsplattform für die flächendeckende Distribution ihres Cloud-Produktes DATAf
"Die Datagroup AG (WKN A0JC8S) übernimmt zum 01. Januar 2012 die PC-Feuerwehr Franchise & Interactive Media GmbH (PC- Feuerwehr) mit Hauptsitz in Hamburg. Das Unternehmen betreibt das älteste IT- Franchisesystem Deutschlands für Vor-Ort-IT-Dienstleistungen."

stockjaeger.de (23.11.2011): Datagroup erwirbt Franchisekette als Vertriebsplattform für die flächendeckende Distribution ihres Cloud-Produktes DATAf
"Die Datagroup AG (WKN A0JC8S) übernimmt zum 01. Januar 2012 die PC-Feuerwehr Franchise & Interactive Media GmbH (PC- Feuerwehr) mit Hauptsitz in Hamburg. Das Unternehmen betreibt das älteste IT- Franchisesystem Deutschlands für Vor-Ort-IT-Dienstleistungen."

4investors.de (23.11.2011): Datagroup erwirbt Franchisekette als Vertriebsplattform für die flächendeckende Distribution ihres Cloud-Produktes DATAf
"Die Datagroup AG (WKN A0JC8S) übernimmt zum 01. Januar 2012 die PC-Feuerwehr Franchise & Interactive Media GmbH (PC- Feuerwehr) mit Hauptsitz in Hamburg. Das Unternehmen betreibt das älteste IT- Franchisesystem Deutschlands für Vor-Ort-IT-Dienstleistungen."

ttweb2.net (23.11.2011): Datagroup erwirbt Franchisekette als Vertriebsplattform für die flächendeckende Distribution ihres Cloud-Produktes DATAf
"Die Datagroup AG (WKN A0JC8S) übernimmt zum 01. Januar 2012 die PC-Feuerwehr Franchise & Interactive Media GmbH (PC- Feuerwehr) mit Hauptsitz in Hamburg. Das Unternehmen betreibt das älteste IT- Franchisesystem Deutschlands für Vor-Ort-IT-Dienstleistungen."

finanzen.net (23.11.2011): DATAGROUP übernimmt PC-Feuerwehr
"Der IT-Dienstleister DATAGROUP AG meldete am Mittwoch, dass er zum 1. Januar 2012 die PC-Feuerwehr Franchise & Interactive Media GmbH (PC-Feuerwehr) mit Hauptsitz in Hamburg übernimmt."

ad-hoc-news.de (23.11.2011): Datagroup erwirbt Franchisekette als Vertriebsplattform für die flächendeckende Distribution ihres Cloud-Produktes DATAf
"Die Datagroup AG (WKN A0JC8S) übernimmt zum 01. Januar 2012 die PC-Feuerwehr Franchise & Interactive Media GmbH (PC- Feuerwehr) mit Hauptsitz in Hamburg. Das Unternehmen betreibt das älteste IT- Franchisesystem Deutschlands für Vor-Ort-IT-Dienstleistungen."

it-times.d (23.11.2011): Datagroup erwirbt Franchise-Kette
"Die Datagroup, ein deutsches Unternehmen für IT-Services, will die Distribution des eigenen Cloud-Produktes fördern und kauft ein Franchise-Unternehmen."

vwd.de (23.11.2011): Datagroup erwirbt Franchisekette als Vertriebsplattform für die flächendeckende Distribution ihres Cloud-Produktes DATAf
"Die Datagroup AG (WKN A0JC8S) übernimmt zum 01. Januar 2012 die PC-Feuerwehr Franchise & Interactive Media GmbH (PC- Feuerwehr) mit Hauptsitz in Hamburg. Das Unternehmen betreibt das älteste IT- Franchisesystem Deutschlands für Vor-Ort-IT-Dienstleistungen."

bietigheimerzeitung.de (19.11.2011): Hilfe für den Patient PC
"Der Monitor bleibt schwarz, Windows stürzt dauernd ab - jetzt nur keine Panik. Mit ein paar Kniffen lassen sich die meisten Fehler beheben, ohne gleich für viel Geld einen PC-Doktor zu konsultieren."

boennigheimerzeitung.de (19.11.2011): Hilfe für den Patient PC
"Der Monitor bleibt schwarz, Windows stürzt dauernd ab - jetzt nur keine Panik. Mit ein paar Kniffen lassen sich die meisten Fehler beheben, ohne gleich für viel Geld einen PC-Doktor zu konsultieren."

Abendzeitung Nürnberg (16.11.2011): ClipKlapp - das Kinder-Youtube
"ClipKlapp.de vereinfacht Kindern den Einstieg in die Welt der Online-Kommunikation. Das Videoportal des Deutschen Kinderhilfswerks richtet sich speziell an Acht- bis Zwölfjährige."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (09.11.2011): So senken Sie Stromkosten
"Steigende Strompreise nerven! Auf www.stromeffizienz.de finden Sie Tipps, wie Sie Ihren Stromverbrauch und damit Ihre Kosten reduzieren."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (02.11.2011): Vorsicht: "Freunde finden"
"Sie möchten Ihre Freunde möglichst schnell finden? Facebook erleichtert Ihnen die Suche mit vielen Funktionen.(...) Wägen Sie deshalb die Vor- und Nachteile vorher genau ab."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (26.10.2011): Standortmitteilung sperren
"Mit der Funktion "Facebook-Orte" können Mitglieder ihren Freunden ihren aktuellen Standort mitteilen. Stressig wird die Erweiterung dieser Funktion."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (12.10.2011): Kontrolle über Facebook-Fotos
"Achten Sie für eine kontrollierbare Privatsphäre auch auf versteckte Funktionen. Eine davon ist das sogenannte Taggen von Fotos."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

berliner-zeitung.de (10.10.2011): Stolpern im System
"Wenn der Computer streikt, braucht man Hilfe von Spezialisten. Doch wie gut und schnell ist der Service, den diese bieten?"

Abendzeitung Nürnberg (05.10.2011): Privatsphäre - Achtung bei Gruppen und Fanseiten
"Vielen Mitgliedern von Facebook ist ihre Privatsphäre wichtig. Auf den eigenen Seiten ist das auch kein Problem, hier können einzelne Inhalte öffentlich gemacht oder gesperrt werden. Ganz anders ist die Situation auf Gruppen- oder Fanseiten."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (28.09.2011): So schließen Sie die Öffentlichkeit bei Facebook aus
"Eröffnen Sie bei Facebook einen neuen Account, ist Ihre Startseite per Standardeinstellung der sozialen Plattform öffentlich. Das bedeutet, dass Ihre Angaben für jedermann sichtbar sind und man Sie außerdem über Google relativ einfach finden kann. Möchten Sie dies nicht, müssen Sie selbst aktiv werden."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

channelpartner.de (28.09.2011): Die häufigsten PC-Probleme der Deutschen
"In den letzten 15 Jahren ist das bundesweit aktive Franchise-Unternehmen PC-Feuerwehr zu unzähligen Einsätzen bei Privat- und Geschäftskunden ausgerückt. Zum Jubiläum hat die PC-Feuerwehr ihr Archiv geöffnet und bekanntgegeben, welche PC-Tücken die Deutschen am meisten ärgern (siehe Bilderstrecke)."

Abendzeitung Nürnberg (21.09.2011): Wie Sie auf Facebook Ihre Daten schützen
"Sicherheitsmankos und mangelnde Privatsphäre - immer wieder steht Facebook in der Kritik. Wir zeigen, auf was Sie achten sollten, wenn Sie beim beliebten Freundenetzwerk dabei sein wollen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

cityblick24.de (19.09.2011): 15 Jahre PC-Feuerwehr... die häufigsten Computerprobleme der Deutschen gestern, heute und morgen
"In den letzten 15 Jahren rückte das bundesweit aktive Franchise-Unternehmen zu unzähligen Einsätzen bei Privat- und Geschäftskunden aus. Zum Jubiläum öffnet die PC-Feuerwehr ihr Archiv und zeigt, welche PC-Tücken die Deutschen am meisten ärgerten. Außerdem gibt sie eine Prognose für die wichtigsten IT-Dienstleistungen der Zukunft."

heimat-nachrichten.de (17.09.2011): Verblüffende Studie: Jeder 6. Deutsche war noch nie im Internet
"Kaum zu glauben, aber wahr: Mitten im Zeitalter der Informationsgesellschaft und der neuen Medien leben tatsächlich noch mehr als zehn Millionen Deutsche ohne Internet. Das weist das Statistische Bundesamt (Destatis) in einer aktuellen Erhebung nach. (...) Diese Angaben decken sich mit den laufenden Zahlen der so genannten PC Feuerwehr, einem bundesweit arbeitenden Franchise-Unternehmen."

bochumer-zeitung.net (15.09.2011): 15 Jahre PC-Feuerwehr: die häufigsten Computerprobleme der Deutschen gestern, heute und morgen
"In den letzten 15 Jahren rückte das bundesweit aktive Franchise-Unternehmen zu unzähligen Einsätzen bei Privat- und Geschäftskunden aus. Zum Jubiläum öffnet die PC-Feuerwehr ihr Archiv und zeigt, welche PC-Tücken die Deutschen am meisten ärgerten. Außerdem gibt sie eine Prognose für die wichtigsten IT-Dienstleistungen der Zukunft."

Abendzeitung Nürnberg (14.09.2011): Laues Lüftchen oder steife Brise - das Web verrät's
"Das Wetter wechselt momentan täglich - für manche Freizeitaktivitäten fällt das Planen damit schwer. (...) Ob eine Flaute droht, können Sie auf WindGuru, Windfinder oder Muchoviento nachschauen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

op-online.de (12.09.2011): Blick vom Heli auf die Altstadt
"Vom Hubschrauber aus den Blick auf die Altstadt richten, beim Transport-Unternehmer Kartons stapeln und schließlich gemeinsam mit den Tell-Schützen den Bogen spannen: Auch die 15. Gewerbeschau war mit reichlich Mitmachangeboten Treffpunkt für Familien, Paare und junges Publikum. (...) Und natürlich durften die Neuerungen im Computerbereich nicht fehlen. Den Weg an den Stand der „PC-Feuerwehr“ hatte unter anderem Thorsten Brunner aus Rodgau gefunden."

Offenbach Post (12.09.2011): Blick vom Heli auf die Altstadt
"Vom Hubschrauber aus den Blick auf die Altstadt richten, beim Transport-Unternehmer Kartons stapeln und schließlich gemeinsam mit den Tell-Schützen den Bogen spannen: Auch die 15. Gewerbeschau war mit reichlich Mitmachangeboten Treffpunkt für Familien, Paare und junges Publikum. (...) Und natürlich durften die Neuerungen im Computerbereich nicht fehlen. Den Weg an den Stand der „PC-Feuerwehr“ hatte unter anderem Thorsten Brunner aus Rodgau gefunden."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (07.09.2011): Dem Stress ein Schnippchen schlagen
"Im Büroalltag ist es normal, mehrere Sachen nebeneinander zu erledigen. Das erfordert Kraft und Konzentration - eine kurze Pause kann oft Wunder bewirken."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Impulse (01.09.2011): Zu Diensten - Impulse Top 100 Franchise-Systeme
"Franchise Einsteiger zahlen oft hohe Gebühren - und lassen sich mit wolkigen Versprechungen abspeisen. Blindes Vertrauen ist fehl am Platz."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Impulse (01.09.2011): Das große Franchise-Ranking
"Wer hat es dieses Jahr in die Top 100 geschafft? Wer ist nach vorn gerückt? Und wer hat Plätze eingebüßt? Dem impulse-Franchise-Ranking liegt ein komplexes Bewertungssystem zugrunde, das die Redaktion vor 5 Jahren entwickelt hat."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (31.08.2011): Der Duden im Internet
"Seit Mai präsentiert sich die Internetseite www.duden.de im neuen Gewand. Und das beste daran: Sie können alle Inhalte kostenfrei nutzen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (24.08.2011): Texte ohne Blabla erstellen
"Prüfen Sie selbst, "wie viel Bullshit" in Ihrem Text steckt - www.blablameter.de macht's möglich."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (17.08.2011): Das finden Sie im Mietspiegel
"Im Mietspiegel könnnen Sie Ihre Mietausgaben mit den ortsüblichen Mieten vergleichen. Einen schnellen Überblick erhalten Sie auf www.hausblick.de."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (10.08.2011): Unfallskizze mit dem PC zeichnen
"Nach einem Unfall ist die Skizze eine wichtige Grundlage (...). Statt den Vorgang zeitraubend mit der Hand zu zeichnen, können Sie mit der Internetseite www.unfallskizze.de leicht und übersichtlich den Tatbestand festhalten."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (03.08.2011): Mac oder PC? So treffen Sie die Entscheidung
"Keine Frage: Optisch liegt Apple weit vorne. Dafür sind die Preise der Windows-PCs deutlich niedriger. Doch wie ausgeprägt sind eigentlich die technischen Unterschiede?"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (27.07.2011): Ein Tag für die Administratoren
"Flexibel, klar, im Hintergrund - diese Attribute beschreiben die Arbeitsweise des Systemadministrators. (...) Seit 2000 wird immer am letzten Freitag im Juli der "System Administrator Appreciation Day" gefeiert."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (20.07.2011): Ebay: Obacht beim Umgang mit AGB!
"Viele Formulierungen werden in Ebay einfach übernommen. Doch wie sieht eigentlich die Rechtslage aus?"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (14.07.2011): Umtauschen von Waren auf Ebay
"Im täglichen Sprachgebrauch wird der Begriff Umtauschen synonym für das Zurückgeben von Waren gebraucht. Tatsächlich gibt es kein "Umtauschrecht". Als Verbraucher können Sie (...)"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (06.07.2011): Rücknahme bei Einkäufen auf Ebay
""Keine Garantie nach EU-Recht" ist eine gängige Formulierung bei Ebay-Angeboten. Damit wollen Anbieter die Gewährleistung meiden."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (29.06.2011): Stufen Sie sich bei Ebay richtig ein!
"Privatpersonen und Unternehmer haben bei Ebay unterschiedliche Rechte und Pflichten."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (22.06.2011): Das sind ihre Rechte bei ebay
"Darauf können Sie sich bei Ebay-Streitereien beziehen. In seinem Grundsatzurteil vom 3.11.2004 (Az. VIII ZR 37503) hat der Bundesgerichtshof entschieden, dass bei Onlineauktionen gewöhnliche Kaufverträge geschlossen werden."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (15.06.2011): Ebay & Co.: Kennen Sie Ihre Rechte im Internet?
"Ebay und Co. sind längst keine Geheimtipps mehr. (...) Umso wichtiger ist es, seine Rechte und Pflichten zu kennen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

pcfreunde.de (14.06.2011): Hacker-Einladung: Ein Passwort für alle Online-Konten
"Laut einer Umfrage der Webseite Topgutscheincode nutzen 71 Prozent der Deutschen das gleiche Passwort für alle Kontoanmeldungen. (...) Tipp: Ob ein Passwort "stark" und entsprechend schwer zu knacken ist, kann man auf der Seite PC-Feuerwehr.de im Passwort-Check prüfen."

ratschlag24.com (14.06.2011): Hacker-Einladung: Ein Passwort für alle Online-Konten
"Laut einer Umfrage der Webseite Topgutscheincode nutzen 71 Prozent der Deutschen das gleiche Passwort für alle Kontoanmeldungen. (...) Tipp: Ob ein Passwort “stark” und entsprechend schwer zu knacken ist, kann man auf der Seite PC-Feuerwehr.de im Passwort-Check prüfen."

der technikbote (14.06.2011): Hacker-Einladung: Ein Passwort für alle Online-Konten
"Laut einer Umfrage der Webseite Topgutscheincode nutzen 71 Prozent der Deutschen das gleiche Passwort für alle Kontoanmeldungen. Fast drei Viertel der Deutschen laden Hacker also geradezu ein, ein einmal ausgespähtes Passwort beispielsweise für das Mail-Konto auch gleich für den Zugang zum Internet-Banking, zu diversen Online-Shops oder sozialen Netzwerken zu verwenden. Leicht zu merken ist ein einziges Passwort natürlich schon, leichtsinnig aber auch. Denn Sicherheitsexperten empfehlen für jede"

Abendzeitung Nürnberg (08.06.2011): Das richtige Lese-Gerät zum E-Perso
"Um sich mit dem elektronischen Personalausweis über das Internet zu identifizieren, benötigen Sie neben Ihrer sechsstelligen PIN ein Lesegerät. Es gibt drei unterschiedliche Varianten. (...)"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (01.06.2011): Doppelte Sicherheit
"Der elektronische Personalausweis bringt doppelte Sicherheit. Auf der einen Seite können sich Verbraucher eindeutig identifizieren. Andererseits müssen sich auch die Anbieter von Dienstleistungen ausweisen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (25.05.2011): Wie der E-Personalausweis das Leben vereinfacht
"Seit November 2010 ausgestellte Personalausweise vereinfachen Behördengänge und erhöhen die Sicherheit im Onlinehandel."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (18.05.2011): Gewohnte Schritte prüfen
"Viele Dinge am PC machen wir gewohnheitsmäßig. Bei einigen lohnt sich Veränderung."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (11.05.2011): Raffinierte Tipps für alle App-Liebhaber
"Falls Sie App-Liebhaber geworden sind, wird Ihnen Multicon gefallen. (...) Whats-App spart SMS-und MMS-Gebühren (...)."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (04.05.2011): Tolle Apps für den Urlaub
"Mit der Kategorie- oder Stichwortsuche findet man bei über 100.000 Apps nicht immer das passende. Einfacher geht`s mit konkreten Namen. Mit Hilfe von Qybe oder Google Maps finden Sie auch in einer fremden Stadt den nächsten Geldautomaten oder den schicken Italiener."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (27.04.2011): So wird Ihr Handy individuell
"Apps (Kurzform für Applikationen) machen aus einem Smartphone oder Tablet Ihren persönlichen Begleiter. Bei über 100 000 Varianten ist für jeden Geschmack das Passende dabei."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (20.04.2011): So gestalten Sie Ihre Urlaubsfotos als Reise-Buch
"Fans von Marco-Polo-Reiseführern können sich freuen. Neben der Urlaubsplanung ist nun auch das Gestalten Ihrer individuellen Erinnerungen mit den Reiseführer-Inhalten möglich."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Neue Westfälische (19.04.2011): "Normale" Passwörter in Sekunden geknackt
"Wir geben Tipps: Daten und WLAN-Anschlüsse müssen richtig gesichert sein. (...) Es gibt mittlerweile viele Webseiten, die nach Eingabe eines Passwortes einen Sicherheitscheck durchführen. Eine solche Online-Prüfung bietet zum Beispiel der Datensicherheitsspezialist PC-Feuerwehr auf seiner Website kostenlos an."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (13.04.2011): Immer verfügbar: Spielfilme im Internet
"Die Vorteile des "Video on demand" - also des Herunterladens und Ansehens von Filmen im Internet - liegt auf der Hand."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (06.04.2011): "YouTube" für Präsentationen
"Ob Sie nach Anregungen für Ihren Vortrag suchen, eigene Präsentationen veröffentlichen wollen oder, oder, oder - SlideShare ist die richtige Plattform."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

pcfreunde.de (04.04.2011): Passwörter in Sekunden geknackt
"Des PC-Nutzers liebstes Passwort besteht aus sechs Zahlen und diese in schöner logischer Reihenfolge von 1 bis 6. Zum Entschlüsseln einer solchen Kombination braucht man nicht einmal einen Passwort-Knacker (...) Es gibt mittlerweile viele Webseiten, die nach Eingabe eines Passworts einen Sicherheitscheck durchführen. Eine solche Online-Prüfung bietet zum Beispiel der Datensicherheitsspezialist PC-Feuerwehr auf seiner Website kostenlos an."

ratschlag24.com (02.04.2011): Passwörter in Sekunden geknackt
"Des PC-Nutzers liebstes Passwort besteht aus sechs Zahlen und diese in schöner logischer Reihenfolge von 1 bis 6. Zum Entschlüsseln einer solchen Kombination braucht man nicht einmal einen Passwort-Knacker (...) Es gibt mittlerweile viele Webseiten, die nach Eingabe eines Passworts einen Sicherheitscheck durchführen. Eine solche Online-Prüfung bietet zum Beispiel der Datensicherheitsspezialist PC-Feuerwehr auf seiner Website kostenlos an."

Yahoo News (01.04.2011): Passwörter in Sekunden geknackt
"Des PC-Nutzers liebstes Passwort besteht aus sechs Zahlen und diese in schöner logischer Reihenfolge von 1 bis 6. Zum Entschlüsseln einer solchen Kombination braucht man nicht einmal einen Passwort-Knacker (...)Es gibt mittlerweile viele Webseiten, die nach Eingabe eines Passworts einen Sicherheitscheck durchführen. Eine solche Online-Prüfung bietet zum Beispiel der Datensicherheitsspezialist PC-Feuerwehr auf seiner Website kostenlos an."

business-panorama.de (01.04.2011): Passwörter in Sekunden geknackt
"Des PC-Nutzers liebstes Passwort besteht aus sechs Zahlen und diese in schöner logischer Reihenfolge von 1 bis 6. Zum Entschlüsseln einer solchen Kombination braucht man nicht einmal einen Passwort-Knacker (...) Es gibt mittlerweile viele Webseiten, die nach Eingabe eines Passworts einen Sicherheitscheck durchführen. Eine solche Online-Prüfung bietet zum Beispiel der Datensicherheitsspezialist PC-Feuerwehr auf seiner Website kostenlos an."

arcor.de (01.04.2011): Passwörter in Sekunden geknackt
"Des PC-Nutzers liebstes Passwort besteht aus sechs Zahlen und diese in schöner logischer Reihenfolge von 1 bis 6. Zum Entschlüsseln einer solchen Kombination braucht man nicht einmal einen Passwort-Knacker (...) Es gibt mittlerweile viele Webseiten, die nach Eingabe eines Passworts einen Sicherheitscheck durchführen. Eine solche Online-Prüfung bietet zum Beispiel der Datensicherheitsspezialist PC-Feuerwehr auf seiner Website kostenlos an."

Abendzeitung Nürnberg (30.03.2011): So schützen Sie Ihre Passwörter
"Mit einem passwort-geschützten Windows-Benutzerkonto sichern Sie Ihre Dateien vor fremden Blicken. (...) Um im Notfall gerüstet zu sein, richten Sie sich beim Erstellen Ihres Accounts eine Kennwort-Rücksetzdiskette ein."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Südkurier (29.03.2011): Der ganze Müll muss endlich weg!
"Tipps für den Frühjahrsputz am Computer; Welche Dateien nichts auf der Festplatte zu suchen haben"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (23.03.2011): So sperren Sie Ihre Daten für andere Nutzer
"So sperren Sie Ihre Daten: Richten Sie sich unter Windows ein Benutzerkonto mit Passwortabfrage ein. (...) Sicherer ist die Variante, Ihren USB-Stick als PC-Schlüssel einzusetzen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (16.03.2011): Putz-Tools: Weg mit dem Datenmüll!
"Während Sie an Dokumenten arbeiten, im Internet surfen oder Filme anschauen, speichert Ihr Rechner im Hintergrund Infos wie temporäre Dateien, Cookies oder Surfspuren. (...) Digitale Putz-Tools wie CleverCleaner, CCleaner oder ClearProg helfen beim systematischen Aufräumen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (09.03.2011): Digitale Notizen mit GumNotes
"Schnell mal einen Gedanken zu einer Website aufschreiben, eine Deadline mit Erinnerungsfunktion in einem Dokument speichern oder die nächsten To-Dos zu einer E-mail ablegen - GumNotes macht es möglich."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Allgäuer Zeitung (03.03.2011): Der eigene PC ist nur ein paar Klicks entfernt
"Trend: Mit spezieller Software lässt sich der Rechner wie mit einer Fernbedienung steuern. (...) Computer-Notdienste wie die bundesweit aktive PC-Feuerwehr helfen ihren Kunden per Remote Control."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (02.03.2011): Filme aus dem Netz speichern
"Um möglichst häufig besucht zu werden, zeigen Video-Portale wie YouTube, Google Video oder Clipfish ihre Filme in einem eingebeteten Player - eine Möglichkeit zum Herunterladen gibt es nicht. Wer seine Lieblingsfilme offline sehen möchte, kann sich über xVideo-serviceThief freuen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Augsburger Allgemeine (02.03.2011): Der eigene PC ist nur ein paar Klicks entfernt
"Trend: Mit spezieller Software lässt sich der Rechner wie mit einer Fernbedienung steuern.(...) Computer-Notdienste wie die bundesweit aktive PC-Feuerwehr helfen ihren Kunden per Remote Control."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Donau-Zeitung (02.03.2011): Der eigene PC ist nur ein paar Klicks entfernt
"Trend: Mit spezieller Software lässt sich der Rechner wie mit einer Fernbedienung steuern. (...) Computer-Notdienste wie die bundesweit aktive PC-Feuerwehr helfen ihren Kunden per Remote Control."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Donauwörther Zeitung (02.03.2011): Der eigene PC ist nur ein paar Klicks entfernt
"Trend: Mit spezieller Software lässt sich der Rechner wie mit einer Fernbedienung steuern. (...) Computer-Notdienste wie die bundesweit aktive PC-Feuerwehr helfen ihren Kunden per Remote Control."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Darmstädter Echo (26.02.2011): Zugriff von unterwegs
"PC-Fernwartung - Mit Hilfe einer Remote-Control-Software können Experten das gestörte System wieder flott machen. (...) Auch PC-Notdienste haben die Vorteile der PC-Fernsteuerung zur Beseitigung kleinerer Wehwehchen am Computer erkannt."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Rüsselsheimer Echo (26.02.2011): Zugriff von unterwegs
"PC-Fernwartung - Mit Hilfe einer Remote-Control-Software können Experten das gestörte System wieder flott machen. (...) Auch PC-Notdienste haben die Vorteile der PC-Fernsteuerung zur Beseitigung kleinerer Wehwehchen am Computer erkannt."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

echo-online.de (25.02.2011): PC-Fernwartung: Zugriff von unterwegs
"PC-Fernwartung: Mit Hilfe einer Remote-Control-Software können Experten ein gestörtes System auch wieder flott machen. (...) Auch PC-Notdienste haben die Vorteile der PC-Fernsteuerung zur Beseitigung kleiner Wehwehchen am Computer erkannt."

Abendzeitung Nürnberg (23.02.2011): Urlaubs-Tipps individuell zusammenstellen
"Der Internet-Tipp für alle, die den Schnee nicht mehr sehen können - www.reisen.viamichelin.de."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (16.02.2011): Datenabgleich via USB: einfach und sicher
"Sichern Sie regelmäßig alle Daten Ihres USB-Sticks auf dem Rechner? Mit dem Programm "USB Flash Copy" müssen Sie nicht mehr dauernd daran denken."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (09.02.2011): Individuelle Stimmen fürs Handy-Navi
"Endlich gibt es Ersatz für Susi und Co. Wer keine Lust mehr auf die Standard-Stimmen der Handy-Navigationen für Richtungsansagen hat, kann die Texte jetzt mit der App "meine Ansage" individualisieren."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (02.02.2011): Schnäppchen machen - aber in bio!
"Nachhaltig shoppen - mit Biodeals.de geht das bequem vom Sofa aus."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Guter Rat (01.02.2011): Vorsicht, Nachbar hört mit
"Die WLAN-Funknetze der deutschen Haushalte sind in erschreckendem Maße unsicher. Das hat der Computer-Notservice PC-Feuerwehr in einer bundesweiten Stichprobe ermittelt."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (26.01.2011): Wählen Sie eine sichere Alternative
"Je beliebter Programme sind, umso interessanter werden sie für Sabotage. Es lohnt sich daher, bei gleichwertiger Leistung auf sichere Alternativen umzusteigen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (19.01.2011): So finden Sie neue Sicherheits-Updates
"Veraltete Programme öffnen Hackern und Viren Tür und Tor zu Ihrem Rechner. Durch regelmäßige Updates schließen Sie diese Sicherheitslücke."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

prcenter.de (13.01.2011): Drahtlose Internet-Verbindungen sind weiterhin häufig unsicher
"Die funkgesteuerten Internet-Verbindungen in deutschen Haushalten sind trotz zahlreicher Warnungen weiterhin erschreckend wenig vor fremden Zugriffen gesichert."

Abendzeitung Nürnberg (05.01.2011): So surfen Sie 2011 sicherer
"Mit einfachen Schritten surfen Sie 2011 sicherer."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (29.12.2010): So schützen Sie sich vor Internet-Angriffen
"Vor folgenden Risiken sollten Sie sich schützen: unsicherer Zugang ins Internet, Viren und Truckbetrug."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (22.12.2010): Einfacher von überall aus ins Internet
"Egal wo: Immer dieselben Einstellungen. Add on macht's möglich."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

cityblick24.de (21.12.2010): WLAN-Forderung des BGH bisher nicht fleckendeckend umgesetzt
"Sieben Monate nach dem Urteil des Bundesgerichtshofs sind immer noch unverschlüsselte WLANs in Betrieb. Das zeigt eine deutschlandweite Analyse der PC-Feuerwehr."

Wochenzeitung (18.12.2010): Immer noch unverschlüsselte WLANs in Betrieb - Checkliste gibt Tipps zum sicheren Surfen
"Seit Mai 2010 haften Anschlussinhaber für die Sicherheit ihres WLANs. Trozdem ist jede 24. drahtlose Internetverbindung unverschlüsselt."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (15.12.2010): So wird Ihr WLAN sicher
"Jede 24. drahtlose Internetverbindung ist unverschlüsselt, jedes sechste WLAN lediglich mit dem unsicheren Verschlüsselungsstandard WEP geschützt, so das Ergebnis einer aktuellen Untersuchung der PC-Feuerwehr in 19 deutschen Städten."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

itseccity.de (15.12.2010): Analyse der PC-Feuerwehr zeigt: immer noch unverschlüsselte WLANs in Betrieb
"Seit Mai 2010 haften Anschlussinhaber für die Sicherheit ihres WLANs. Trotzdem ist jede 24. drahtlose Internetverbindung noch unverschlüsselt. Zusätzlich ist jedes sechste WLAN lediglich mit dem veralteten und unsicheren Verschlüsselungsstandard WEP geschützt. Das ist das zentrale Ergebnis einer aktuellen Untersuchung der PC-Feuerwehr in 19 deutschen Städten."

Stadtanzeiger Offenburg (15.12.2010): Jedes zehnte Funk-Netz lädt zum Gratis-Surfen ein
"Offenburg laut aktueller Untersuchung Schlusslicht bei WLAN-Sicherheit. Kabellos ins Internet - eigentlich eine bequeme Sache. Die dafür benötigten Funk-Netzwerke (WLAN) mit ihrer Reichweite von 100 oder mehr Metern bergen mitunter Risiken."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

searchnetworking.de (14.12.2010): WLAN-Verschlüsselungs-Forderung des Bundesgerichtshofs bisher nicht umgesetzt
"Nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs im Mai dieses Jahres haften Anschlussinhaber für die Sicherheit ihres WLANs. Dennoch sind viele Drahtlos-Netze offen wie ein Scheunentor."

caz-lesen.de (14.12.2010): Unverschlüsselte WLANs in Dresden
"Seit Mai 2010 haften Anschlussinhaber für die Sicherheit ihres WLANs. Trotzdem ist jede 24. drahtlose Internetverbindung noch unverschlüsselt. Zusätzlich ist jedes sechste WLAN lediglich mit dem veralteten und unsicheren Verschlüsselungsstandard WEP geschützt. Das ist das zentrale Ergebnis einer aktuellen Untersuchung der PC-Feuerwehr in 19 deutschen Städten."

dsl-magazin.de (13.12.2010): Viele WLAN-Netze immer noch unverschlüsselt
"Seit Mai 2010 können Personen, die ihr WLAN-Netzerk nicht verschlüsselt haben, haftbar gemacht werden. Dennoch ist laut einer Untersuchung der PC-Feuerwehr jedes 24. kabellose Netzwerk unverschlüsselt."

it-business.de (13.12.2010): WLAN-Verschlüsselungs-Forderung des Bundesgerichtshofs bisher nicht umgesetzt
"Nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs im Mai dieses Jahres haften Anschlussinhaber für die Sicherheit ihres WLANs. Dennoch sind viele Drahtlos-Netze offen wie ein Scheunentor. Jedoch scheint das Ausliefern bereits werkseitig verschlüsselter WLAN-Router positive Folgen zu zeigen."

teltarif.de (12.12.2010): WLAN-Netze bisher nicht flächendenkend sicher
"Mitte Mai hatte der Bundesgerichtshof geurteilt, dass WLAN-Netze gegenüber dem Zugriff Dritter geschützt werden müssen. (...) Laut einer Studie des Franchise-Unternehmens PC-Feuerwehr ist derzeit aber noch jede 24. drahtlose Internetverbindung unverschlüsselt und jedes sechste mit dem unsicheren Verschlüsselungsstandard WEP gesichert."

www-eintrag.de (11.12.2010): PC-Feuerwehr: Immer noch große Sicherheitslücken beim Surfen mit WLAN
"Seit Mai 2010 haften Anschlussinhaber für die Sicherheit ihres WLANs. Trotzdem ist jede 24. drahtlose Internetverbindung noch unverschlüsselt. Zusätzlich ist jedes sechst..."

cloud-computing-21.de (10.12.2010): PC-Feuerwehr: Immer noch große Sicherheitslücken beim Surfen mit WLAN
"Seit Mai 2010 haften Anschlussinhaber für die Sicherheit ihres WLANs. Trotzdem ist jede 24. drahtlose Internetverbindung noch unverschlüsselt. Zusätzlich ist jedes sechste WLAN lediglich mit dem veralteten und unsicheren Verschlüsselungsstandard WEP geschützt. Das ist das zentrale Ergebnis einer aktuellen Untersuchung der PC-Feuerwehr in 19 deutschen Städten."

Computer-Intern (10.12.2010): WLAN-Forderung des Bundesgerichtshofs nicht fleckendeckend umgesetzt
"Seit Mai 2010 haften Anschlussinhaber für die Sicherheit ihres WLANs. Trotzdem ist jede 24. drahtlose Internetverbindung noch unverschlüsselt. Zusätzlich ist jedes sechste WLAN lediglich mit dem veralteten und unsicheren Verschlüsselungsstandard WEP geschützt. Das ist das zentrale Ergebnis einer aktuellen Untersuchung der PC-Feuerwehr in 19 deutschen Städten."

artikles - Alles rund ums Geld (10.12.2010): Flexible PC-Hilfe als Franchise Unternehmen: PC Feuerwehr
"Jeder kennt den Begriff Franchise Unternehmen: Hier gründet jemand sozusagen eine Zweigstelle eines bekannten Unternehmens, ist jedoch für deren Geschäfte absolut selbst verantwortlich. Im eigentlichen Sinne werden die Geschäfte im Namen des Franchisenehmers abgeschlossen, d.h. der Franchisegeber vergibt eine Lizenz an den Franchisenehmer, dass dieser seine Produkte vermarkten darf."

kanal8.de (09.12.2010): Unverschlüsselte WLANs in Dresden
"Sieben Monate nach dem Urteil des Bundesgerichtshofs sind immer noch unverschlüsselte WLANs in Betrieb. In Dresden sind es ca. 8 Prozent. Grundlage ist eine aktuelle Untersuchung von ''PC-Feuerwehr'' in 19 Städten."

dresden1.de (09.12.2010): Unverschlüsselte WLANs in Dresden
"Sieben Monate nach dem Urteil des Bundesgerichtshofs sind immer noch unverschlüsselte WLANs in Betrieb. In Dresden sind es ca. 8 Prozent. Grundlage ist eine aktuelle Untersuchung von ''PC-Feuerwehr'' in 19 Städten."

Info-Point-Security (09.12.2010): WLAN-Forderung des Bundesgerichtshofs bisher nicht fleckendeckend umgesetzt
"Sieben Monate nach dem Urteil des Bundesgerichtshofs sind immer noch unverschlüsselte WLANs in Betrieb - das zeigt eine deutschlandweite Analyse der PC-Feuerwehr / Checkliste gibt Tipps zum sicheren Surfen. Seit Mai 2010 haften Anschlussinhaber für die Sicherheit ihres WLANs. Trotzdem ist jede 24. drahtlose Internetverbindung noch unverschlüsselt. Zusätzlich ist jedes sechste WLAN lediglich mit dem veralteten und unsicheren Verschlüsselungsstandard WEP geschützt. Das ist das zentrale Ergebnis"

portel.de (09.12.2010): PC-Feuerwehr: Immer noch große Sicherheitslücken beim Surfen mit WLAN
"Seit Mai 2010 haften Anschlussinhaber für die Sicherheit ihres WLANs. Trotzdem ist jede 24. drahtlose Internetverbindung noch unverschlüsselt. Zusätzlich ist jedes sechste WLAN lediglich mit dem veralteten und unsicheren Verschlüsselungsstandard WEP geschützt. Das ist das zentrale Ergebnis einer aktuellen Untersuchung der PC-Feuerwehr in 19 deutschen Städten."

meinestadt.de (09.12.2010): Unverschlüsselte WLANs in Dresden
"Sieben Monate nach dem Urteil des Bundesgerichtshofs sind immer noch unverschlüsselte WLANs in Betrieb. In Dresden sind es ca. 8 Prozent. Grundlage ist eine aktuelle Untersuchung von ”PC-Feuerwehr” in 19 Städten."

Dresden-Fernsehen (09.12.2010): Unverschlüsselte WLANs in Dresden
"Sieben Monate nach dem Urteil des Bundesgerichtshofs sind immer noch unverschlüsselte WLANs in Betrieb. In Dresden sind es ca. 8 Prozent. Grundlage ist eine aktuelle Untersuchung von 'PC-Feuerwehr' in 19 Städten. +++"

Abendzeitung Nürnberg (08.12.2010): So wandeln Sie Ihre Scans schnell um
"Scannen Sie oft Dokumente, die Sie gern als PDF sichern möchten? Dann ist "WinScan2PDF" eine Erleichterung."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (01.12.2010): Fotos finden und sortieren
"Eine Familien-Diashow oder ein digitales Fotoalbum mit Verlinkung zu den besichtigten Orten - mit Picasa kein Problem."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

hitec home (01.12.2010): Wenn der PC schwarz sieht ...
"Der IT-Dienstleister PC-Feuerwehr hat einmal nachgeforscht, was die häufigsten Computerprobleme der Deutschen sind. Im vergangenen Jahr waren die Top Drei nicht funktionierende Internetverbindungen, Virenbefall und defekte Hardware."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

tagblatt.de (27.11.2010): Tipps und Tricks - Passwort überprüfen
"Immer mehr digitale Daten werden im Internet und offline gespeichert. Möglichst schwer zu knackende Passwörter sind deshalb wichtig."

suedwest-aktiv.de (27.11.2010): Tipps - Passwort überprüfen
"Immer mehr digitale Daten werden im Internet und offline gespeichert. Möglichst schwer zu knackende Passwörter sind deshalb wichtig."

bietigheimerzeitung.de (27.11.2010): Tipps - Passwort überprüfen
"Immer mehr digitale Daten werden im Internet und offline gespeichert. Möglichst schwer zu knackende Passwörter sind deshalb wichtig."

boennigheimerzeitung.de (27.11.2010): Tipps - Passwort überprüfen
"Immer mehr digitale Daten werden im Internet und offline gespeichert. Möglichst schwer zu knackende Passwörter sind deshalb wichtig."

Abendzeitung Nürnberg (24.11.2010): eMail - oder doch Spam?
"eMails erfreuen sich großer Beliebtheit - aber auch die Zahl der Spam-Mails wächst. (...) Deswegen erschweren das Protokoll SMTP Auth und das Greylisting die Zustellung dieser unerwünschten Post."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (17.11.2010): Teil 2: Häufige eMail-Fehler
"Fehlermeldungen mit einer vier am Anfang können Sie löschen. Hier verzögert sich die eMail lediglich. Ernst wird es bei einer Meldung aus der 5er-Gruppe: permanenter Fehler."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Nordkurier (17.11.2010): Passwörter im Web prüfen
"Immer mehr digitale Daten werden im Internet und offline gespeichert. Möglichst schwer zu knackende Passwörter sind deshalb wichtig."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Nordkurier Usedomer Kurier (17.11.2010): Passwörter im Web prüfen
"Immer mehr digitale Daten werden im Internet und offline gespeichert. Möglichst schwer zu knackende Passwörter sind deshalb wichtig."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Business-Panorama.de (15.11.2010): Tipp: Sicherheit von Passwörtern im Web prüfen
"Immer mehr digitale Daten werden im Internet und offline gespeichert. Möglichst schwer zu knackende Passwörter sind deshalb wichtig. Wie sicher ein Kennwort im Einzelfall ist, lässt sich leicht und kostenlos im Web überprüfen."

pcfreunde.de (15.11.2010): Tipp: Sicherheit von Passwörtern im Web prüfen
"Immer mehr digitale Daten werden im Internet und offline gespeichert. Möglichst schwer zu knackende Passwörter sind deshalb wichtig. Wie sicher ein Kennwort im Einzelfall ist, lässt sich leicht und kostenlos im Web überprüfen."

Yahoo! News (14.11.2010): Tipp: Sicherheit von Passwörtern im Web prüfen
"Immer mehr digitale Daten werden im Internet und offline gespeichert. Möglichst schwer zu knackende Passwörter sind deshalb wichtig. Wie sicher ein Kennwort im Einzelfall ist, lässt sich leicht und kostenlos im Web überprüfen."

InterNetCologne (14.11.2010): Tipp: Sicherheit von Passwörtern im Web prüfen
"Düsseldorf (CID) - Immer mehr digitale Daten werden im Internet und offline gespeichert. Möglichst schwer zu knackende Passwörter sind deshalb wichtig. Wie sicher ein Kennwort im Einzelfall ist, lässt sich leicht und kostenlos im Web überprüfen"

Koeln.de (14.11.2010): Tipp: Sicherheit von Passwörtern im Web prüfen
"Düsseldorf (CID) - Immer mehr digitale Daten werden im Internet und offline gespeichert. Möglichst schwer zu knackende Passwörter sind deshalb wichtig. Wie sicher ein Kennwort im Einzelfall ist, lässt sich leicht und kostenlos im Web überprüfen."

Ratschlag24.com (14.11.2010): Tipp: Sicherheit von Passwörtern im Web prüfen
"Immer mehr digitale Daten werden im Internet und offline gespeichert. Möglichst schwer zu knackende Passwörter sind deshalb wichtig. Wie sicher ein Kennwort im Einzelfall ist, lässt sich leicht und kostenlos im Web überprüfen."

Abendzeitung Nürnberg (10.11.2010): Fehler bei der eMail: Was ist da passiert?
"Unzustellbar zurück - Fehlermeldungen in der elektronischen Post sind komplex. Warum ist das so? Vereinfacht dargestellt, melden sich Ihr eMailprogramm (zum Beispiel Outlook) mit Ihrem Benutzernamen und Kennwort beim Server Ihres eMail-Anbieters (zum Beispiel Telekom) an."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (03.11.2010): CDs halten nicht ewig!
"So speichern Sie Musik, Filme und Ihre schönsten Fotos ganz sicher für immer."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Com! (01.11.2010): Sicherheits-Tipps - Passwörter prüfen
"Wie sicher ein Passwort ist, zeigt Ihnen eine Online-Prüfung. Auf der Webseite http://passwortcheck.pc-feuerwehr.de lassen Sie ein Passwort nach verschiedenen Kriterien prüfen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (27.10.2010): 34-XmlZ9 statt "Schmusemaus"
"Doppelt gemoppelt hält besser: 37 Prozent der Deutschen verraten laut einer Forsa-Studie im Auftrag des Bitkom-Branchenverbandes private Passwörter für den PC oder das Internet dem Lebenspartner, Freunden oder Verwandten."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (20.10.2010): So können Sie Störenfriede blockieren
"Schnell die gewünschte Information sehen, ohne störende oder verlangsamende Werbung auf der Internetseite - so genannte Adblocker machen es möglich."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (13.10.2010): So können Sie Ihre Routen selber zeichnen
"Egal ob Visualisieren der Urlaubsroute fürs Fotoalbum, Scribbeln individueller Wegskizzen für Einladungen oder Hervorheben von Lieblingsorten mit Foto und Text - mit Scribble Maps ist`s möglich."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (06.10.2010): Der getunte Mülleimer für Ihre Daten
"Endlich macht es Spaß, seinen Datenmüll aufzuräumen! Das Multi Trash Gadget für Windows Vista und Windows 7 verfeinert den Standard-Mülleimer."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Mac Life - de (01.10.2010): Alle Daten sicher vor unbefugtem Zugriff - Das Aus für Datendiebe
"Keine Frage: Im Gegensatz zu Windows ist Mac OS X sicher. Dies betrifft jedoch in erster Linie die Gefährdung durch Viren und Trojaner aus dem Netz. Beim alltäglichen Umgang mit privaten Daten ist Mac OS X ab Werk so unsicher wie jedes andere Betriebssystem."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Impulse (01.10.2010): Die Ideen der anderen - Top 100 Franchise-Systeme 2010
"Franchise - lange galt die Branche als intransparent. Inzwischen haben schwarze Schafe kaum noch eine Chance, zu stark tauschen sich Franchisenehmer untereinander aus. Ein exklusiver Vergleich der Verträge zeigt, wo dennoch Fallstricke lauern - und worauf Unternehmer achten müssen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (29.09.2010): Clevere Tastenkombi: Copy und Paste
"Clipboard Manager helfen, alle kopierten Inhalte zu speichern."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (22.09.2010): Welcher Drucker ist der Richtige für mich?
"Tinte oder Laser - vier Fragen helfen bei der Entscheidung. Der Vergleich lohnt sich."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (15.09.2010): Urlaubsfotos: Vom Chip auf die Wand
"Die schönsten Urlaubsfotos als Bilderfolge an Ihrer Wand? Kein Problem."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (01.09.2010): Sicher surfen im Internetcafé
"In Internetcafés sind beim Surfen andere Regeln zu beachten als am privaten Rechner."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (25.08.2010): So kommen Sie im Urlaub ins Internet
"72 Prozent der Deutschen wollen im Urlaub nicht aufs Internet verzichten. Wer fern der Heimat online bleiben möchte, findet unter www.bitkom.org/de eine Übersicht der Zugangsmöglichkeiten."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (18.08.2010): Wieder in: Tetris & PacMan
"Zurück in die 80er: Retro-Games sind schwer im Kommen. Mit dem kostenfreien Videospiele-Emulator MAME können Sie liebgewonnene Spiele wie Tetris, Pong und PacMan wiederbeleben."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Darmstädter Echo (14.08.2010): 2,5 Millionen Schädlinge auf einem PC
"Unternehmen im Gespräch - Individuelle-Computer-Hilfe aus Darmstadt setzt auf Rundumbetreuung und muss oft retten."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Rüsselsheimer Echo (14.08.2010): 2,5 Millionen Schädlinge auf einem PC
"Unternehmen im Gespräch - Individuelle-Computer-Hilfe aus Darmstadt setzt auf Rundumbetreuung und muss oft retten."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (11.08.2010): Drei, zwei, eins - so wird es meins!
"Wer sich bei Internet-Auktionen nicht mehr in den letzten Sekunden aufregen möchte, kann sich freuen: Sniper bieten die Möglichkeit, am Ende von Auktionen Gebote automatisch und zeitgesteuert abzugeben."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (04.08.2010): Online: So bewerben Sie sich richtig
"Eine aktuelle Umfrage belegt: 95 Prozent der deutschen Unternehmen schreiben freie Jobs mittlerweile im Internet aus. Die Bewerbung via Internet - schnell, kostengünstig und unkompliziert?"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (28.07.2010): Karrierekiller Social Network
"Egal ob Facebook, StudiVZ oder Werkenntwen.de - soziale Netzwerke liegen im Trend. Wer jedoch unvorsichtig mit seinen Daten umgeht, der riskier sogar seine Karriere."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (21.07.2010): So schützen Sie Ihren PC mit einem Filter vor Blitzschlag
"Damit bei Gewitter die überschüssige Spannung sicher abgeleitet wird. Heiße Temperaturen bringen auch immer mal wieder heftige Gewitter mit sich. Damit der PC bei einem Blitzschlag nicht beschädigt wird oder gar wichtige Daten verloren gehen, sollte man vorsorgen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (14.07.2010): Datei von Steuersündern - am Flohmarkt gefunden
"Bauunternehmer Uwe Hüttinger aus Pappenheim kaufte angebliche leere Festplatten - und entdeckte vertrauliche Informationen bayrischer Finanzämter - wie viele sind noch im Umlauf?"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (14.07.2010): Gedenktag für Ihren "SysAdmin"
"In fast jeder etwas größeren Firma gibt es inzwischen einen Systemadministrator. Seit 2000 ist dieser Berufsgruppe auch ein Tag gewidmet: Der System Administrator Appreciation Day (engl. appreciation = Anerkennung)."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (07.07.2010): Schneller im Netz mit VDSL
"VDSL ist das derzeit schnellste DSL mit 50.000 kbit pro Sekunde - dem neuen Glasfasernetz der Deutschen Telekom sei Dank. Mit VDSL lassen sich nicht nur Downloads so schnell wie nie zuvor erledigen. Dank 10.000 kbit/s upload ist auch beispielsweise das Versenden von E-Mails mit großen Anhängen - wie zum Beispiel Fotos - bis zu zehnmal schneller."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Franchise.de (02.07.2010): Franchise-System PC-Feuerwehr hilft jetzt auch in Köln-Süd
"Wer bislang auf teure und zähe Unterstützung durch Computer-Hersteller oder Einzelhändler angewiesen war, kann sich ab sofort von Andreas Rauschenberger von der PC-Feuerwehr Köln-Süd helfen lassen. Unter der bundesweit einheitlichen und gebührenfreien Service-Hotline 0800 / 2 112 112 rettet der IT-Experte rund um die Uhr Daten auf der Festplatte, repariert und erneuert defekte PC-Systeme, bekämpft Viren und stellt fehlerhafte Internetverbindungen wieder her."

Franchise-Net.de (02.07.2010): Franchise-System PC-Feuerwehr hilft jetzt auch in Köln-Süd
"Wer bislang auf teure und zähe Unterstützung durch Computer-Hersteller oder Einzelhändler angewiesen war, kann sich ab sofort von Andreas Rauschenberger von der PC-Feuerwehr Köln-Süd helfen lassen. Unter der bundesweit einheitlichen und gebührenfreien Service-Hotline 0800 / 2 112 112 rettet der IT-Experte rund um die Uhr Daten auf der Festplatte, repariert und erneuert defekte PC-Systeme, bekämpft Viren und stellt fehlerhafte Internetverbindungen wieder her."

FranchisePortal (01.07.2010): PC-Feuerwehr eröffnet weiteren Franchise-Standort in Köln
"Erst vor Kurzem hat der Computerdienstleiter PC-Feuerwehr einen Franchise-Betrieb für das Gebiet Köln-Rechtsrheinisch an den Start gebracht. Wie das Unternehmen mitteilt, ist nun mit Andreas Rauschenberger ein weiterer PC-Feuerwehr-Partner in Köln tätig und für den Süden der Stadt zuständig. Insgesamt ist die PC-Feuerwehr mit knapp 40 Franchise-Nehmern bundesweit aktiv."

Abendzeitung Nürnberg (30.06.2010): Schutz vor Viren gibt es auch kostenlos
"Wer sich im Internet bewegt, für den ist ein Virenscanner Pflicht."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

cityblick24.de (27.06.2010): Online bewerben leicht gemacht
"Online-Bewerbungen liegen immer mehr im Trend. Nach einer repräsentativen Umfrage des Hightech-Verbandes BITKOM schreiben 95 Prozent der deutschen Unternehmen mittlerweile freie Jobs im Internet aus."

Abendzeitung Nürnberg (23.06.2010): So finden Sie die besten Blogs
"Nicht nur Google bietet brauchbare Optionen. Auch Rivva.de ist auf News spezialisiert."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

franchiseportal.de (20.06.2010): PC-Feuerwehr: 45 Franchise-Partner bis Ende 2010
"Das auf Computerdienstleistungen spezialisierte Franchise-System PC-Feuerwehr hat in Köln einen neuen Standort eröffnet. Damit kommt das Unternehmen seinem Ziel, bis Ende 2010 rund 45 Franchise-Partner unter Vertrag zu haben, einen weiteren Schritt näher."

franchise-net.de (14.06.2010): Neuer PC-Notdienst bei Franchise-System PC-Feuerwehr
"Wer bislang auf teure und zähe Unterstützung durch Computer-Hersteller oder Einzelhändler angewiesen war, kann sich ab sofort von Erol Jürgen Özcan-Nogli von der PC-Feuerwehr Köln-Rechtsrheinisch helfen lassen."

Abendzeitung Nürnberg (14.06.2010): Wer? Was? Wie? Portale helfen weiter
"In Zeiten, in denen sich der Verbraucher immer kritischer über Produkte und Dienstlesitungen informiert, steigt der Trend zu Online-Bewertungsportalen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (09.06.2010): Blu-ray löst DVD ab: Das wüssen Sie wissen
"Noch gibt es DVDs, doch Blu-ray Discs werden sie ablösen. Hergestellt werden die Blu-rays durch einen blauen Laser anstatt jenes roten, der für die DVDs verwendet wird."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

franchiseportal.de (03.06.2010): Gründertipp: Franchise-Messe START ab morgen in Hannover
"Die Existenzgründermesse Start bietet am 4. und 5. Juni im Hannover Congress Centrum wieder zahlreiche Informationen und Beratungsmöglichkeiten für den Weg in die Selbstständigkeit - besonders auch zum Thema Franchising."

Abendzeitung Nürnberg (02.06.2010): Die Fußball-WM am Computer verfolgen
"Nützliche Downloads für Fans - so bleiben Sie auf dem Laufenden"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (26.05.2010): So finden Sie Ihr Hotel im Internet
"Um den Urlaub zu planen, nutzen immer mehr Menschen Reisebewertungsportale."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

computer-intern.de (17.05.2010): Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung tritt in Kraft
"Die neue Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung hat der Gesetzgeber in deutsches Recht gegossen. Bei Nichteinhaltung drohen Abmahnungen. Die Experten der PC-Feuerwehr erklären, was mit der neuen Verordnung alles anders wird."

franchise.de (15.05.2010): Franchise-Unternehmen PC-Feuerwehr informiert über neue Verordnung
"In wenigen Tagen greift die neue Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung - die Experten der Franchise-Kette PC-Feuerwehr, das älteste Franchise-System im PC-Vor-Ort-Service mit 24-Stunden-Notdienst, erklären, was mit der neuen Verordnung alles anders wird."

lifepr.de (15.05.2010): Franchise-Unternehmen PC-Feuerwehr informiert über neue Verordnung
"In wenigen Tagen greift die neue Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung - die Experten der Franchise-Kette PC-Feuerwehr, das älteste Franchise-System im PC-Vor-Ort-Service mit 24-Stunden-Notdienst, erklären, was mit der neuen Verordnung alles anders wird."

klamm.de (15.05.2010): Franchise-Unternehmen PC-Feuerwehr informiert über neue Verordnung
"In wenigen Tagen greift die neue Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung - die Experten der Franchise-Kette PC-Feuerwehr, das älteste Franchise-System im PC-Vor-Ort-Service mit 24-Stunden-Notdienst, erklären, was mit der neuen Verordnung alles anders wird."

franchise-net.de (15.05.2010): Franchise-System PC-Feuerwehr informiert über neue Verordnung
"In wenigen Tagen greift die neue Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung - die Experten der Franchise-Kette PC-Feuerwehr, das älteste Franchise-System im PC-Vor-Ort-Service mit 24-Stunden-Notdienst, erklären, was mit der neuen Verordnung alles anders wird."

mvregio.de (13.05.2010): Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung tritt am 17. Mai in Kraft
"In wenigen Tagen greift die neue Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung. In ihr hat der Gesetzgeber die EU-Richtlinie 2006/123/EG in deutsches Recht gegossen. Jetzt gilt es bis zum 17. Mai, Geschäftspapiere und Internetpräsentationen zu überprüfen und gegebenenfalls zu überarbeiten."

Abendzeitung Nürnberg (12.05.2010): So personalisieren Sie Ihren Browser
"Personalisierte Benutzeroberflächen liegen voll im Trend. Wenn Ihnen etwa der Firefox Browser zu langweilig ist, sollten Sie auf ein eigenes Design, die so genannten Personas, zurückgreifen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (05.05.2010): Das Gezwitscher im Internet
"Stars und Sternchen tun es schon lange: twittern. Mittlerweile sind auch viele Unternehmen, Parteien, Zeitungen und Magazine bei Twitter aktiv."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (28.04.2010): Koch-Tipps aus dem Internet
"Kulinarisch klicken: Zwei Portale bieten rund 200.000 Rezepte. Das Internet ist ein Kochbuch voller Ideen und toller Rezepte - wenn man weiß, wo man suchen muss. Die Experten der PC-Feuerwehr zeigen am Beispiel zweier Kochportale, wie kulinarisch das Internet sein kann."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

cityblick24.de (23.04.2010): Ein halbes Jahr Windows 7
"Ein halbes Jahr ist Windows 7 nun auf dem Markt – seit dem 22. Oktober können alle Nutzer mit dem Betriebssystem arbeiten. Mehr Leistung, mehr Kompatibilität und eine einfachere Bedienung wurde von Microsoft versprochen. Die Experten der PC-Feuerwehr zeigen, ob Windows 7 den großen Erwartungen gerecht werden konnte."

Abendzeitung Nürnberg (21.04.2010): So können Sie anonym surfer
"Wer täglich im Internet surft, hinterlässtSpuren durch seine IP-Adresse. So können die Internetbetreibe sehen, welche Seiten Sie besuchen. Wer mehr Privatsphäreim Internet möchte, kann auf Anonymisierungs-Programme zurückgreifen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

B.Z. (19.04.2010): Gesünder im Büroalltag
"Tricks und Technik helfen gegen Schmerzen und Augenprobleme Ein Computer in Büro ist nicht nur der Heilsbringer. Der elektronische Arbeitsplatz produziert Schmerzen an Augen, Rücken und im Kopf. B.Z. erklärt, was man dagegen tun kann."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Berliner Kurier (14.04.2010): Fix finden, was Sie im Web suchen
"Es muss nicht Google sein: Zwar liefert der weltweite Marktführer bei der Websuche tatsächlichgute Ergebnisse. Doch oft lohnt es sich, auch mal eine Alternative auszuprobieren. Michael Kittlitz, Geschäftsführer des Hamburger IT-Dienstleisters PC-Feuerwehr, erklärt die Vorteile anderer Suchmaschinen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (14.04.2010): Mit UMTS überall surfen
"Immer und überall surfen - dank eines UMTS-Sticks ist das möglich. Was Siebeim mobilen Internet beachten müssen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (07.04.2010): Kostenlos telefonieren mit Skype
"Mit dem Programm "Skype" sowie der passenden Hardware kann man einfach mit Freunden und Bekannten in Kontakt bleiben - und das gebührenfrei."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Hamburger Morgenpost (06.04.2010): Schneller finden, was Sie im Web suchen
"Google-Alternativen: Oft bringen andere Suchmaschinen bessere Ergebnisse. Es muss nicht immer Google sein: Zwar liefert der weltweite Marktführer bei der Websuche tatsächlich gute Ergebnisse. Doch oft lohnt es sich, auch mal eine Alternative auszuprobieren."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Hamburger Morgenpost (06.04.2010): Mit anderen Suchmaschinen als Google bessere Ergebnisse erzielen
"Es muss nicht immer Google sein - der weltweite Marktführer liefert bei der Websuche zwar tatsächlich gute Ergebnisse. Doch oft lohnt es sich, auch mal eine Alternative auszuprobieren."

Abendzeitung Nürnberg (31.03.2010): Widgets: Nützlich und vor allem kostenlos
"Mini-Programme für den Desktop, so genannte Widgets, sind kostenlos und extrem praktisch."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Bremer Anzeiger zum Sonntag (28.03.2010): Kampf der Datenspionage
"Dateien, Ordner und Festplatten einfach und sicher löschen/Pc-Feuerwher testes zwei Freeware-Tools"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

franchise-net.de (26.03.2010): PC-Feuerwehr: Neue Franchise-Standorte in Mainz und Oppenheim
"Franchise-Partner Reinhard Capito hat einen neuen Standort des Hamburger System PC-Feuerwehr"

Abenzeitung Nürnberg (24.03.2010): Suchen einmal anders
"Suchmaschinen gibt es wie Sand am Meer, durch Windows 7 steht es dem Benutzer frei zu wählen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Der Standard (19.03.2010): Nicht nur Google findet Informationen
"Von Ask bis Wolframalpha: Alternativen zur weltgrößten Suchmachine"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

cityblick24.de (19.03.2010): Einmal anders "googlen"
"Die PC-Feuerwehr zeigt die Suchmaschinen-Konkurrenz des Markführers Google"

com! (19.03.2010): Passwort testen
"Wie sicher Ihre Passwörter sind, finden Sie mit einem Online-Check heraus. Der Online-Dienst http://passwortcheck.pc-feuerwehr.de bewertet ein eingegebenes Kennwort nach Kriterien wie Anzahl der Buchstaben und verwendete Sonderzeichen."

Abendzeitung Nürnberg (17.03.2010): Wetter im Internet
"Online-Seiten versüßen das Warten auf den nahenden Frühling"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Buschtrommel - Stadtteilzeitung Jungbusch (17.03.2010): Die häufigsten Computerprobleme
"PC-Feuerwehr eröffnete Geschäftsstelle im Jungbusch - Der Jungbusch kann sich über eine neue Geschäftsgründung freuen. Mit der PC-Feuerwehr Franchise & Interactive Media GmbH ist Deutschlands ältester PC-Vor-Ort-Service mit 24-Stunden-Notdienst rund um Computer, Telefon und Internet nun auch in Mannheim vertreten. Inhaber der Mannheimer Geschäftsstelle ist Stefan Ohliger aus der Hafenstraße. Der Buschtromel hat die PC-Feuerwehr verraten, was die häufigsten Computerprobleme der Deutschen im J"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

franchiseportal.de (17.03.2010): PC-Feuerwehr mit neuem Franchise-Standort im Raum Oppenheim und Mainz
"Das Franchise-System PC-Feuerwehr hat einen neuen Standort eröffnet. Wie das Unternehmen mitteilt, wird künftig der 59-jährige gelernte Radio- und Fernsehtechniker Reinhard Capito als Franchise-Partner für das Gebiet Oppenheim/Mainz zuständig sein."

silicon.de (17.03.2010): Es muss nicht immer Google sein
"Die Suche nach Informationen im Internet wird oft gleichgesetzt mit dem Wort "googeln". Doch es gibt natürlich viele andere Suchmaschinen, die sich mit dem Giganten durchaus messen können. Eine kombinierte Suche liefert oft bessere Ergebnisse. Darauf weisen die Experten der PC-Feuerwehr hin."

adpublica.com (17.03.2010): Einmal anders "googeln"
"Die Suche nach Informationen im Internet wird oft gleichgesetzt mit dem Wort „googeln“. Doch was viele nicht wissen: Es gibt auch diverse andere Suchmaschinen, die sich mit dem Giganten durchaus messen können."

Abendzeitung Nürnberg (10.03.2010): So schonen Sie Ihre Augen am PC
"Beim Arbeiten am bildschirm kann die Sehstärke abnehmen"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

com! (05.03.2010): Sicherheits-Tipps
"Sicherheits-Tipps"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (03.03.2010): So schonen Sie Rücken und Augen
"Bildschirm, Tastatur und Maus: Tipps fürs gesunde Arbeiten am PC."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

cityblick24.de (01.03.2010): Gesünder durch den Büroalltag
"Nicht nur in der Freizeit, auch am Arbeitsplatz ist der Computer nicht mehr wegzudenken. Doch immer mehr Menschen haben gesundheitliche Beschwerden, weil sie mehrere Stunden am Tag am Computer verbringen. Die Experten der PC-Feuerwehr geben Tipps, wie Sie durch ergonomische Computer-Sets und einige Grundregeln gesünder arbeiten."

Abendzeitung Nürnberg (24.02.2010): Funk-Maus: Bequem ohne Kabel arbeiten
"Aber: Für Könner sind die schnurlosen Geräte trotz Verschlüsselung abhörbar!"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

cityblick24.de (23.02.2010): Private Daten durch richtiges Löschen schützen
"Um einen neuen Computer zu erwerben, verkaufen viele ihre gebrauchten PCs, Notebooks & Co."

cityblick24.de (23.02.2010): Die häufigsten Computerprobleme der Deutschen
"Das bundesweit aktive Franchise-Unternehmen PC-Feuerwehr half im vergangenen Jahr bei unzähligen Einsätzen bei Privat- und Geschäftskunden."

adpublica.com (23.02.2010): Gesünder durch den Büroalltag
"Nicht nur in der Freizeit, auch am Arbeitsplatz ist der Computer nicht mehr wegzudenken. Doch immer mehr Menschen haben gesundheitliche Beschwerden, weil sie mehrere Stunden am Tag am Computer verbringen."

Abendzeitung Nürnberg (17.02.2010): Wenn der PC streikt: Hilfe per Fernwartung
"Wenn der Computer wieder stzreikt und man nicht weiß, warum, dann ruft man jemanden an, der sich damit auskennt."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (10.02.2010): Die digitalen Notizzettel
"So machen Sie Schluss mit bunten Post-its auf dem Computer."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Schwäbische Zeitung (10.02.2010): Daten immer überschreiben
"Oftmals sind auf den Festplatten gebrauchter Notebooks noch Daten des Vorbesitzers zu finden."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

franchiseportal.de (05.02.2010): PC-Feuerwehr mit neuem Franchise-Partner im Raum Fürth und Erlangen
"Das Franchise-System PC-Feuerwehr eröffnet mit einem neuen Partner im Raum Fürth und Erlangen einen weiteren Standort. Der Computerspezialist Oliver Kleinschmidt hat seine Schwerpunkte im Bereich Cluster- und Serverlösungen sowie Netzwerktechnik."

Abendzeitung Nürnberg (03.02.2010): So klappt's mit dem perfekten Sound
"Wer sein Heimkino aufrüsten möchte, der sollte einiges beachten."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

news-adhoc.com (02.02.2010): Vor Verkauf des alten PCs unbedingt Daten richtig löschen
"Über die Jahre sammeln sich auf PC oder Notebook zahlreiche Daten an. Beim Weiterverkauf des Geräts sollen private oder geschäftliche Dateien keinesfalls ungewollt in falsche Hände geraten."

pr-inside.com (02.02.2010): Vor Verkauf des alten PCs unbedingt Daten richtig löschen
"Über die Jahre sammeln sich auf PC oder Notebook zahlreiche Daten an. Beim Weiterverkauf des Geräts sollen private oder geschäftliche Dateien keinesfalls ungewollt in falsche Hände geraten."

hallo-rhein-neckar.de (02.02.2010): Vor Verkauf des alten PCs unbedingt Daten richtig löschen
"Über die Jahre sammeln sich auf PC oder Notebook zahlreiche Daten an. Beim Weiterverkauf des Geräts sollen private oder geschäftliche Dateien keinesfalls ungewollt in falsche Hände geraten."

franchise-net.de (02.02.2010): PC-Feuerwehr eröffnet Standort in Mittelfranken
"Im Raum Fürth und Erlangen gibt es ab Februar einen neuen Franchise-Betrieb des Hamburger Partner-Systems PC-Feuerwehr."

pressemeldungen.at (01.02.2010): Die häufigsten Computerprobleme der Deutschen
"Die PC-Feuerwehr ermittelt die Top-Drei-Computerprobleme seiner Kunden und gibt Tipps zur unkomplizierten Fehlerbehebung."

digital-business-magazin.de (01.02.2010): Die häufigsten Computerprobleme der Deutschen
"Die PC-Feuerwehr ermittelt die wichtigsten Computerprobleme ihrer Kunden und gibt Tipps zur unkomplizierten Fehlerbehebung."

computer-intern.de (01.02.2010): Die häufigsten Computerprobleme
"Das bundesweit aktive Franchise-Unternehmen PC-Feuerwehr rückte im vergangenen Jahr zu unzähligen Einsätzen bei Privat- und Geschäftskunden aus."

abendblatt.de (01.02.2010): Darüber ärgern sich die deutsche PC-Nutzer
"Der Stress mit Computern unterscheidet sich bei Privat- und Geschäftsleuten kaum. Hier gibt es Tipps zu den drei häufigsten Problemen."

adpublica.com (01.02.2010): Die häufigsten Computerprobleme der Deutschen
"Das bundesweit aktive Franchise-Unternehmen PC-Feuerwehr rückte im vergangenen Jahr zu unzähligen Einsätzen bei Privat- und Geschäftskunden aus. Oft sind es ähnliche Probleme, die die Computer-Experten lösen."

Abendzeitung Nürnberg (27.01.2010): Das Kino für Daheim
"Kinoathmosphäre im Wohnzimmer: Beamer können mit ihrer großen Bildschirmdiagonale diesen Traum wahr werden lassen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Freundin (27.01.2010): Die verflixte Technik
"Ältere Geräte entwickeln im Laufe der Zeit schon mal Zipperlein. Ein kleiner Erste-Hilfe-Kurs, wie Sie TV, Handy und Co. wieder fir machen!"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Mittelbayrische Zeitung (26.01.2010): Wie man Daten richtig löscht
"Beim Rechnerverkauf: Es reicht nicht Daten einfach in den Mülleimer zu schieben. Über die Jahre sammeln sich auf PC oder Notebook zahlreiche Daten an. Beim Weiterverkauf des Geräts sollen private oder geschäftliche Dateien keinesfalls ungewollt in falsche Hände geraten."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Call Magazin (25.01.2010): Daten vom PC tilgen: Papierkorb löschen reicht nicht.
"Vor einem Verkauf des alten Rechners sollte man die darauf befindlichen Daten löschen - und zwar richtig. Nach wie vor erliegen viele Nutzer dem Irrtum, ein Löschen des Papierkorbs sei ausreichend."

Stader Tageblatt (22.01.2010): Bei Verkauf alter PC Daten richtig löschen
"Über die Jahre sammeln sich auf PC oder Notebook zahlreiche Daten an. Beim Weiterverkauf des Geräts sollen private oder geschäftliche Dateien keinesfalls ungewollt in falsche Hände geraten."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Buxtehuder Tageblatt (22.01.2010): Bei Verkauf alter PC Daten richtig löschen
"Über die Jahre sammeln sich auf PC oder Notebook zahlreiche Daten an. Beim Weiterverkauf des Geräts sollen private oder geschäftliche Dateien keinesfalls ungewollt in falsche Hände geraten."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Nordsee Zeitung (22.01.2010): Bei Verkauf alter PC Daten richtig löschen
"Über die Jahre sammeln sich auf PC oder Notebook zahlreiche Daten an. Beim Weiterverkauf des Geräts sollen private oder geschäftliche Dateien keinesfalls ungewollt in falsche Hände geraten."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Cuxhavener Nachrichten (22.01.2010): Bei Verkauf alter PC Daten richtig löschen
"Über die Jahre sammeln sich auf PC oder Notebook zahlreiche Daten an. Beim Weiterverkauf des Geräts sollen private oder geschäftliche Dateien keinesfalls ungewollt in falsche Hände geraten."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Franchise-Key (22.01.2010): Neuer Franchise-Partner der PC-Feuerwehr startet in Mannheim
"Das Franchiseunternehmen PC-Feuerwehr hat einen neuen Partner in Mannheim: Stefan Ohliger. Der 47-jährige Computer-Spezialist hat dem Unternehmen zufolge langjährige Berufserfahrung bei der Lösung von Computer-Problemen."

Potsdamer Neueste Nachrichten (22.01.2010): Vor Verkauf des alten PCs Daten richtig löschen
"Über die Jahre sammeln sich auf PC oder Notebook zahlreiche Daten an. Beim Weiterverkauf des Geräts sollen private oder geschäftliche Dateien keinesfalls ungewollt in falsche Hände geraten. Um das zu vermeiden, sollten Nutzer beim Beseitigen beispielsweise der Urlaubsfotos oder Kontoauszüge unbedingt Sorgfalt walten lassen - denn vermeintlich gelöschte Dateien lassen sich wiederherstellen."

Ruhr Nachrichten (22.01.2010): Gelöschte Dateien wiederherstellbar
"Über die Jahre sammeln sich auf PC oder Notebook zahlreiche Daten an. Beim Weiterverkauf des Geräts sollen private oder geschäftliche Dateien keinesfalls ungewollt in falsche Hände geraten. Um das zu vermeiden, sollten Nutzer beim Beseitigen beispielsweise der Urlaubsfotos oder Kontoauszüge unbedingt Sorgfalt walten lassen - denn vermeintlich gelöschte Dateien lassen sich wiederherstellen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Münstersche Zeitung (22.01.2010): Gelöschte Dateien wiederherstellbar
"Über die Jahre sammeln sich auf PC oder Notebook zahlreiche Daten an. Beim Weiterverkauf des Geräts sollen private oder geschäftliche Dateien keinesfalls ungewollt in falsche Hände geraten."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Potsdamer Neueste Nachrichten (22.01.2010): Vor Verkauf des alten PCs Daten richtig löschen
"Über die Jahre sammeln sich auf PC oder Notebook zahlreiche Daten an. Beim Weiterverkauf des Geräts sollen private oder geschäftliche Dateien keinesfalls ungewollt in falsche Hände geraten."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

TechFieber.de (21.01.2010): Vor PC-Verkauf richtige Datenlöschung nicht vergessen
"Über die Jahre sammeln sich auf PC oder Notebook zahlreiche Daten an. Beim Weiterverkauf des Geräts sollen private oder geschäftliche Dateien keinesfalls ungewollt in falsche Hände geraten. Um das zu vermeiden, sollten Nutzer beim Beseitigen beispielsweise der Urlaubsfotos oder Kontoauszüge unbedingt Sorgfalt walten lassen – denn vermeintlich gelöschte Dateien lassen sich wiederherstellen."

BILD.de (21.01.2010): Vor Verkauf des alten PCs unbedingt Daten richtig löschen
"Über die Jahre sammeln sich auf PC oder Notebook zahlreiche Daten an. Beim Weiterverkauf des Geräts sollen private oder geschäftliche Dateien keinesfalls ungewollt in falsche Händegeraten. Um das zu vermeiden, sollten Nutzer beim Beseitigen beispielsweise der Urlaubsfotos oder Kontoauszüge unbedingt Sorgfaltwalten lassen - denn vermeintlich gelöschte Dateien lassen sich wiederherstellen"

Haller Tageblatt (21.01.2010): Vorsätze für bessere Sicherheit
"Alle Programme sollten aktuell sein - Gute Passwörter sind wichtig Wer beim Thema Sicherheit bisher zu nachlässig war, kann es im Jahr 2010 besser machen. Wichtig sind vor allem aktuelle Software und gute Passwörter. Auch das vorsichtige Verhalten im Internet ist wichtig. Sicherheit ist sicher: Wer den Computer virenfrei halten will, muss einiges beachten."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (20.01.2010): Gut zu wissen: Welches Siegel steht für was?
"Egal, was man kauft: Auf fast jedem technischen Gerät kleben Prüfsiegel und Zertifikate. Doch nicht alle Siegel stehen für ein geprüftes Produkt."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

FranchisePortal (20.01.2010): Franchise-System PC-Feuerwehr jetzt auch in Mannheim
"Mit dem neuen Partner Stefan Ohliger ist das Franchiseunternehmen PC-Feuerwehr jetzt auch in Mannheim vertreten. Wie die PC-Feuerwehr mitteilt, verfügt der 47-jährige Computer-Spezialist bereits über langjährige Berufserfahrung bei der Lösung von Computer-Problemen. Das Angebot der PC-Feuerwehr richtet sich sowohl an gewerbliche Kunden als auch an private Computernutzer. Es umfasst in seiner Leistungspalette nahezu alle anfallenden Dienstleistungen der Computer-Branche. Der Vor-Ort-Service un"

Friendblaster.de (20.01.2010): Franchise-System PC-Feuerwehr jetzt auch in Mannheim
"Mit dem neuen Partner Stefan Ohliger ist das Franchiseunternehmen PC-Feuerwehr jetzt auch in Mannhei…"

Speedywiederweise.de (20.01.2010): Franchise-System PC-Feuerwehr jetzt auch in Mannheim
"Mit dem neuen Partner Stefan Ohliger ist das Franchiseunternehmen PC-Feuerwehr jetzt auch in Mannhei…"

Franchise-Net.de (16.01.2010): Die PC-Feuerwehr: Erster Franchise-Standort in Freiburg
"Franchise-Partner Walter Jung hat in Freiburg seinen eigenen PC-Notdienst unter dem Label der PC-Feuerwehr eröffnet. Franchise-Partner Walter Jung hat in Freiburg seinen eigenen PC-Notdienst unter dem Label der PC-Feuerwehr eröffnet. Unter der bundesweit einheitlichen und kostenfreien Service-Hotline 0800 / 2 112 112 rettet der IT-Experte rund um die Uhr Daten auf der Festplatte, repariert und erneuert defekte PC-Systeme, bekämpft Viren und stellt fehlerhafte Internetverbindungen wieder her."

MVregio (16.01.2010): Private Daten durch richtiges Löschen schützen
"Hamburg/MVregio Um einen neuen Computer zu erwerben, verkaufen viele ihre gebrauchten PCs, Notebooks & Co. Doch was die meisten nicht wissen: Selbst vermeintlich gelöschte Dateien können wieder hergestellt werden. Foto: Archiv Foto: Archiv So enthalten fast alle gebrauchten Rechner noch Daten des Vorbesitzers, die so ungewollt in falsche Hände geraten können. Die PC-Feuerwehr gibt Tipps, wie Daten richtig gelöscht werden. Wer seinen gebrauchten PC weiterverkaufen will, sollte"

Boennigheimer Zeitung (16.01.2010): Vorsätze für bessere Sicherheit
"Alle Programme sollten aktuell sein - Gute Passwörter sind wichtig Wer beim Thema Sicherheit bisher zu nachlässig war, kann es im Jahr 2010 besser machen. Wichtig sind vor allem aktuelle Software und gute Passwörter. Auch das vorsichtige Verhalten im Internet ist wichtig. Sicherheit ist sicher: Wer den Computer virenfrei halten will, muss einiges beachten."

Bietigheimer Zeitung (16.01.2010): Vorsätze für bessere Sicherheit
"Alle Programme sollten aktuell sein - Gute Passwörter sind wichtig Wer beim Thema Sicherheit bisher zu nachlässig war, kann es im Jahr 2010 besser machen. Wichtig sind vor allem aktuelle Software und gute Passwörter. Auch das vorsichtige Verhalten im Internet ist wichtig. Sicherheit ist sicher: Wer den Computer virenfrei halten will, muss einiges beachten."

Südwest Presse (16.01.2010): Vorsätze für bessere Sicherheit
"Alle Programme sollten aktuell sein - Gute Passwörter sind wichtig Wer beim Thema Sicherheit bisher zu nachlässig war, kann es im Jahr 2010 besser machen. Wichtig sind vor allem aktuelle Software und gute Passwörter. Auch das vorsichtige Verhalten im Internet ist wichtig. Sicherheit ist sicher: Wer den Computer virenfrei halten will, muss einiges beachten."

FranchisePortal (15.01.2010): PC-Feuerwehr: Franchise-Partner eröffnet Zweitstandort in Freiburg
"Das Franchiseunternehmen PC-Feuerwehr hat einen neuen Standort in Freiburg eröffnet. Wie das Unternehmen mitteilt, ist Franchise-Partner Walter Jung bereits vor über drei Jahren mit seinem ersten PC-Feuerwehr-Standort in Offenburg gestartet. Nun bietet der 47-jährige Computerspezialist auch in Freiburg den PC-Feuerwehr-Service mit 24-Stunden-Notdienst rund um Computer, Telefon und Internet."

Ostseezeitung - Bad Doberaner Zeitung (14.01.2010): Daten-Back-Up - Retter in der Not
"Wenn der Computer abstürzt oder der laufende Laptop from Schreibtisch fällt, sind mit ziemlicher Sicherheit Ihre Daten futsch. Deshalb ist regelmäßige Datensicherung wichtig."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Ostseezeitung - Greifswalder Zeitung (14.01.2010): Daten-Back-Up - Retter in der Not
"Wenn der Computer abstürzt oder der laufende Laptop from Schreibtisch fällt, sind mit ziemlicher Sicherheit Ihre Daten futsch. Desahlb ist regelmäßige Datensicherung wichtig."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Lübecker Nachrichten (14.01.2010): Daten-Back-Up - Retter in der Not
"Wenn der Computer abstürzt oder der laufende Laptop from Schreibtisch fällt, sind mit ziemlicher Sicherheit Ihre Daten futsch. Deshalb ist regelmäßige Datensicherung wichtig."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Ostseezeitung - Wismarer Zeitung (14.01.2010): Daten-Back-Up - Retter in der Not
"Wenn der Computer abstürzt oder der laufende Laptop from Schreibtisch fällt, sind mit ziemlicher Sicherheit Ihre Daten futsch. Deshalb ist regelmäßige Datensicherung wichtig."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Ostseezeitung - Usedom-Peene-Zeitung (14.01.2010): Daten-Back-Up - Retter in der Not
"Wenn der Computer abstürzt oder der laufende Laptop from Schreibtisch fällt, sind mit ziemlicher Sicherheit Ihre Daten futsch. Deshalb ist regelmäßige Datensicherung wichtig."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Ostseezeitung - Stralsunder Zeitung (14.01.2010): Daten-Back-Up - Retter in der Not
"Wenn der Computer abstürzt oder der laufende Laptop from Schreibtisch fällt, sind mit ziemlicher Sicherheit Ihre Daten futsch. Deshalb ist regelmäßige Datensicherung wichtig."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Ostseezeitung - Rügener Zeitung (14.01.2010): Daten-Back-Up - Retter in der Not
"Wenn der Computer abstürzt oder der laufende Laptop from Schreibtisch fällt, sind mit ziemlicher Sicherheit Ihre Daten futsch. Deshalb ist regelmäßige Datensicherung wichtig."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Ostseezeitung - Grimmener Zeitung (14.01.2010): Daten-Back-Up - Retter in der Not
"Wenn der Computer abstürzt oder der laufende Laptop from Schreibtisch fällt, sind mit ziemlicher Sicherheit Ihre Daten futsch. Deshalb ist regelmäßige Datensicherung wichtig."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Ostseezeitung - Ribnitz-Damgartener (14.01.2010): Daten-Back-Up - Retter in der Not
"Wenn der Computer abstürzt oder der laufende Laptop from Schreibtisch fällt, sind mit ziemlicher Sicherheit Ihre Daten futsch. Deshalb ist regelmäßige Datensicherung wichtig."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Ostseezeitung - Grevesmühlener Zeitung (14.01.2010): Daten-Back-Up - Retter in der Not
"Wenn der Computer abstürzt oder der laufende Laptop from Schreibtisch fällt, sind mit ziemlicher Sicherheit Ihre Daten futsch. Deshalb ist regelmäßige Datensicherung wichtig."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Ostseezeitung (14.01.2010): Daten-Back-Up - Retter in der Not
"Wenn der Computer abstürzt oder der laufende Laptop from Schreibtisch fällt, sind mit ziemlicher Sicherheit Ihre Daten futsch. Deshalb ist regelmäßige Datensicherung wichtig."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (13.01.2010): So löschen Sie Daten richtig
"Wer einen gebrauchten PC weiterverkaufen will, muss unbedingt darauf achten. Um einen neuen Computer zu erwerten, verkaufen viele ihren gebrauchten PC. Doch was die meisten nicht wissen: Selbst vermeintliche gelöschte Dateien können wiederhergestellt werden."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (05.01.2010): So funktioniert das Internet als Radio
"Immer mehr Menschen nutzen das Internet zum Radiohören. Alles, was man dafür braucht, ist ein Computer und eine Internetverbindung - am besten Breitband. Hier die wichtigsten Infos zum Radiohören via Internet:"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Gelbes Blatt (05.01.2010): Feuerwehr für den Computer
"Seit kurzem ist auch im Landkreis Miesbach eine PC-Feuerwehr im Einsatz. Wer bislang auf die teure und zähe Unterstützung durch Hersteller oder Einzelhändler angewiesen war, kann sich ab sofort von Thimas Würtenberger und Christian Wedl helfen lassen. Unter der bundesweit einheitlichen und kostenfreien Service-Hotline 0800/2 112 112 retten die IT-Experten rund um die Uhr Daten auf der FEstplatte, reparieren und erneuern defekte PC-Systeme, bekämpfen Viren und stellen fehlerhafte Internetverbindu"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Stimmt! (03.01.2010): Wenn der PC-Doktor zum Hausbesuch kommt
"Tragbare Rechner gehen im Handel weg wie warme Semmeln. Grund für den Erfolg der Klapprechner sind neben steigender Leistung stark sinkende Preise. Doch kaum ein Kunde macht sich Gedanken darüber, was zu tun ist, wenn der Kleine mal Probleme hat. Und das passiert leider recht häufig: \"In der Werkstatt haben wir mehr defekte Notebooks als Desktops\", weiß Michael Kittlitz, Geschäftsführer der bundesweit tätigen PC-Feuerwehr in Hamburg."

Heilbronner Stimme (30.12.2009): Wenn der PC-Doktor zum Hausbesuch kommt
"Hunderttausende Laptops kommen jedes Jahr in die Werkstatt. Von Till Worthmann. Tragbare Rechner gehen im Handel weg wie warme Semmeln. Grund für den Erfolg der Klapprechner sind neben steigender Leistung stark sinkende Preise. Doch kaum ein Kunde macht sich Gedanken darüber, was zu tun ist, wenn der Kleine mal ein Problem hat. Und das passiert leider recht häufig:"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (30.12.2009): So sparen Sie Geld beim Drucken
"Das Drucken von Bildern und Dokumenten ist oft viel teurer als erwartet, denn beim Drucken gibt es viele verstecke Folgekosten. So senken Sie Ihre Druckkosten effektiv und nachhaltig:"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (23.12.2009): Tastatur einfach reinigen
"Auf der Arbeit, zu Hause oder unterwegs: Ihre Computer-Tastaturen befinden sich im Dauereinsatz. Deswegen sind sie durch Krümel, Kaffeeflecken, Asche oder fettige Abdrücke oft sehr verschmutzt. So reinigen Sie Ihre Tastatur richtig:"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

FranchisePortal (23.12.2009): Franchise-System PC-Feuerwehr gewinnt Partner in Oberland
"Das Franchise-Netz PC-Feuerwehr hat neue Partner in Oberland gewonnen. Wie das Unternehmen mitteilt, werden der Computer-Experte Thomas Würtenberger und der PC-Fachmann Christian Wedl ab sofort Kunden im Raum südöstliches München, Tölzer Land und Landkreis Miesbach betreuen. Die IT-Experten retten rund um die Uhr Daten auf der Festplatte, reparieren und erneuern defekte PC-Systeme, bekämpfen Viren und stellen fehlerhafte Internetverbindungen wieder her. Das Angebot der PC-Feuerwehr umfasst nahez"

Für Hamburg (22.12.2009): Warum wir Mitglieder sind
"Vor einigen Jahren wurde ich durch einen guten Freund zu einer sogenannten Happy-Hour-Veranstaltung mitgenommen. Damals wußte ich noch nichts über den BJU/ASU. Der offene und herzliche Empfang durch die Anwesenden Mitglieder hat mich von Anfang an positiv beeindruckt."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Franchise-Net.de (21.12.2009): PC-Feuerwehr: Neuer Standort für München, Tölzer Land und Landkreis Miesbach
"Thomas Würtenberger und Christian Wedl haben für einen weiteren Standort des Franchise-Netzwerkes PC-Feuerwehr in der Umgebung von München gesorgt. Thomas Würtenberger und Christian Wedl haben für einen weiteren Standort des Franchise-Netzwerkes PC-Feuerwehr in der Umgebung von München gesorgt. Als Franchise-Partner gründeten sie die „PC-Feuerwehr Oberland“ und sind nun unterwegs im südöstlichen München, Tölzer Land sowieim Landkreis Miesbach."

Südwest Presse (19.12.2009): Tipps - Passwort prüfen
"Je komplexer persönlichen Kennwörter aufgebaut sind, desto schwieriger sind sie zu knacken. Wie gut ein Passwort ist, lässt sich kostenlos unter http://passwortcheck.pc-feuerwehr.de/index.php überprüfen. Wichtig sind mindestens acht Zeichen möglichst mit Groß- und Kleinschreibung, Sonderzeichen und Zahlen."

Boennigheimer Zeitung (19.12.2009): Tipps - Passwort prüfen
"Je komplexer persönlichen Kennwörter aufgebaut sind, desto schwieriger sind sie zu knacken. Wie gut ein Passwort ist, lässt sich kostenlos unter http://passwortcheck.pc-feuerwehr.de/index.php überprüfen. Wichtig sind mindestens acht Zeichen möglichst mit Groß- und Kleinschreibung, Sonderzeichen und Zahlen."

Bietigheimer Zeitung (19.12.2009): Tipps - Passwort prüfen
"Je komplexer persönlichen Kennwörter aufgebaut sind, desto schwieriger sind sie zu knacken. Wie gut ein Passwort ist, lässt sich kostenlos unter http://passwortcheck.pc-feuerwehr.de/index.php überprüfen. Wichtig sind mindestens acht Zeichen möglichst mit Groß- und Kleinschreibung, Sonderzeichen und Zahlen."

Offensive (18.12.2009): Super-GAU im Büro
"IT-Ausfall: eine unterschätzte Gefahr. Heute bildet die Informationstechnologie die Basis der meisten Unternehmenstätigkeiten. Kaum ein Geschäft wird ohne IT-Unterstützung abgewickelt. Kein Wunder, dass ein Ausfall mit erheblichen Kosten verbunden ist oder sogar existenzbedrohend sein kann. Damit ein Systemzusammenbruch ohne große Folgen bleibt, helfen kleine präventive Maßnahmen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Computer-Intern.de (18.12.2009): PC-Feuerwehr Oberland am Start
"Wer bislang auf die teure und zähe Unterstützung durch Hersteller oder Einzelhändler angewiesen war, kann sich von Thomas Würtenberger und Christian Wedl von der PC-Feuerwehr Oberland helfen lassen. Unter der kostenfreien Service-Hotline 0800 / 2 112 112 retten die IT-Experten rund um die Uhr Daten auf der Festplatte, reparieren und erneuern defekte PC-Systeme, bekämpfen Viren und stellen fehlerhafte Internetverbindungen wieder her."

Südwest Presse (17.12.2009): Passwort prüfen
"Je komplexer persönliche Kennwörter aufgebebaut sind, desto schwieriger sind sie zu knacken."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (16.12.2009): Geschwindigkeit und Anschlüsse
"Zwar sind externe Festplatten mit USB 2.0 Anschluss nicht so schnell. Jedoch ist dieser Standard universeller einsetzbar als andere Anschlüsse."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Schwäbische Zeitung (16.12.2009): Lassen Sie Ihr Passwort prüfen
"Je komplexer Kennwörter aufgebaut sind, desto schwieriger sind sie für Kriminelle zu knacken. Komplex heißt dabei, dass sie nach Möglichkeit mindestens acht Zeichen, besser zehn Zeichen lang sind und sich aus Buchstaben, Ziffern und Sonderzeichen zusammensetzen sollten."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Hildesheimer Allgemeine Zeitung (16.12.2009): Passwort sicher!
"Es gibt verschiedene Programme zum Knacken von Passwörtern. Je komplexer diese persönlichen Kennwörter aufgebaut sind, dest schwieriger sind sie zu knacken."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

cityblick24 (14.12.2009): Getunte PCs als preiswertes Weihnachtsgeschenk
"Gebrauchte PCs lassen sich mit einfachen Handgriffen günstig aufwerten. Dazu geben Ihnen die Experten der PC-Feuerwehr Tipps für die richtige Hardware zum schnellen Arbeiten. Neue und schnelle PCs sind ein beliebtes Weihnachtsgeschenk. Doch nicht immer ist ein fabrikneuer Rechner nötig. Wie wäre es in diesem Jahr mit einer Aufrüstung eines älteren PCs als Geschenk? Die PC-Feuerwehr gibt Tipps, wie in die Jahre gekommene PCs und Notebooks wieder fit gemacht werden können. Wer sich dafür"

Twitter - Metzwerk (12.12.2009): Sind Ihre Passworte wirklich sicher?
"Seite mit tollen Check: http://passwortcheck.pc-feuerwehr.de/"

Abendzeitung Nürnberg (10.12.2009): So machen Sie Ihren PC noch schneller
"Neue und schnelle PCs sind ein beliebtes Weihnachtsgeschenk. Doch nicht immer ist ein fabrikneuer Rechner nötig. Wie wäre es mal mit einer Aufrüstung eines älteren PCs als Geschenk?"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

PCFreunde (08.12.2009): Tipp: Passwortsicherheit online überprüfen
"Es gibt verschiedene Programme zum Knacken von Passwörtern. Je komplexer diese persönlichen Kennwörter aufgebaut sind, desto schwieriger sind sie zu knacken. Komplex heißt dabei, dass sie nach Möglichkeit mindestens acht Zeichen, besser zehn Zeichen lang sind und sich aus Buchstaben, Ziffern und Sonderzeichen zusammensetzen sollten."

Computerpartner Österreich (07.12.2009): WLAN-Sicherheit wird nicht ernst genommen
"Die Wireless-Scans des Unternehmens PC-Feuerwehr in 22 Städten liefern ein ernüchterndes Bild: Jedes dritte Netz wird nur mit dem unsicheren Standard WEP gesichert. Dabei lassen sich WLANs durchaus ausreichend schützen. W ar Driving ist ein interessantes Spiel für Hacker. Sie nehmen sich Auto sowie Laptop mit WLAN-Karte mit passender Sniffer-Software und fahren durch eine Stadt auf der Suche nach ungeschützten Netzwerken. Werden sie fündig, kann der Schaden groß sein, wenn etwa Kreditkartenda"

PCHome.de (07.12.2009): Tipp: Passwortsicherheit online überprüfen
"Es gibt verschiedene Programme zum Knacken von Passwörtern. Je komplexer diese persönlichen Kennwörter aufgebaut sind, desto schwieriger sind sie zu knacken. Wie sicher das eigene Passwort ist, kann mit einem Online-Tool überprüft werden."

Ratschlag24 (06.12.2009): Tipp: Passwortsicherheit online überprüfen
"Es gibt verschiedene Programme zum Knacken von Passwörtern. Je komplexer diese persönlichen Kennwörter aufgebaut sind, desto schwieriger sind sie zu knacken. Komplex heißt dabei, dass sie nach Möglichkeit mindestens acht Zeichen, besser zehn Zeichen lang sind und sich aus Buchstaben, Ziffern und Sonderzeichen zusammensetzen sollten. Auch Groß- und Kleinschreibung zu verwenden, erhöht die Sicherheit."

sid Sport-Informations-Dienst (06.12.2009): Tipp: Passwortsicherheit online überprüfen
"cid Düsseldorf - Es gibt verschiedene Programme zum Knacken von Passwörtern. Je komplexer diese persönlichen Kennwörter aufgebaut sind, desto schwieriger sind sie zu knacken. Komplex heißt dabei, dass sie nach Möglichkeit mindestens acht Zeichen, besser zehn Zeichen lang sind und sich aus Buchstaben, Ziffern und Sonderzeichen zusammensetzen sollten. Auch Groß- und Kleinschreibung zu verwenden, erhöht die Sicherheit."

m&c (06.12.2009): Tipp: Passwortsicherheit online überprüfen
"Tipp: Passwortsicherheit online überprüfen Es gibt verschiedene Programme zum Knacken von Passwörtern. Je komplexer diese persönlichen Kennwörter aufgebaut sind, desto schwieriger sind sie zu knacken. Wie sicher das eigene Passwort ist, kann mit einem Online-Tool überprüft werden."

Yahoo! News (06.12.2009): Tipp: Passwortsicherheit online überprüfen
"Es gibt verschiedene Programme zum Knacken von Passwörtern. Je komplexer diese persönlichen Kennwörter aufgebaut sind, desto schwieriger sind sie zu knacken. Komplex heißt dabei, dass sie nach Möglichkeit mindestens acht Zeichen, besser zehn Zeichen lang sind und sich aus Buchstaben, Ziffern und Sonderzeichen zusammensetzen sollten. Auch Groß- und Kleinschreibung zu verwenden, erhöht die Sicherheit."

Abendzeitung Nürnberg (02.12.2009): e-Mail Anbieter im Vergleich
"Die wichtigsten Kriterien: Verfügbarer Speicherplatz und Dateianhang-Größe. eMails schreiben und lesen gehört heute genauso zum Alltag wie telefonieren und SMS verschicken. Da alle eMail-Anbieter heute bereits über einen Viren- und Spamschutz verfügen, sind die wichtigsten Kriterien für einen kostenlosen Anbieter der verfügbare Speicherplatz und die mögliche Größe von Dateianhängen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Gewinn (01.12.2009): Erfolgreicher selbständig mit Franchise
"Schlechte Jobchancen für Angestellte und schlechte Finanzierungschancen für eigene Ideen bewirken einen Boom bei Franchising. Mit erprobten Rezepten bekannter Marken wie McDonald’s oder A1 scheint es leichter zu sein, sich erfolgreich selbständig zu machen. Wären da nicht Fälle wie die Finanzvermittlerkette AMIS oder Quelle. In der aktuellen Titelgeschichte der GEWINN-Dezember-Ausgabe beantwortet GEWINN alle Fragen zum Thema Franchising und liefert mit einer brandaktuellen Übersicht von me"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (25.11.2009): Alternativer Internet-Browser
"Microsoft Internet Explorer und Mozilla Firefox sind im Momet die beiden großen Konkurrenten auf dem Browsermarkt. Doch es existieren noch weitere Browser."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (18.11.2009): Explorer oder Firefox?
"Fast jeder der das Internet nutzt hat ihn: den Internet Explorer (IE). Die Zeiten seiner absoluten Vormacht sind aber vorüber. Der Mozilla Firefox hat den IE, zumindest in den aktuellen Versionen 7 und 8 überholt. Vorallem in Punkto Geschwindigkeit, Sicherheit und Stabilität unterscheiden sie sich."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (11.11.2009): Wenn der Computer zu laut ist
"Ein zu lauter PC kann einem den letzten Nerv rauben. Welche Gründe es dafür gibt - und was man dagegen tun kann:"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Franchise Blog (08.11.2009): PC-Feuerwehr überarbeitet Auftritt für Kunden und Franchisepartner
"Mit einem neuen Online-Auftritt und einem im Sommer überarbeiteten Logo präsentiert sich das Franchiseunternehmen PC-Feuerwehr in neuem Design. Die Seite informiert sowohl Kunden als auch in einem eigenen Bereich die Franchise-Partner unter anderem über Neuigkeiten, Standorte und Angebote."

Franchise-Key (08.11.2009): Neues Logo, neue Website: PC-Feuerwehr überarbeitet Auftritt für Kunden und Franchise-Partner
"Mit einem neuen Online-Auftritt und einem im Sommer überarbeiteten Logo präsentiert sich das Franchiseunternehmen PC-Feuerwehr in neuem Design. Die Seite informiert sowohl Kunden als auch in einem eigenen Bereich die Franchise-Partner unter anderem über Neuigkeiten, Standorte und Angebote."

FranchisePortal (05.11.2009): Franchise-System PC-Feuerwehr mit neuer Website
"Das Franchiseunternehmen PC-Feuerwehr hat sein Logo und seinen Internetauftritt überarbeitet und präsentiert sich nun unter www.pc-feuerwehr.de in neuem Design. Das System, das sich auf die schnelle Lösung von Computerproblemen spezialisiert hat, ist Ende August zudem erneut mit dem Qualitätssiegel des Deutschen Franchise-Verbandes ausgezeichnet worden. Als Vollmitglied des Verbandes hatte sich das IT-System als erstes seiner Branche dem Systemcheck unterzogen und damit seine Qualität als Fra"

XING (05.11.2009): Franchise-System PC-Feuerwehr mit neuer Website
"Das Franchiseunternehmen PC-Feuerwehr hat sein Logo und seinen Internetauftritt überarbeitet und präsentiert sich in neuem Design. Das System, das sich auf die schnelle Lösung von Computerproblemen spezialisiert hat, ist Ende August zudem erneut mit dem Qualitätssiegel des Deutschen Franchise-Verbandes ausgezeichnet worden."

Abendzeitung Nürnberg (04.11.2009): Den Computer "tunen" ganz einfach
"Mit dem Computer ist es ähnlich wie mit dem Keller oder Dachboden: Im Laufe der Zeit sammeln sich hier enorme Mengen an lästigen (Daten-)Müll an."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

IT Daily Ltd. (04.11.2009): Unterschätzte Gefahr: Der IT-Ausfall
"PC-Feuerwehr gibt Tipps wie man das Schlimmste verhindern kann. Ein IT-Ausfall ist gerade für Unternehmen oft mit erheblichen Kosten verbunden, längere Ausfälle können sogar existenzbedrohend sein. Denn die Informationstechnologie bildet die Basis der meisten Unternehmenstätigkeiten und kaum ein Geschäft wird heute noch ohne IT-Unterstützung abgewickelt. Trotzdem ist ein entsprechendes Risikobewusstsein gerade bei mittelständischen Unternehmen nur schwach ausgeprägt, weiß Michael Kittlitz, Ge"

com! (01.11.2009): 40 Experten-Tipps für Profis
"Manipulieren Sie Windows, surfen Sie sicher im Internet und lösen Sie knifflige PC-Probleme. 40 Experten-Lösungen die Sie in keinem Handbuch finden."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Ititpro.com (31.10.2009): PC-Feuerwehr löscht jedes Problem
"Seit gut einem Jahr ist Hans-Joachim Duda PC-Feuerwehrmann. Der Computer-Experte entschied sich für den Einstieg in das Franchise-Unternehmen „PC-Feuerwehr“, um nicht als Einzelkämpfer da zu stehen, aber trotzdem selbstständig agieren zu können. Auch heute noch steht er voll hinter seinem Schritt in die Selbstständigkeit, doch anfangs hätte ihm die deutsche Bürokratie fast einen Strich durch die Rechnung gemacht. Mit viel Engagement hat er die schwierige Anfangszeit überstanden. Jetz"

CHIP.de (31.10.2009): Gefahr durch die Hintertür
"Funknetze mit dem Standard 802.11n machen das Kabel-LAN in vielen Fällen überflüssig. Auch viele Firmen nutzen die schnell eingerichteten WLANs, etwa für Kunden oder Projektgruppen. Doch bei der Sicherheit nehmen es die Unternehmen oft nicht so genau. CHIP Online gibt Tipps für perfekte Business-WLANs."

Imittelstand.de (30.10.2009): PC-Feuerwehr löscht jedes Problem
"Hans-Joachim Duda setzt auf Fachkompetenz und Kundenzufriedenheit. Nun bewirbt er sich als „Mutmacher der Nation“. Seit gut einem Jahr ist Hans-Joachim Duda PC-Feuerwehrmann. Der Computer-Experte entschied sich für den Einstieg in das Franchise-Unternehmen „PC-Feuerwehr“, um nicht als Einzelkämpfer da zu stehen, aber trotzdem selbstständig agieren zu können. Auch heute noch steht er voll hinter seinem Schritt in die Selbstständigkeit, doch anfangs hätte ihm die deutsche "

Blogspan Pressemitteilungen (30.10.2009): PC-Feuerwehr löscht jedes Problem
"Seit gut einem Jahr ist Hans-Joachim Duda PC-Feuerwehrmann. Der Computer-Experte entschied sich für den Einstieg in das Franchise-Unternehmen "PC-Feuerwehr", um nicht als Einzelkämpfer da zu stehen, aber trotzdem selbstständig agieren zu können. Auch heute noch steht er voll hinter seinem Schritt in die Selbstständigkeit, doch anfangs hätte ihm die deutsche Bürokratie fast einen Strich durch die Rechnung gemacht. Mit viel Engagement hat er die schwierige Anfangszeit überstanden. Jetzt macht Ha"

Klamm (30.10.2009): PC-Feuerwehr löscht jedes Problem
"Seit gut einem Jahr ist Hans-Joachim Duda PC-Feuerwehrmann. Der Computer-Experte entschied sich für den Einstieg in das Franchise-Unternehmen "PC-Feuerwehr", um nicht als Einzelkämpfer da zu stehen, aber trotzdem selbstständig agieren zu können. Auch heute noch steht er voll hinter seinem Schritt in die Selbstständigkeit, doch anfangs hätte ihm die deutsche Bürokratie fast einen Strich durch die Rechnung gemacht. Mit viel Engagement hat er die schwierige Anfangszeit überstanden. Jetzt macht Ha"

Weser Kurier (29.10.2009): Die unterschätze Gefahr
"40 Prozent der WLAN-Netze in Bremen sind nicht ausreichend gesichert / Verschlüsselung ist ein Muss. Knapp jedes zehnte Wireless Local Area Network (WLAN) ist komplett ungesichert, jedes dritte WLAN lediglich mit dem veralteten und unsicheren Verschlüsselungsstandard WEP geschützt."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Weser Kurier (29.10.2009): Checkliste zur WLAN-Einrichtung
"Der sichere Weg ins kabellose Netz. Die Untersuchung der PC-Feuerwehr hat ergeben, dass bundesweit knapp 28 Prozent der WLAN-Nutzer als Verschlüsselungsstandard immer noch WEP haben."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Bremer Nachrichten (29.10.2009): Checkliste zur WLAN-Einrichtung
"Der sichere Weg ins kabellose Netz. Die Untersuchung der PC-Feuerwehr hat ergeben, dass bundesweit knapp 28 Prozent der WLAN-Nutzer als Verschlüsselungssstandard immer noch WEP haben."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Bremer Nachrichten (29.10.2009): Die unterschätze Gefahr
"40 Prozent der WLAN-Netze in Bremen sind nicht ausreichend gesichert / Verschlüsselung ist ein muss. Knapp jedes zehnte Wireless Local Area Network (WLAN) ist komplett ungesichert, jedes dritte WLAN lediglich mit dem veralteten und unsicheren Verschlüsselungsstandard WEP geschützt. Das ist das zentrale Ergebnis einer Untersuchung der PC-Feuerwehr in 22 deutschen Städten."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (28.10.2009): Kalte Luft für heiße Notebooks
"Der Lüfter läuft auf Hochtouren, trotzdem werden einige Laptops mit schlechten Kühleigenschaften sehr heiß, vor allem bei mehreren Stunden Laufzeit."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

ARD (26.10.2009): ARD Mittagsmagazin
"Der Handel mit Identitäten im Internet ist ein lukratives Millionengeschäft..."

PCFreunde (25.10.2009): Windows 7: Muss man jetzt umsteigen?
"Der Verkaufsstart des neuen Betriebssystems Windows 7 von Microsoft war ein großes Ereignis. Schon vorab haben viele Medien über die Software berichtet und sie gelobt. Viele Verbraucher fragen sich: Muss ich jetzt auf das neue Windows umsteigen?"

Bremer Anzeiger (25.10.2009): "Es ist besser geworden"
"10 Uhr morgens, irgendwo in Schwachhausen. Zusammen mit Marc Trampedach und Wojciech Jazwinski von der PC-Feuerwehr mache ich mich im Morgengrauen auf den Weg Richtung Lilienthal."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

PCHome.de (23.10.2009): Windows 7: Muss man jetzt umsteigen?
"Der Verkaufsstart des neuen Betriebssystems Windows 7 von Microsoft war ein großes Ereignis. Schon vorab haben viele Medien über die Software berichtet und sie gelobt. Viele Verbraucher fragen sich: Muss ich jetzt auf das neue Windows umsteigen?"

ratschlag24.com (23.10.2009): Windows 7: Muss man jetzt umsteigen?
"Der Verkaufsstart des neuen Betriebssystems Windows 7 von Microsoft war ein großes Ereignis. Schon vorab haben viele Medien über die Software berichtet und sie gelobt. Viele Verbraucher fragen sich: Muss ich jetzt auf das neue Windows umsteigen?"

ratschlag24.com (23.10.2009): Windows 7: Muss man jetzt umsteigen?
"Der Verkaufsstart des neuen Betriebssystems Windows 7 von Microsoft war ein großes Ereignis. Schon vorab haben viele Medien über die Software berichtet und sie gelobt. Viele Verbraucher fragen sich: Muss ich jetzt auf das neue Windows umsteigen?"

Datenschutz-Praxis (22.10.2009): Zugangskontrolle: Passwörter bleiben der wunde Punkt
"Passwortsicherheit gehört zu den Klassikern der Datenschutz-Schulung. Dennoch sollten Sie nicht ruhen und das Thema Passwörter erneut auf die Tagesordnung setzen. Dabei sollte es nicht nur um die richtige Wahl und Stärke eines Passwortes gehen. Die Passwort-Sünden reichen noch viel weiter. Passwörter gehören zu den wichtigsten Authentifizierungsverfahren bei der Zugangskontrolle, in der Praxis leider aber auch zu den schwächsten."

Monsters and Critics (22.10.2009): Windows 7: Muss man jetzt umsteigen?
"Der Verkaufsstart des neuen Betriebssystems Windows 7 war ein großes Ereignis. Schon vorab haben viele Medien über die Software berichtet und sie gelobt. Viele Verbraucher fragen sich: Muss ich jetzt auf das neue Windows umsteigen?"

Yahoo News (22.10.2009): Windows 7: Muss man jetzt umsteigen?
"Der Verkaufsstart des neuen Betriebssystems Windows 7 von Microsoft war ein großes Ereignis. Schon vorab haben viele Medien über die Software berichtet und sie gelobt. Viele Verbraucher fragen sich: Muss ich jetzt auf das neue Windows umsteigen?"

Abendzeitung Nürnberg (21.10.2009): So funktioniert das neue Windows 7
"Das Betriebssystem ist ab morgen im Handel - jetzt drei neue Versionen. Morgen ist es soweit: das neue Microsoft Betriebssystem Windows 7 geht in den Verkauf. In Deutschland gibt es dann drei Versionen: Windows 7 Ultimate, Professional und Home Premium."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

FranchisePortal (21.10.2009): PC-Feuerwehr - Imagefilm über das Franchisesystem
"Systempräsentation des Franchise-Unternehmens PC-Feuerwehr Machen Sie sich mit PC-Feuerwehr selbständig! Das Franchise-Unternehmen PC-Feuerwehr bietet einem großen Kundenkreis, vom Privatanwender über den SoHo-Bereich und kleine wie mittlere Unternehmen bis zum größeren Mittelstand mit eigenem Partnernetz,..."

Bremer Anzeiger (18.10.2009): Betriebssystem mit Star-Potential
"Am kommenden Donnerstag hat das Warten in Ende: Microsoft bringt sein neues Betriebssystem Windows 7 in den Handel. Das Programm verspricht viel Neues und Experten schwärmen bereits seit Monaten vom Vista-Nachfolger."
[gif] - nicht Öffentlich verfügbar

Allgemeine Zeitung Mainz (14.10.2009): Böses Erwachen Programmiert
"Wer über ein Notebook mit WLAN-Funktionalität verfügt, sollte spaßeshalber einmal folgendes probieren: den Computer irgendwo in der Stadt einschalten und ihn nach WLAN-Zugangspunkten suchen lassen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (14.10.2009): CCD oder CIS - Welcher Scanner ist der Richtige?
"Einen Scanner bekommt man schon ab 50 Euro. Welcher Scanner der passende für Sie ist, hängt davon ab, wie Sie den Scanner nutzen wollen. Generell unterscheidet man zwischen CCD- und CIS-Scannern."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

ITSecCity (12.10.2009): PC-Feuerwehr veröffentlicht Checkliste zum Schutz vor Hackern und Trittbrettfahrern
"Knapp jedes zehnte Wireless Local Area Network (WLAN) ist komplett ungesichert, jedes dritte WLAN lediglich mit dem veralteten und unsicheren Verschlüsselungsstandard WEP geschützt. Das ist das zentrale Ergebnis einer aktuellen Untersuchung der PC-Feuerwehr in 22 deutschen Städten. Ein unzureichend gesichertes WLAN ist dabei vergleichbar mit einer offenen Haustür: Jeder der das entsprechende Equipment besitzt, kann sich mühelos Zugang zum fremden Internetzugang beschaffen."

Gulli (11.10.2009): IT-Sicherheit 40% der WLAN-Netze noch immer unsicher
"40% der WLAN-Netze noch immer unsicher Die Absicherung von WLAN-Netzen in Deutschland läßt nach wie vor zu wünschen übrig. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie des Sicherheits-Unternehmens " PC-Feuerwehr " in 22 Städten. Dass manche Menschen ihre WLANs noch immer nicht oder nur unzureichend vor unbefugten Zugriffen schützen, dürfte jedem bekannt sein, der schon einmal mit entsprechender Ausrüstung durch die Stadt gefahren ist."

IT-Sicherheit Blog (11.10.2009): 40% aller WLAN-Netze in Deutschland sind schlecht gesichert
"Zu diesem Ergebnis kam die „PC-Feuerwehr“ eine als Franchise-System bundesweit tätige Firma, die u.a. einen PC-Notdienst für Privat- und Geschäftskunden anbietet. Techniker der Firma waren bundesweit in Wohn- und Gewerbegebieten unterwegs und prüften dort den Verschlüsselungsstatus erreichbarer WLAN-Funknetze (Wardriving). Dabei fanden sie im Durchschnitt etwa 11% komplett offene (unverschlüsselte) WLAN-Netze sowie weitere gut 30%, die lediglich mit dem veralteten und bereits seit Ja"

Hessische/Niedersächsische Allgemeine (10.10.2009): WLAN-Sicherheit ungenügend
"Knapp jeder zehnte WLAN-Anschluss (Wireless Local Area Network) ist komplett ungesichert, jedes dritte WLAN ist lediglich mit veralteten Verschlüsselungsstandards geschützt."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Wiesbadener Tagblatt (10.10.2009): Böses Erwachen Programmiert
"Wer über ein Notebook mit WLAN-Funktionalität verfügt, sollte spaßeshalber einmal folgendes Probieren: den Computer irgendwo in der Stadt einschalten und ihn nach WLAN-Zugangspunkten suchen lassen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Allgemeine Zeitung Mainz (10.10.2009): Böses Erwachen Programmiert
"Wer über ein Notebook mit WLAN-Funktionalität verfügt, solle spaßeshalber einmal folgendes probieren: den Computer irgendwo in der Stadt einschalten und ihn nach WLAN-Zugangspunkten suchen lassen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Wiesbadener Kurier (10.10.2009): Böses Erwachen Programmiert
"Wer über ein Notebook mit WLAN-Funktionalitt verfügt, sollte spaßeshalber einmal folgendes probieren: den Computer irgendwo in der Stadt einschalten und ihn nach WLAN-Zugangspunkten suchen lassen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Network Computing (09.10.2009): WLAN-Sicherheit wird weiter nicht ernst genommen
"Die Wireless-Scans des Unternehmens PC-Feuerwehr in 22 Städten liefern ein ernüchterndes Bild: Jedes dritte Netz wird nur mit dem unsicheren Standard WEP gesichert. Dabei lassen sich WLANs durchaus ausreichend schützen. »War Driving« ist ein interessantes Spiel für Hacker. Sie nehmen sich Auto sowie Laptop mit WLAN-Karte mit passender Sniffer-Software und fahren durch eine Stadt auf der Suche nach ungeschützten Netzwerken. Werden sie fündig, kann der Schaden groß sein, wenn etwa Kreditkartendat"

Eimsbüttler Wochenblatt (08.10.2009): Unterschätzte Gefahr
"34 Prozent der WLANs in Eimsbüttel sind nicht ausreichend gesichert. Eine Analyse zeigt, dass die Verschlüsselung von Internetzugängen oft noch nicht ernst genug genommen wird."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Hamburger Abendblatt (07.10.2009): 40 Prozent der WLANs nicht genug gesichert
"Die Verschlüsselung von Internetzugängen werde nicht ernst genug genommen; 40 Prozent der WLANs in Deutschland seien nicht ausreichend gesichert, ergab eine Untersuchung des Hamburger Unternehmens PC-Feuerwehr in 22 Städten."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (07.10.2009): WLAN: Schließen Sie die noch offene Tür
"Viele Netze sind nur unzureichend gesichert - wertvolle Tipps. Fast jedes zehnte Wireless Local Area Network (WLAN) ist komplett ungesichert, jedes dritte WLAN lediglich mit dem unsicheren Verschlüsselungsstandard WEP geschützt."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Hamburger Abendblatt (07.10.2009): 40 Prozent der WLANs nicht genug gesichert
"Die Verschlüsselung von Internetzugängen werde nicht ernst genug genommen; 40 Prozent der WLANs in Deutschland seien nicht ausreichend gesichert, ergab eine Untersuchung des Hamburger Unternehmens PC-Feuerwehr in 22 Städten."

Blogspan Pressemitteilungen (06.10.2009): Unterschätzte Gefahr: 40 Prozent der WLANs in Deutschland sind nicht ausreichend gesichert
"Knapp jedes zehnte Wireless Local Area Network (WLAN) ist komplett ungesichert, jedes dritte WLAN lediglich mit dem veralteten und unsicheren Verschlüsselungsstandard WEP geschützt. Das ist das zentrale Ergebnis einer aktuellen Untersuchung der PC-Feuerwehr in 22 deutschen Städten."

Pressemeldungen.at (06.10.2009): Unterschätzte Gefahr: 40 Prozent der WLANs in Deutschland sind nicht ausreichend gesichert
"Eine Analyse der PC-Feuerwehr zeigt, dass die Verschlüsselung von Internetzugängen oft noch nicht ernst genug genommen wird. Checkliste schützt vor Hackern und Trittbrettfahrern."

Telecompaper (05.10.2009): Almost 1 in 10 German WLANs not secure - study
"Houten,Netherlands Around 40 percent of WLANs in Germany are not properly secured and almost 1 in 10 are completely unsecured, according to an analysis by PC-Feuerwehr."

Impulse (01.10.2009): Appetit auf Mehr - Top 100 Franchisesysteme 2009
"Franchise boomt - doch nicht alle System halten, was sie versprechen. Das exklusive Impulse-Ranking zeigt, welche 100 Konzept die größte Sicherheit bieten und wer von den Newscommern das Rennen macht."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (30.09.2009): Für jeden User der richtige Bildschirm
"Die Entwicklung der Computer ist heute schon sehr ausgereift, und auch das Zubehör steht dem in nichts nach. So sind Flachbildschirme mittlerweise sehr beliebt, da sie platzsparend sidn und ein scharfes Bild erzeugen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

SonntagsWochenBlatt Region Muldental (27.09.2009): Computernutzer immer jünger
"Computernutzer werden immer jünger. Schon fast 60 der 6- bis 13-Jährigen haben bereits Erfahrungen im Internet gesammelt."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

PresseEcho.de (24.09.2009): Stromsparen mit Windows Vista in 9 Schritten
"Es ist schon lange kein Geheimnis mehr: Technische Geräte wie Waschmaschine, Trockner oder Geschirrspüler verbrauchen einiges an Strom. Der Computer wird bei diesen Überlegungen allerdings oft außer Acht gelassen, obwohl er mittlerweile zu den Geräten gehört, die den Alltag maßgeblich bestimmen. Die Experten der PC-Feuerwehr und Stromtipp.de geben Tipps, wie der PC-Nutzer Energie und damit Kosten spart."

Abendzeitung Nürnberg (23.09.2009): Netbook oder Notebook?
"Netbooks sind meist leistungsschwächer, kleiner und günstiger als normale Notebooks. Sie sind ideal für alle, die viel unterwegs sind, dabei jedoch nicht auf Ihren PC verzichten wollen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

medienhandbuch.de (23.09.2009): Stromsparen mit Windows Vista in 9 Schritten
"Es ist schon lange kein Geheimnis mehr: Technische Geräte wie Waschmaschine, Trockner oder Geschirrspüler verbrauchen einiges an Strom. Der Computer wird bei diesen Überlegungen allerdings oft außer Acht gelassen, obwohl er mittlerweile zu den Geräten gehört, die den Alltag maßgeblich bestimmen. Die Experten der PC-Feuerwehr und Stromtipp.de geben Tipps, wie der PC-Nutzer Energie und damit Kosten spart."

Deutscheseiten.de (23.09.2009): Stromsparen mit Windows Vista in 9 Schritten
"Es ist schon lange kein Geheimnis mehr: Technische Geräte wie Waschmaschine, Trockner oder Geschirrspüler verbrauchen einiges an Strom. Der Computer wird bei diesen Überlegungen allerdings oft außer Acht gelassen, obwohl er mittlerweile zu den Geräten gehört, die den Alltag maßgeblich bestimmen. Die Experten der PC-Feuerwehr und Stromtipp.de geben Tipps, wie der PC-Nutzer Energie und damit Kosten spart."

Presseportal (23.09.2009): Stromsparen mit Windows Vista in 9 Schritten
"Es ist schon lange kein Geheimnis mehr: Technische Geräte wie Waschmaschine, Trockner oder Geschirrspüler verbrauchen einiges an Strom. Der Computer wird bei diesen Überlegungen allerdings oft außer Acht gelassen, obwohl er mittlerweile zu den Geräten gehört, die den Alltag maßgeblich bestimmen. Die Experten der PC-Feuerwehr und Stromtipp.de geben Tipps, wie der PC-Nutzer Energie und damit Kosten spart."

Finanz Nachrichten (23.09.2009): Stromsparen mit Windows Vista in 9 Schritten
"Es ist schon lange kein Geheimnis mehr: Technische Geräte wie Waschmaschine, Trockner oder Geschirrspüler verbrauchen einiges an Strom. Der Computer wird bei diesen Überlegungen allerdings oft außer Acht gelassen, obwohl er mittlerweile zu den Geräten gehört, die den Alltag maßgeblich bestimmen. Die Experten der PC-Feuerwehr und Stromtipp.de geben Tipps, wie der PC-Nutzer Energie und damit Kosten spart."

direktbroker.de (23.09.2009): Stromsparen mit Windows Vista in 9 Schritten
"Es ist schon lange kein Geheimnis mehr: Technische Geräte wie Waschmaschine, Trockner oder Geschirrspüler verbrauchen einiges an Strom. Der Computer wird bei diesen Überlegungen allerdings oft außer Acht gelassen, obwohl er mittlerweile zu den Geräten gehört, die den Alltag maßgeblich bestimmen. Die Experten der PC-Feuerwehr und Stromtipp.de geben Tipps, wie der PC-Nutzer Energie und damit Kosten spart."

Gretler Group (23.09.2009): Stromsparen mit Windows Vista in 9 Schritten
"Es ist schon lange kein Geheimnis mehr: Technische Geräte wie Waschmaschine, Trockner oder Geschirrspüler verbrauchen einiges an Strom. Der Computer wird bei diesen Überlegungen allerdings oft außer Acht gelassen, obwohl er mittlerweile zu den Geräten gehört, die den Alltag maßgeblich bestimmen. Die Experten der PC-Feuerwehr und Stromtipp.de geben Tipps, wie der PC-Nutzer Energie und damit Kosten spart."

FTOR (23.09.2009): Stromsparen mit Windows Vista in 9 Schritten
"Es ist schon lange kein Geheimnis mehr: Technische Geräte wie Waschmaschine, Trockner oder Geschirrspüler verbrauchen einiges an Strom. Der Computer wird bei diesen Überlegungen allerdings oft außer Acht gelassen, obwohl er mittlerweile zu den Geräten gehört, die den Alltag maßgeblich bestimmen. Die Experten der PC-Feuerwehr und Stromtipp.de geben Tipps, wie der PC-Nutzer Energie und damit Kosten spart."

Bankkaufmann (23.09.2009): Stromsparen mit Windows Vista in 9 Schritten
"Es ist schon lange kein Geheimnis mehr: Technische Geräte wie Waschmaschine, Trockner oder Geschirrspüler verbrauchen einiges an Strom. Der Computer wird bei diesen Überlegungen allerdings oft außer Acht gelassen, obwohl er mittlerweile zu den Geräten gehört, die den Alltag maßgeblich bestimmen. Die Experten der PC-Feuerwehr und Stromtipp.de geben Tipps, wie der PC-Nutzer Energie und damit Kosten spart."

Blogspan Pressemitteilungen (23.09.2009): Stromsparen mit Windows Vista in 9 Schritten
"Es ist schon lange kein Geheimnis mehr: Technische Geräte wie Waschmaschine, Trockner oder Geschirrspüler verbrauchen einiges an Strom. Der Computer wird bei diesen Überlegungen allerdings oft außer Acht gelassen, obwohl er mittlerweile zu den Geräten gehört, die den Alltag maßgeblich bestimmen. Die Experten der PC-Feuerwehr und Stromtipp.de geben Tipps, wie der PC-Nutzer Energie und damit Kosten spart."

newsXL (23.09.2009): Technische - Stromsparen mit Windows Vista in 9 Schritten
"Es ist schon lange kein Geheimnis mehr: Technische Geräte wie Waschmaschine, Trockner oder Geschirrspüler verbrauchen einiges an Strom. Der Computer wird bei diesen Überlegungen allerdings oft außer Acht gelassen, obwohl er mittlerweile zu den Geräten gehört, die den Alltag maßgeblich bestimmen. Die Experten der PC-Feuerwehr und Stromtipp.de geben Tipps, wie der PC-Nutzer Energie und damit Kosten spart."

studenten.de (23.09.2009): Stromsparen mit Windows Vista in 9 Schritten
"Es ist schon lange kein Geheimnis mehr: Technische Geräte wie Waschmaschine, Trockner oder Geschirrspüler verbrauchen einiges an Strom. Der Computer wird bei diesen Überlegungen allerdings oft außer Acht gelassen, obwohl er mittlerweile zu den Geräten gehört, die den Alltag maßgeblich bestimmen. Die Experten der PC-Feuerwehr und Stromtipp.de geben Tipps, wie der PC-Nutzer Energie und damit Kosten spart."

Wurzener Rundschau (23.09.2009): Gefahren in der virtuellen Welt
"Computernutzer werden immer jünger. Schon fast 60 der Sechs- bis 13-Jährigen haben laut Kids-Verbraucheranalyse 2009 bereits Erfahrungen im Internet gesammelt."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Bremer Anzeiger zum Sonntag (20.09.2009): Sicherer Umgang mit der virtuellen Welt
"Computer-Nutzer werden immer jünger. Schon fast 60 Prozent der 6- bis 13-jährigen haben bereits Erfahrungen im Internet gesammelt. Leider sind diese nicht immer nur positiv ..."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Computerpartner Österreich (16.09.2009): Schwache Passwörter sind eine Einladung für Hacker
"Der Security-Dienstleister PC-Feuerwehr hat die Erfahrung gemacht, dass 65 Prozent der Passwörter unsicher sind, die Anwender mit dem Passwort-Check prüfen lassen. Daher hat das Unternehmen einige Regeln für sichere Zugangscodes zusammengestellt. Unter dem Blumenkasten liegt ein Ersatzschlüssel, das wissen alle Familienmitglieder. Schlecht ist es nur, wenn ein Einbrecher das mitbekommt. So ähnliches kommt auch im Internet vor."

Abendzeitung Nürnberg (16.09.2009): So schützen Sie sich von Viren und Würmern
"Der PC ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken - doch seine Nutzung birgt auch Gefahren: Überall lauern Viren oder Würmer, die nicht nur Programme und Dateien schädigen, sondern auch die gesamte Festplatte lahm legen können."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Eimsbüttler Wochenblatt (10.09.2009): Der Computer streikt?
"Die PC-Feuerwehr hilft jetzt auch im Raum Eimsbüttel. Wer bisher auf teuren und zähen Support durch Hersteller oder Einzelhändler angewiesen war, kann sich jetzt von Sven Hanf von der PC-Feuerwehr Eimsbüttel helfen lassen."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Die Kälte & Klimatechnik (10.09.2009): Passwort-check 65 Prozent aller Passwörter unsicher
"Ausgerechnet mit dem Passwort gehen viele Menschen immer noch sehr fahrlässig um. Dies ist das Ergebnis der Auswertung des Passwort-Checks der PC-Feuerwehr."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (09.09.2009): So sichern Sie Ihre Daten
"Jeden Tag vermehren sich die Daten auf der Festplatte des Computers durch Updates, Downloads oder das Speichern von Dateien."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

franchise.de (05.09.2009): Franchise-Unternehmen PC-Feuerwehr: Kinder und Computer
"Franchise-System PC-Feuerwehr hat sich anlässlich des Weltkindertages und zum Schulanfang Gedanken gemacht, wie Eltern ihre Kinder vor den Gefahren in der virtuellen Welt besser schützen können. Laut der Kids-Verbraucheranalyse 2009 haben bereits 60 Prozent der 6- bis 13-Jährigen haben Erfahrungen im Internet gesammelt. Neben den Vorteilen birgt das Internet aber gerade für sie auch Risiken: Darstellungen von Gewalt, die Bedrohung in Chatrooms an die falschen Menschen zu geraten, ungewollte u"

Franchise-Net.de (05.09.2009): Franchise-Unternehmen PC-Feuerwehr: Kinder und Computer
"Franchise-System PC-Feuerwehr hat sich anlässlich des Weltkindertages und zum Schulanfang Gedanken gemacht, wie Eltern ihre Kinder vor den Gefahren in der virtuellen Welt besser schützen können. Laut der Kids-Verbraucheranalyse 2009 haben bereits 60 Prozent der 6- bis 13-Jährigen haben Erfahrungen im Internet gesammelt. Neben den Vorteilen birgt das Internet aber gerade für sie auch Risiken: Darstellungen von Gewalt, die Bedrohung in Chatrooms an die falschen Menschen zu geraten, ungewollte u"

LifePR (05.09.2009): Franchise-Unternehmen PC-Feuerwehr: Kinder und Computer
"ranchise-System PC-Feuerwehr hat sich anlässlich des Weltkindertages und zum Schulanfang Gedanken gemacht, wie Eltern ihre Kinder vor den Gefahren in der virtuellen Welt besser schützen können. Laut der Kids-Verbraucheranalyse 2009 haben bereits 60 Prozent der 6- bis 13-Jährigen haben Erfahrungen im Internet gesammelt. Neben den Vorteilen birgt das Internet aber gerade für sie auch Risiken: Darstellungen von Gewalt, die Bedrohung in Chatrooms an die falschen Menschen zu geraten, ungewollte un"

Klamm (04.09.2009): Franchise-Unternehmen PC-Feuerwehr: Kinder und Computer
"Franchise-System PC-Feuerwehr hat sich anlässlich des Weltkindertages und zum Schulanfang Gedanken gemacht, wie Eltern ihre Kinder vor den Gefahren in der virtuellen Welt besser schützen können. Laut der Kids-Verbraucheranalyse 2009 haben bereits 60 Prozent der 6- bis 13-Jährigen haben Erfahrungen im Internet gesammelt. Neben den Vorteilen birgt das Internet aber gerade für sie auch Risiken: Darstellungen von Gewalt, die Bedrohung in Chatrooms an die falschen Menschen zu geraten, ungewollte u"

PRFreunde (04.09.2009): Tipps zum Schutz von Kindern am Computer
"Wenn Kinder sich früh im Umgang mit Computer und Internet üben, bereitet sie dies auf die Anforderungen im späteren Beruf vor. Doch neben diesem positiven Aspekt geht vom Web auch eine Bedrohung aus. Dort können die Kids unter Umständen mit jugendgefährdenden Inhalten oder Online-Abzocke in Kontakt geraten. Auch geschieht es häufig, dass zum Beispiel in Chatrooms oder sozialen Netzwerken Mobbing, das sogenannte Cyberbullying, stattfindet."

Thüringische Landeszeitung (03.09.2009): Passwort-Check: "anna1998" geht gar nicht
"Der Schlüssel zur Privatsphäre am Computer ist das Passwort. Doch gerade mit dem persönlichen Zugangscode gehen viele Menschen immer noch sehr fahrlässig um. Dies ist das Ergebnis der Auswertung des Passwort-Checks der PC-Feuerwehr. Rund 15 000 User haben das Online-Tool in diesem Jahr bereits genutzt, um die Sicherheit ihres Passwortes zu überprüfen. Erschreckende Bilanz: Nur gut 30 Prozent der User benutzen ein wirklich sicheres Passwort. Bei rund 65 Prozent ist das Passwort hingegen alarmiere"

Thüringische Landeszeitung (03.09.2009): Passwort-Check: "anna1998" geht gar nicht
"Der Schlüssel zur Privatsphäre am Computer ist das Passwort. Doch gerade mit dem persönlichen Zugangscode gehen viele Menschen immer noch sehr fahrlässig um. Dies ist das Ergebnis der Auswertung des Passwort-Checks der PC-Feuerwehr. Rund 15 000 User haben das Online-Tool in diesem Jahr bereits genutzt, um die Sicherheit ihres Passwortes zu überprüfen. Erschreckende Bilanz: Nur gut 30 Prozent der User benutzen ein wirklich sicheres Passwort. Bei rund 65 Prozent ist das Passwort hingegen alarmiere"
[PDF] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (02.09.2009): So sparen Sie Strom am PC
"Auch mit dem Computer läßt sich Geld sparen! Denn oft wird mehr Strom verbraucht, als eigentlich notwendit ist."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Monsters and Critics (02.09.2009): Tipps zum Schutz von Kindern am Computer
"Für viele Kinder ist die Nutzung eines Computers mit Internetanschluss selbstverständlich. Doch weil im Web Gefahren drohen, sollten Eltern ihre Sprösslinge gut aufklären und vor den Risiken schützen."

A-Z Web (02.09.2009): Kinder am Computer: Gut Aufklärung wichtig
"Wenn Kinder sich früh im Umgang mit Computer und Internet üben, bereitet sie dies auf die Anforderungen im späteren Beruf vor. Doch neben diesem positiven Aspekt geht vom Web auch eine Bedrohung aus."

PCHome (02.09.2009): Tipps zum Schutz von Kindern am Computer
"Für viele Kinder ist die Nutzung eines Computers mit Internetanschluss selbstverständlich. Doch weil im Web Gefahren drohen, sollten Eltern ihre Sprösslinge gut aufklären und vor den Risiken schützen."

Computer Intern (02.09.2009): Kinder vor den Gefahren im Internet schützen
"ast 60 Prozent der 6- bis 13-Jährigen haben bereits Erfahrungen im Internet gesammelt (Quelle: Kids-Verbraucheranalyse 2009). Neben dem positiven Effekt, dass sie von klein auf den Umgang mit elektronischen Geräten lernen, birgt das Internet aber gerade für sie auch Risiken: Darstellungen von Gewalt, die Bedrohung in Chatrooms an die falschen Menschen zu geraten, ungewollte und teure Downloads oder das Herunterladen von Viren sind nur einige Beispiele für Gefahren in der virtuellen Welt."

Aachener Nachrichten (02.09.2009): Kinder am Computer: Gute Aufklärung wichtig
"Wenn Kinder sich früh im Umgang mit Computer und Internet üben, bereitet sie dies auf die Anforderungen im späteren Beruf vor. Doch neben diesem positiven Aspekt geht vom Web auch eine Bedrohung aus. Dort können die Kids unter Umständen mit jugendgefährdenden Inhalten oder Online-Abzocke in Kontakt geraten. Auch geschieht es häufig, dass zum Beispiel in Chatrooms oder sozialen Netzwerken Mobbing, das sogenannte Cyberbullying, stattfindet."

ratschlag24.com (02.09.2009): Tipps zum Schutz von Kindern am Computer
"Wenn Kinder sich früh im Umgang mit Computer und Internet üben, bereitet sie dies auf die Anforderungen im späteren Beruf vor. Doch neben diesem positiven Aspekt geht vom Web auch eine Bedrohung aus. Dort können die Kids unter Umständen mit jugendgefährdenden Inhalten oder Online-Abzocke in Kontakt geraten. Auch geschieht es häufig, dass zum Beispiel in Chatrooms oder sozialen Netzwerken Mobbing, das sogenannte Cyberbullying, stattfindet."

Yahoo News (02.09.2009): Tipps zum Schutz von Kindern am Computer
"Wenn Kinder sich früh im Umgang mit Computer und Internet üben, bereitet sie dies auf die Anforderungen im späteren Beruf vor. Doch neben diesem positiven Aspekt geht vom Web auch eine Bedrohung aus. Dort können die Kids unter Umständen mit jugendgefährdenden Inhalten oder Online-Abzocke in Kontakt geraten. Auch geschieht es häufig, dass zum Beispiel in Chatrooms oder sozialen Netzwerken Mobbing, das sogenannte Cyberbullying, stattfindet."

Das Büro (01.09.2009): Hereinspaziert
"Der Hauptschwerpunkt liegt in dieser Ausgabe auf dem Thema Sicherheit - nach wie vor eine sehr ernste Problematik, weil sie schnell existenzielle Bedeutung erlangen kann."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

ITSecCity (30.08.2009): Wertvolle Tipps, was es im Umgang mit Computern und Kindern zu beachten gilt
"Computernutzer werden immer jünger. Schon fast 60 Prozent der 6- bis 13-Jährigen haben bereits Erfahrungen im Internet gesammelt (Quelle: Kids-Verbraucheranalyse 2009). Neben dem positiven Effekt, dass sie von klein auf den Umgang mit elektronischen Geräten lernen, birgt das Internet aber gerade für sie auch Risiken: Darstellungen von Gewalt, die Bedrohung in Chatrooms an die falschen Menschen zu geraten, ungewollte und teure Downloads oder das Herunterladen von Viren sind nur einige Beispiele f"

Sonntag Morgen Magazin (30.08.2009): PC-Feuerwehr Darmstadt
"Inhaber Raimund Arenz bietet seit 13 Jahren mit der PC-Feuerwehr Serviceleistungen rund um den Computer an."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (26.08.2009): So schützen Sie sich vor lästigen Spam-Mails
"Die meisten E-Mails sind mittlerweile Spam-Meldungen. Diese unerwünschten Nachrichten sind nicht nur lästig, sondern können auch gefährlich sein, wenn man sich damit schädliche Programme auf den Computer lädt."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Immer Blogger bleiben (25.08.2009): 65 Prozent aller Passwörter unsicher
"Die meisten Computerbenutzer verwenden immer noch unzureichende Passwörter. Die PC-Feuerwehr hat daher fünf goldene Regeln für den sicheren Umgang mit dem persönlichen Log-in aufgestellt. Der Schlüssel zur Privatsphäre am Computer ist das Passwort. Doch gerade mit dem persönlichen Zugangscode gehen viele Menschen immer noch sehr fahrlässig um. Dies ist das Ergebnis der Auswertung des Passwort-Checks der PC-Feuerwehr."

Abendzeitung Nürnberg (19.08.2009): So schützen Sie Ihren Computer vor Viren
"Wer viel am Computer arbeitet und sich oft im Internet aufhält, lädt sich regelmäßig Programme oder aktuelle Softwareversionen herunter."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Norderstedter Zeitung (18.08.2009): Zahl des Tages
"65 Prozent aller Computer-Benutzer verwenden unsichere Passwörter."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Hamburger Morgenpost (18.08.2009): Was tun, wenn der Computer streikt?
"PC-Notdienste im Leistungsvergleich: Guter rat ist häufig teuer. Was Reparaturen kosten, wann Sie besser selbst tüfteln sollten. Gigabyte für Gigabyte wächst die Herausforderun. Festplatte, Arbeitsspeicher, Blue-Ray-Player, Software, DSL und und und..."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Bietigheimer Zeitung (15.08.2009): Viele Passwörter sind unsicher
"In einem Test waren 65 Prozent der Zugangsbegriffe unzureichend Die meisten Computerbenutzer verwenden immer noch unzureichende Passwörter wie "123456" oder den Namen der Katze. Fünf goldene Regeln für das Erfinden der Zugangsdaten können dabei aber helfen."

Heidenheimer Zeitung (15.08.2009): Viele Passwörter sind unsicher
"Die meisten Computerbenutzer verwenden immer noch unzureichende Passwörter wie "123456" oder den Namen der Katze. Fünf goldene Regeln für das Erfinden der Zugangsdaten können dabei aber helfen."

Bönnigheimer Zeitung (15.08.2009): Viele Passwörter sind unsicher
"In einem Test waren 65 Prozent der Zugangsbegriffe unzureichend Die meisten Computerbenutzer verwenden immer noch unzureichende Passwörter wie "123456" oder den Namen der Katze. Fünf goldene Regeln für das Erfinden der Zugangsdaten können dabei aber helfen."

Südwest Presse (15.08.2009): Viele Passwörter sind unsicher
"In einem Test waren 65 Prozent der Zugangsbegriffe unzureichend Die meisten Computerbenutzer verwenden immer noch unzureichende Passwörter wie "123456" oder den Namen der Katze. Fünf goldene Regeln für das Erfinden der Zugangsdaten können dabei aber helfen."

Computerpartner Österreich (13.08.2009): Powerline als Alternative zu WLAN?
"Wireless LANs sind nicht überall die beste Wahl. Dicke Wände, mehrere Stockwerke im Haus – da kann es leicht zu Problemen bei Datenübertragungen der WLAN-Verbindung kommen. Eine Alternative ist die Datenübertragung über das Stromnetz. Die Experten des Computernotdienstes PC-Feuerwehr erläutern die Vor- und Nachteile dieser Technologie."

Abendzeitung Nürnberg (12.08.2009): Gefahr im Netz: Kids aufklären
"Computernutzer werden immer jünger. Neben dem positiven Effekt, dass sie von klein auf mit elektronischen Geräten umgehen können, birgt das Internet aber gerade für sie auch Risiken."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Westdeutsche Zeitung Düsseldorfer Nachrichten (11.08.2009): Tipps für unknackbare Passwörter
"Um sich vor Hackern zu schützen, sollten Nutzer ihre Verschlüsselung sehr sorgsam auswählen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Westdeutsche Zeitung (10.08.2009): Tipps für unknackbare Passwörter
"Düsseldorf. Passwörter gehören zum Computer-Alltag wie die Marmelade zum Brot. Aber Hand aufs Herz: Sind die Zeichenfolgen auch wirklich sicher? Tatsächlich gehen die meisten PC-Anwender mit ihren persönlichen Codes grob fahrlässig um. Zu diesem Schluss kommt eine Untersuchung der PC-Feuerwehr."

Guten Morgen Sonntag (09.08.2009): Viele Passwörter sind unsicher
"Ost-Friesland/Wilhelmshaven. Der Schlüssel zur Privatsphäre am Computer ist das Passwort. Doch gerade mit dem persönlichen Zugangscode gehen viele Menschen noch sehr fahrlässig um. Die ist das Ergebnis der Auswertung des Passwort-Checks der PC-Feuerwehr."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (05.08.2009): Software muss nicht teuer sein
"Software muss nicht automatisch teuer sein. Eine Alternative zu kostenpflichtigen Programme ist die "Open Source Software" - kurz OSS."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Hamburger Abendblatt (05.08.2009): Ist Ihr Passwort wirklich sicher?
"Zwei Drittel aller Computernutzer verwenden persönliche Zugangscodes, die ganz leicht zu knacken sind. Sechs Regeln für sicheres Log-in"

Computerwelt Online (05.08.2009): Green IT verkommt zum reinen Verkaufsargument
"Green IT boomt – trotz der weltweiten Wirtschaftskrise. Denn, so der einhellige Tenor der Branche wie auch der Anwender: Green IT hilft, Kosten zu sparen und nachhaltig zu senken. Was die Hersteller entsprechender grüner Lösungen freut, ruft gleichzeitig auch Kritiker auf den Plan. Green IT sei zur Marketing-Masche verkommen, monieren diese."

InformationWeek (04.08.2009): Schwache Passwörter sind eine Einladung für Hacker
"Der Security-Dienstleister PC-Feuerwehr hat die Erfahrung gemacht, dass 65 Prozent der Passwörter unsicher sind, die Anwender mit dem »Passwort-Check« prüfen lassen. Daher hat das Unternehmen einige Regeln für sichere Zugangscodes zusammengestellt."

network Computing (04.08.2009): Schwache Passwörter sind eine Einladung für Hacker
"Der Security-Dienstleister PC-Feuerwehr hat die Erfahrung gemacht, dass 65 Prozent der Passwörter unsicher sind, die Anwender mit dem »Passwort-Check« prüfen lassen. Daher hat das Unternehmen einige Regeln für sichere Zugangscodes zusammengestellt"

Business & IT (04.08.2009): Schwache Passwörter sind eine Einladung für Hacker
"Der Security-Dienstleister PC-Feuerwehr hat die Erfahrung gemacht, dass 65 Prozent der Passwörter unsicher sind, die Anwender mit dem »Passwort-Check« prüfen lassen. Daher hat das Unternehmen einige Regeln für sichere Zugangscodes zusammengestellt."

Computer Reseller News (04.08.2009): Schwache Passwörter sind eine Einladung für Hacker
"Der Security-Dienstleister PC-Feuerwehr hat die Erfahrung gemacht, dass 65 Prozent der Passwörter unsicher sind, die Anwender mit dem »Passwort-Check« prüfen lassen. Daher hat das Unternehmen einige Regeln für sichere Zugangscodes zusammengestellt."

Security Manager (04.08.2009): 65 Prozent aller Passwörter unsicher - Tool zum einfachen und kostenlosen Passwort-Check
"Die meisten Computerbenutzer verwenden immer noch unzureichende Passwörter. Die PC-Feuerwehr hat daher fünf goldene Regeln für den sicheren Umgang mit dem persönlichen Log-in aufgestellt. Der Schlüssel zur Privatsphäre am Computer ist das Passwort. Doch gerade mit dem persönlichen Zugangscode gehen viele Menschen immer noch sehr fahrlässig .."

Guter Rat! (01.08.2009): Dr. PC auf Hausbesuch
"Renate Lau läßsst sich ihren neuen Laptop von Falk Pätzold einrichten: Der Fachmann vom Computer-Notdienst Cervice hat ihr schon früher mal aus der Not geholfen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Stuttgarter Zeitung (30.07.2009): Onlinetests für Passwörter
"Jeder, der sich im Internet bewegt, bentuzt ein Passwort oder im Idealfall auch mehrere unterschiedliche. Weit mehr als die hälfte aller genutzten Passwörter sind nach Ansicht von Sicherheitsexperten jedoch unsicher bis sehr unsicher."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Eulenspiegel News (30.07.2009): 65 Prozent aller Passwörter unsicher
"Der Schlüssel zur Privatsphäre am Computer ist das Passwort. Doch gerade mit dem persönlichen Zugangscode gehen viele Menschen immer noch sehr fahrlässig um. Dies ist das Ergebnis der Auswertung des Passwort-Checks der PC-Feuerwehr . Rund 15.000 User haben das Online-Tool in diesem Jahr bereits genutzt, um die Sicherheit ihres Passwortes zu überprüfen. Erschreckende Bilanz: Nur gut 30 Prozent der User benutzen ein wirklich sicheres Passwort."

Stuttgarter Zeitung (30.07.2009): Onlinetests für Passwörter
"Stuttgart - Jeder, der sich im Internet bewegt, benutzt ein Passwort oder im Idealfall auch mehrere unterschiedliche. Weit mehr als die Hälfte aller genutzten Passwörter sind nach Ansicht von Sicherheitsexperten jedoch unsicher bis sehr unsicher. Um die individuelle Sicherheit von Passwörtern schnell zu überprüfen, kann man verschiedene Eingabemasken im Internet kostenlos nutzen. Dort wird innerhalb weniger Sekunden der Aufbau eines Passwortes überprüft und analysiert."

Abendzeitung Nürnberg (29.07.2009): Regeln im Web 2.0
"Geben Sie nucht zu viel von sich preis - und wahren Sie den guten Ton. Immer mehr Internetnutzer sind in sozialen Netzwerken wie Xing, Facebook oder studieVZ aktiv. Viele sind sich dadurch nicht im Klaren, wie viel sie dadurch an Privatsphäre offenlegen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Lanline (29.07.2009): 65 Prozent aller Passwörter unsicher
"Die meisten Computerbenutzer verwenden immer noch unzureichende Passwörter. Der Dienstleister PC-Feuerwehr hat daher fünf "goldene Regeln" für den sicheren Umgang mit dem persönlichen Login aufgestellt. Der Schlüssel zur Privatsphäre am Computer ist das Passwort. Doch gerade mit dem persönlichen Zugangscode gehen viele Menschen immer noch sehr fahrlässig .."

IT Sec City (29.07.2009): Passwörter: Fünf goldene Regeln für den sicheren Umgang mit dem persönlichen Log-in
"Der Schlüssel zur Privatsphäre am Computer ist das Passwort. Doch gerade mit dem persönlichen Zugangscode gehen viele Menschen immer noch sehr fahrlässig um. Dies ist das Ergebnis der Auswertung des Passwort-Checks der PC-Feuerwehr. Rund 15.000 User haben das Online-Tool in diesem Jahr bereits genutzt, um die Sicherheit ihres Passwortes zu überprüfen. Erschreckende Bilanz: Nur gut 30 Prozent der User benutzen ein wirklich sicheres Passwort. Bei rund 65 Prozent ist das Passwort hingegen alarmiere"

Computer Intern (28.07.2009): 65 Prozent aller Passwörter unsicher
"Der Schlüssel zur Privatsphäre am Computer ist das Passwort. Doch gerade mit dem persönlichen Zugangscode gehen viele Menschen immer noch sehr fahrlässig um. Dies ist das Ergebnis der Auswertung des Passwort-Checks der PC-Feuerwehr."

INAR (28.07.2009): 65 Prozent aller Passwörter unsicher
"Die meisten Computerbenutzer verwenden immer noch unzureichende Passwörter. Die PC-Feuerwehr hat daher fünf goldene Regeln für den sicheren Umgang mit dem persönlichen Log-in aufgestellt.Hamburg, 28. Juli 2009 - Der Schlüssel zur Privatsphäre am Computer ist das Passwort. Doch gerade mit dem persönlichen Zugangscode gehen viele Menschen immer noch sehr fahrlässig um. Dies ist das Ergebnis der Auswertung des Passwort-Checks der PC-Feuerwehr. Rund 15.000 User haben das Online-Tool in diesem Jahr b"

fair-NEWS (28.07.2009): 65 Prozent aller Passwörter unsicher
"Die meisten Computerbenutzer verwenden immer noch unzureichende Passwörter. Die PC-Feuerwehr hat daher fünf goldene Regeln für den sicheren Umgang mit dem persönlichen Log-in aufgestellt."

Offenes-Presseportal (28.07.2009): 65 Prozent aller Passwörter unsicher
"Privatsphäre am Computer ist das Passwort. Doch gerade mit dem persönlichen Zugangscode gehen viele Menschen immer noch sehr fahrlässig um. Dies ist das Ergebnis der Auswertung des Passwort-Checks der PC-Feuerwehr. Rund 15.000 User haben das Online-Tool in diesem Jahr bereits genutzt, um die Sicherheit ihres Passwortes zu überprüfen. Erschreckende Bilanz: Nur gut 30 Prozent der User benutzen ein wirklich sicheres Passwort. Bei rund 65 Prozent ist das Passwort hingegen alarmierend unsicher."

prcenter (28.07.2009): 65 Prozent aller Passwörter unsicher
"Die meisten Computerbenutzer verwenden immer noch unzureichende Passwörter. Die PC-Feuerwehr hat daher fünf goldene Regeln für den sicheren Umgang mit dem persönlichen Log-in aufgestellt. Der Schlüssel zur Privatsphäre am Computer ist das Passwort. Doch gerade mit dem persönlichen Zugangscode gehen viele Menschen ..."

PR INSIDE (28.07.2009): 65 Prozent aller Passwörter unsicher
"Der Schlüssel zur Privatsphäre am Computer ist das Passwort. Doch gerade mit dem persönlichen Zugangscode gehen viele Menschen immer noch sehr fahrlässig um. Dies ist das Ergebnis der Auswertung des Passwort-Checks der PC-Feuerwehr. Rund 15.000 User haben das Online-Tool in diesem Jahr bereits genutzt, um die Sicherheit ihres Passwortes zu überprüfen. Erschreckende Bilanz: Nur gut 30 Prozent der User benutzen ein wirklich sicheres Passwort. Bei rund 65 Prozent ist das Passwort hingegen alarmier"

Premiumpresse (28.07.2009): 65 Prozent aller Passwörter unsicher
"Der Schlüssel zur Privatsphäre am Computer ist das Passwort. Doch gerade mit dem persönlichen Zugangscode gehen viele Menschen immer noch sehr fahrlässig um. Dies ist das Ergebnis der Auswertung des Passwort-Checks der PC-Feuerwehr. Rund 15.000 User haben das Online-Tool in diesem Jahr bereits genutzt, um die Sicherheit ihres Passwortes zu überprüfen. Erschreckende Bilanz: Nur gut 30 Prozent der User benutzen ein wirklich sicheres Passwort. Bei rund 65 Prozent ist das Passwort hingegen alarmiere"

Radio Europa (24.07.2009): Süperunterwegs - Ahmet der PC-Feuerwehrmann
"Im Sommer laufen die Computer häufiger heiß und stürzen ab, erzählt Ahmet Mor. Der türkische PC-Feuerwehrmann ist jeder Zeit abrufbereit. Wenn es bei den Kunden brennt, ist er schnell da und rettet, was man retten kann. Die Geheimwaffe des staatlich geprüften Informatikers: Ein stinknormaler Staubsauger. Notdienstler Ahmet Mor, der jeden Trick kennt, gehört zu einem Netz von IT-Spezialisten, die bundesweit unterwegs sind."
[mp3] - nicht Öffentlich verfügbar

TV Today Digital (24.07.2009): Frauen, Männer und Technik
"Was Studien und Umfragen über das unterschiedliche Technikverständnis der Geschlechter festgestellt haben."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

TV Spielfilm (24.07.2009): Frauen, Männer und Technik
"Was Studien un Umfragen über das unterschiedliche Technikverständnis der Geschlechter festgestellt haben"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

TV Today (24.07.2009): Frauen, Männer und Technik
"Was Studien und Umfragen über das unterchiedliche Technikverständnis der Geschlechter festgestellt haben."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (22.07.2009): So wird Ihr Passwort sicher
"Der Schlüssel zur Privatsphäre im Internet ist das Passwort. Es ist ratsam, den persönlichen Code daher mit besonderer Sorgfalt auszuwählen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Gränzbote (22.07.2009): Die neue "PC-Feuerwehr" hilft rund um die Uhr
"Emmingen - Wer bislang auf teuren und zähen Support durch Hersteller oder Einzelhändler angewiesen war, kann sich ab sofort von Dieter Fritz von der "PC-Feuerwehr" Emmingen helfen lassen. Unter der bundesweit einheitlichen und kostenfreien Hotline 0800/2 112 112 rettet der Computer-Experte rund um die Uhr Daten auf der Festplatte aus, tauscht defekte Monitore aus und bekämpft Viren."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (15.07.2009): Wenn Urlauber ins Internet gehen
"Wer einen fremden Computer benutzt, sollte mit seinen Daten vorsichtig umgehen. Der Urlaub steht vor der Tür: Endlich mal wieder richtig entspannen von der Arbeitswelt. Doch selbst in der schönsten Zeit des Jahres bleibt es nicht aus, wichtige Überweisungen oder private E-Mails an Freunde und Verwandte zu versenden."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (08.07.2009): So vertragen sich Sonne und Rechner
"Schutz vor Überhitzung ist wichtig - ein Solar-Ladegerät macht Sie unabhängig"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (01.07.2009): Welchen Drucker für welche Bedürfnisse?
"Vorsicht: Gerade bei billigen Modellen kommt es häufig zu hohen Betriebskosten"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

PC-Welt (01.07.2009): Bei Newstube mitmachen und wertvolle Preise gewinnen
"Die PC-WELT verlost wertvolle Sachpreise unter allen erfolgreichen Teilnehmern. Auf Newstube.de können Sie Links zu Artikeln, News oder Blogeinträgen veröffentlichen, die Sie interessant finden und von denen Sie denken, dass auch andere Internetnutzer diese Beiträge gerne lesen. Einzige Voraussetzung: Der Inhalt Ihres Vorschlags sollte ein Technik-Thema behandeln. Und Sie müssen natürlich die Nutzungsbedingungen beachten, Doppelaccounts und Doppelvotes sind untersagt. Newstube.de ist ein Projek"

Gründer-MV (01.07.2009): PresseKlang GbR - Nachrichten einfach hören
"Das Unternehmen wird von Frau Swierk und Herrn Zynda geleitet. Frau Swierk übernimmt als studierte Dipl.-Kffr die betriebswirtschaftliche Planung und Organisation. Herr Zynda ist studierter Dipl.-Designer und zeichnet sich zuständig für das Corporate Design."

ITSecCity (29.06.2009): Auch das Powerline-Netz muss verschlüsselt werden
"Dicke Wände, mehrere Stockwerke im Haus - da kann es leicht zu Problemen bei Datenübertragungen der WLAN-Verbindung kommen. Eine Alternative ist Powerline (englisch: Stromleitung) auch Strom-LAN oder Power-LAN genannt. Die Experten der PC-Feuerwehr erläutern Vor- und Nachteile dieser Technologie."

Computer Intern (28.06.2009): Powerline als Alternative zu WLAN?
"Dicke Wände, mehrere Stockwerke im Haus – da kann es leicht zu Problemen bei Datenübertragungen der WLAN-Verbindung kommen. Eine Alternative ist Powerline (englisch: Stromleitung) auch Strom-LAN oder Power-LAN genannt. Die Experten der PC-Feuerwehr erläutern Vor- und Nachteile dieser Technologie. Für alle, die Probleme mit ihrer WLAN-Verbindung haben, aber keine Kabel verlegen wollen, ist Powerline vielleicht eine geeignete Alternative. Powerline hat allerdings nicht nur Vorteile. Gerade i"

Sonntag-Morgenmagazin (28.06.2009): Powerline als Alternative
"Dicke Wände, mehrere Stockwerke im Haus - da kann es leicht zu Problemen bei den Datenübertragungen der WLAN-Verbindung kommen. Eine Alternative ist Powerline (englisch: Stromleitung) auch Strom-LAN oder Power-LAN genannt."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Network Computing (25.06.2009): Powerline als Alternative zu WLAN?
"Wireless LANs sind nicht überall die beste Wahl. Dicke Wände, mehrere Stockwerke im Haus – da kann es leicht zu Problemen bei Datenübertragungen der WLAN-Verbindung kommen. Eine Alternative ist die Datenübertragung über das Stromnetz. Die Experten des Computernotdienstes »PC-Feuerwehr« erläutern die Vor- und Nachteile dieser Technologie."

Portel.de (25.06.2009): Powerline als Alternative zu WLAN?
"Experten des Hamburger Computer-Notdienstes PC-Feuerwehr klären über Vor- und Nachteile auf Dicke Wände, mehrere Stockwerke im Haus – da kann es leicht zu Problemen bei Datenübertragungen der WLAN-Verbindung kommen. Eine Alternative ist Powerline (englisch: Stromleitung) auch Strom-LAN oder Power-LAN genannt. Die Experten der PC-Feuerwehr erläutern Vor- und Nachteile dieser Technologie."

Abendzeitung Nürnberg (24.06.2009): So leben die Akkus des Laptops länger
"Mit dem Note- oder Netbook braucht man seine Arbeit nicht zwingen im staubigen Büro zu erledigen, sondern kann auch raus in die Sonne. Doch was ist mit der Stromversorgung?"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Bessunger neue Nachrichten (19.06.2009): Die PC-Feuerwehr macht den Computer fit
"Wer kennt das nicht? Der Computer läuft nicht auf Höchstleistung und braucht viel zu lange, um hochzufahren."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (17.06.2009): Auch Festplatten sind nur begrenzt haltbar
"Speicher sollten nach drei bis fünf Jahren von einem Fachmann überprüft werden. PC-Experten raten immer, mit den gespeicherten Daten auf dem Rechner sensibel umzugehen und regelmäßige Sicherheitskopien zu machen. Festplatten sind da eine der verlässlichstens Lösungen, doch auch sie haben ein Verfallsdatum."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Stromtip (15.06.2009): Stromsparen mit Vista
"Es ist schon lange kein Geheimnis mehr: Technische Geräte wie Waschmaschine, Trockner oder Geschirrspüler verbrauchen einiges an Strom. Der Computer wird bei diesen Überlegungen allerdings oft außer Acht gelassen, obwohl er mittlerweile zu den Geräten gehört, die den Alltag maßgeblich bestimmen."

ITSecCity (12.06.2009): Tipps und Tricks für die Reinigung des Computers
"Auch der Computer benötigt einmal im Jahr eine Grundreinigung. Die Experten der PC-Feuerwehr geben Tipps und verraten Tricks, wie der Nutzer seinen Computer wieder auf Hochtouren bringt und ihn von Staub und Schmutz befreit."

Wochenblatt Tuttlingen (11.06.2009): Die Feuerwehr für den PC
"Wer bislang auf teuren und zähen Support durch Hersteller oder Einzelhändler angewiesen war, kann sich ab sofort von Dieter Fritz von der PC-Feuerwehr Emmingen helfen lassen. Unter der bundesweit einheitlichen und kostenfreien Hotline 0800/2 112 112 rettet der Computer-Experte rund um die Uhr Daten auf der Festplatte, tauscht defekte Monitore aus und bekämpft gefährliche Viren. Der Einsatzbereich .."

FranSearch (11.06.2009): Franchise-System PC-Feuerwehr hilft im Raum Emmingen
"Wer bislang auf teuren und zähen Support durch Hersteller oder Einzelhändler angewiesen war, kann sich ab sofort von Franchise-Partner Dieter Fritz, Inhaber der PC-Feuerwehr Emmingen, helfen lassen. Der Computer-Experte kümmert sich rund um die Uhr um Probleme mit dem Computer. Der Einsatzbereich seiner PC-Feuerwehr Emmingen umfasst auch die umliegenden Gebiete wie unter anderem Tuttlingen, Singen, Radolfzell und Konstanz."

Abendzeitung Nürnberg (10.06.2009): So geht's: Tipps für das sichere Online-Banking
"Bei aller Einfachheit ist Online-Banking nicht immer so sicher, wie es scheint. Mit den Tipps der PC-Feuerwehr wird es aber zu einer sicheren Sache."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Wochenblatt Emmingen (10.06.2009): Die Feuerwehr für den PC
"Wer bislang auf teuren und zähen Support durch Hersteller oder Einzelhändler angewiesen war, kann sich ab sofort von Dieter Fritz von der PC-Feuerwehr Emmingen helfen lassen."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Stromtip (09.06.2009): Stromsparen mit Windows Vista in 9 Schritten
"Es ist schon lange kein Geheimnis mehr: Technische Geräte wie Waschmaschine, Trockner oder Geschirrspüler verbrauchen einiges an Strom. Der Computer wird bei diesen Überlegungen allerdings oft außer Acht gelassen, obwohl er mittlerweile zu den Geräten gehört, die den Alltag maßgeblich bestimmen. Die Experten der PC-Feuerwehr und Stromtipp.de geben Tipps, wie der PC-Nutzer Energie und damit Kosten spart."

BoerseGo (09.06.2009): Stromsparen mit Windows Vista in 9 Schritten
"Es ist schon lange kein Geheimnis mehr: Technische Geräte wie Waschmaschine, Trockner oder Geschirrspüler verbrauchen einiges an Strom. Der Computer wird bei diesen Überlegungen allerdings oft außer Acht gelassen, obwohl er mittlerweile zu den Geräten gehört, die den Alltag maßgeblich bestimmen. Die Experten der PC-Feuerwehr und Stromtipp.de geben Tipps, wie der PC-Nutzer Energie und damit Kosten spart."

Firmenpresse (09.06.2009): Stromsparen mit Windows Vista in 9 Schritten
"Es ist schon lange kein Geheimnis mehr: Technische Geräte wie Waschmaschine, Trockner oder Geschirrspüler verbrauchen einiges an Strom. Der Computer wird bei diesen Überlegungen allerdings oft außer Acht gelassen, obwohl er mittlerweile zu den Geräten gehört, die den Alltag maßgeblich bestimmen. Die Experten der PC-Feuerwehr und Stromtipp.de geben Tipps, wie der PC-Nutzer Energie und damit Kosten spart."

die-news.de (09.06.2009): Stromsparen mit Windows Vista in 9 Schritten
"Es ist schon lange kein Geheimnis mehr: Technische Geräte wie Waschmaschine, Trockner oder Geschirrspüler verbrauchen einiges an Strom. Der Computer wird bei diesen Überlegungen allerdings oft außer Acht gelassen, obwohl er mittlerweile zu den Geräten gehört, die den Alltag maßgeblich bestimmen. Die Experten der PC-Feuerwehr und Stromtipp.de geben Tipps, wie der PC-Nutzer Energie und damit Kosten spart."

Business On - Ostwestfalen Lippe (09.06.2009): Stromsparen mit Windows Vista
"Es ist schon lange kein Geheimnis mehr: Technische Geräte wie Waschmaschine, Trockner oder Geschirrspüler verbrauchen einiges an Strom. Der Computer wird bei diesen Überlegungen allerdings oft außer Acht gelassen, obwohl er mittlerweile zu den Geräten gehört, die den Alltag maßgeblich bestimmen. Die Experten der PC-Feuerwehr und Stromtipp.de geben Tipps, wie der PC-Nutzer Energie und damit Kosten spart."

Business On - Mittelfranken (09.06.2009): Stromsparen mit Windows Vista
"Es ist schon lange kein Geheimnis mehr: Technische Geräte wie Waschmaschine, Trockner oder Geschirrspüler verbrauchen einiges an Strom. Der Computer wird bei diesen Überlegungen allerdings oft außer Acht gelassen, obwohl er mittlerweile zu den Geräten gehört, die den Alltag maßgeblich bestimmen. Die Experten der PC-Feuerwehr und Stromtipp.de geben Tipps, wie der PC-Nutzer Energie und damit Kosten spart."

Franchise-Net (07.06.2009): Franchise-System PC-Feuerwehr hilft im Raum Emmingen
"Wer bislang auf teuren und zähen Support durch Hersteller oder Einzelhändler angewiesen war, kann sich ab sofort von Franchise-Partner Dieter Fritz, Inhaber der PC-Feuerwehr Emmingen, helfen lassen. Der Computer-Experte kümmert sich rund um die Uhr um Probleme mit dem Computer. Der Einsatzbereich seiner PC-Feuerwehr Emmingen umfasst auch die umliegenden Gebiete wie unter anderem Tuttlingen, Singen, Radolfzell und ..."

Franchise.de (07.06.2009): Franchise-System PC-Feuerwehr hilft im Raum Emmingen
"Wer bislang auf teuren und zähen Support durch Hersteller oder Einzelhändler angewiesen war, kann sich ab sofort von Franchise-Partner Dieter Fritz, Inhaber der PC-Feuerwehr Emmingen, helfen lassen. Der Computer-Experte kümmert sich rund um die Uhr um Probleme mit dem Computer. Der Einsatzbereich seiner PC-Feuerwehr Emmingen umfasst auch die umliegenden Gebiete wie unter anderem Tuttlingen, Singen, Radolfzell und ..."

FranchisePortal (05.06.2009): PC-Feuerwehr mit neuem Franchise-Partner in Emmingen
"Das Franchise-System PC-Feuerwehr ist mit einem neuen Standort in Emmingen vertreten. Wie das Unternehmen mitteilt, übernimmt Dieter Fritz als Franchise-Partner die Leitung der neuen Niederlassung. Als ausgebildeter Industriemeister in der Fachrichtung Druck bringt Fritz langjährige Erfahrungen beim Aufbau, der Konfiguration und der Wartung komplexer Computernetzwerke mit."

Abendzeitung Nürnberg (03.06.2009): So schützen Sie sich vor einem Totalausfall
"Sommer-Gewitter können Ihren PC gefährden - hier hilft ein Überspannungsschutz Gerade in der warmen Jahreszeit kommt es immer wieder zu so genannten Sommergewittern. Besonders dann droht die Horrorvorstellung für jeden PC- und Notebook-Besitzer: ein Blitzeinschlag."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (27.05.2009): Mit UMTS ins Freie!
"Der Sommer ist da, die Straßencafés und Biergärten sind belegt. Danke des Universal Mobile Telecommunication Systems (UTMS) muss man die sonnigste Zeit des Jahres nicht im stickigen Büro verbringen. Unabhängig vom WLAN ist das Arbeiten am See, im Part oder an einem anderen schönen Ort ohne Probleme möglich."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (20.05.2009): SSDs: Robust, schnell und energiesparend
"Was die neue Generation von Festplatten alles kann. Die Anschaffung einer Festplatte entscheider der PC-Nutzer mittlerweile nicht mehr nur nach der Speicherkapazität."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

K&V Kaufen & Verkaufen in der grafischen Branche (18.05.2009): Top 3 der Computer-Probleme
"Eine interne Umfrage des Dienstleisters PC-Feuerwehr ergab ein überraschendes Ergebnis. Die Experten rückten im Vergangenen Jahr meist dann aus, wenn der Internetzugang nicht funktionierte oder - vor allem bei Geschäftskunden . Netzwerkprobleme auftraten."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

FranchisePortal (13.05.2009): PC-Feuerwehr wächst um Franchise-Standort in Hamburg
"Monitor defekt, Daten gefährdet, Viren im Anmarsch: In Notfällen wie diesen hilft die PC-Feuerwehr. Das Franchise-System ist jetzt mit einem neuen Standort in Hamburg-Harburg vertreten. Zurzeit zählt des Unternehmen damit bundesweit mehr als 30 Franchise-Partner. In Hamburg gibt es damit acht Standorte."

Abendzeitung Nürnberg (13.05.2009): So kommen Sie auch ohne Kabel bequem ins Netz
"Mit dem Stecker in der Steckdose im World Wide Web zu surfen, ist mit Hilf eines spezeillen Powerlan-Adapters kein PRoblem. Oder vielleicht doch? Die Experten der PC-Feuerwehr zeigen Vor- und Nachteile des Powerline Systems:"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Wochenblatt (07.05.2009): PC-Feuerwehr rettet die Rechner
"Reinbek - Wenn der Rechner "brennt" ist die PC-Feuerwehr da und "löscht jedes Problem". Cathrin Gevert und ihr versiertes Team, bestehend aus zwei Informatikern, hilft bei allen PC-Software und Hardware-Problemen."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

com! (05.05.2009): Passwortsicherheit prüfen
"Wie sicher Ihre Passwörter sind, lässt sich mit einem Online-Dienst prüfen. Surfen Sie zu der Webseite http://passwortcheck.pc-feuerwehr.de und geben Sie ein Passwort in das Eingabefeld ein, das Ihrem Passwort vergleichbar ist."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Weser Kurier (04.05.2009): Wichtige Adressen
"PC-Feuerwehr: Notdienst, Datenrettung, Telekommunikation, Netzwerke, Entsorgung, Schulung und mehr."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Bremer Nachrichten (04.05.2009): Wichtige Adressen
"Der Rechner will nehr mehr un Sie können das Problem nicht lösen? Dann könnte ein Anruf bei einer der folgenden Nummern helfen:"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

PC Magazin.de (01.05.2009): Top 3 der Computer-Probleme
"Eine interen Umfrage des Dienstleisters PC-Feuerwehr ergab ein überraschendes Ergebnis: Die Experten rückten im vergangenen Jahr meist dann aus, wenn der Internetzugang nicht funktionierte oder - vor allem bei Geschäftskunden - Netzwerkprobleme auftraten."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (29.04.2009): So wird Ihr PC leiser
"Lüfter säubern oder tauschen - Laufwerk und Gehäuse voneinander trennen"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (22.04.2009): Richtiger Umgang mit externen Festplatten
"Sie sind extrem beliebt und gelten als sehr sicher - dennoch sind sie störanfällig."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Augsburger Allgemeine (16.04.2009): Netbook oder Laptop - wann sich was lohnt
"Netbooks sind derzeit der Hit. Die große Nachfrage nach den Mini-Laptops ist verständlich, sind die Geräte doch extrem preisgünstig und ideal für die Anwendung unterwegs."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

MDR.DE (16.04.2009): PC-Notdienste
"Computer gehen oft im falschen Moment kaputt. Direkt vor der Abgabe der Diplomarbeit oder der Abrechnung. Doch Hilfe ist möglich: Ebenso wie den Klempner für die Waschmaschine gibt es auch für den PC Notdienste, die im Telefonbuch stehen."

Nürnberger Nachrichten (08.04.2009): Aufs Verfallsdatum achten
"Mit der Markteinführung Anfang der 1080er Jahre galt die CD als sicheres Speichermedium: Musik und Filme oder die schönsten Fotos für immer konservieren. Mittlerweile ist man schlauer:"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Markt und Mittelstedt (03.04.2009): Verkaufsargument Green IT
"Green IT ist im Zusammenhang mit dem Klimawandel und der damit verbundenen öffentlichen Debatten und Diskussionen immer populärer geworden. Im Alltag geht es jedoch in erster Linie darum, Kosten im Umgang mit IT zu sparen. Die Experten der PC-Feuerwehr geben Tipps, wie der PC-Nutzer auch zu Hause weniger Strom verbraucht."

Blogspan Pressemitteilungen (03.04.2009): Verkaufsargument Green IT
"Green IT ist im Zusammenhang mit dem Klimawandel und der damit verbundenen öffentlichen Debatten und Diskussionen immer populärer geworden. Im Alltag geht es jedoch in erster Linie darum, Kosten im Umgang mit IT zu sparen. Die Experten der PC-Feuerwehr geben Tipps, wie der PC-Nutzer auch zu Hause weniger Strom verbraucht."

Hamburger Morgenpost (02.04.2009): Die PC-Feuerwehr verlost
"einen kostenlosen Energiecheck für Ihren Computer. PC-Fachmann Michael Kittlitz und sein Team kommen bei Ihnen zu Hause vorbei und geben Ihnen wichtige Tipps, wie Sie bei der Computer-Arbeit Energie sparen können."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Hamburger Morgenpost (01.04.2009): Kleine Tricks, große Wirkung
"Licht aus, Fernseher raus - zu solch drastischen Maßnahmen müssen Sie gar nicht mal greifen. Um Strom und Wasser - und damit bares Geld - zu sparen, reichen oft schon kleine Veränderungen im Haushalt, die nicht zwangsläufig mit einer teuren Anschaffung oder großem Aufwand verbunden sind. Energieberater Jörg Huber von der Hamburger Verbraucherzentrale gibt die zehn besten Tipps, wie Sie zu Hause mit nur ein paar Handgriffen günstiger leben:"

Abendzeitung Nürnberg (01.04.2009): PC-Feuerwehr Die besten Tasten für Shortcuts
"Kopieren, ausschneiden, einfügen - viele diese Befehle werden häufig am PC benutzt. Aber wenige User wissen, dass durch gleichzeitiges Drücken mehrere Tasten Kurzbefehle (auch Shortcuts genannt) ausgeführt werden können."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Offensive (30.03.2009): IT-Lösung mit System
"Was leisten individuelle EDV-Programme? Nicht nur große Konzerne brauchen professionelle IT-Systeme. Selbst kleinen und mittleren Firmen erleichtern maßgeschneiderte Programme die Arbeit in allen Bereichen ihres Unternehmens - dies ist zum Vorteil für die Angestellten, aber auch für die Kunden. Was viele nicht wissen: Solche individuellen Lösungen müssen noch nicht einmal teuer sein."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (25.03.2009): PC-Feuerwehr W-Lan: So wird es sicher
"Heimische W-Lan-Netze sind oft unzureichend geschützt. Hacker können so illegale Aktionen durchführen. Die PC-Feuerwehr gibt Tipps für ein sicheres W-Lan."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Franken Report (25.03.2009): W-Lan: So wird es wirklich sicher
"Heimische WLAN-Netze sind oft unreichend geschützt. Hacker können so illegale Aktionen druchführen. Die PC-Feuerwehr gibt Tipps für ein sicheres W-Lan."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Franchise.de (22.03.2009): Franchise-Unternehmen PC-Feuerwehr: 3 Hauptprobleme mit Computer
"Das Franchise-Unternehmen PC-Feuerwehr nimmt auch in diesem Jahr die Computerprobleme der Deutschen genauer unter die Lupe - die Top drei sind nicht funktionierende Internet-zugänge, Virenbefall und defekte Hardware. Deutschlandweit treffen die Computer-Experten der PC-Feuerwehr ähnliche Probleme in Haushalten und Unternehmen an. Die interne Umfrage der PC-Feuerwehr ergab, dass die Experten meist dann ausrücken, wenn der Internetzugang nicht funktioniert oder - insbesondere bei Geschäftskunden -"

Franchise-Net.de (21.03.2009): Franchise-Unternehmen PC-Feuerwehr: 3 Hauptprobleme mit Computer
"Das Franchise-Unternehmen PC-Feuerwehr nimmt auch in diesem Jahr die Computerprobleme der Deutschen genauer unter die Lupe - die Top drei sind nicht funktionierende Internet-zugänge, Virenbefall und defekte Hardware. Deutschlandweit treffen die Computer-Experten der PC-Feuerwehr ähnliche Probleme in Haushalten und Unternehmen an. Die interne Umfrage der PC-Feuerwehr ergab, dass die Experten meist dann ausrücken, wenn der Internetzugang nicht funktioniert oder - insbesondere bei Geschäftskunden -"

Franken Report (18.03.2009): PC-Feuerwehr: Hilfe, wenn's brennt
"Die Diplomarbeit ist fertig, der Rechner aber streikt? Die Festplatte ist samt Kinder- Jochzeits- und Familienfotos abgraucht? Wer jetzt in Panik gerät und selbst am PC herum schraubt, der kann unter Umständen eine böse Überraschung erleben!"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Abendzeitung Nürnberg (18.03.2009): Was tun, wenn ein Virus den Rechner lahmlegt?
"Die Diplomarbeit ist fertig, der Rechner aber streikt? Die Festplatte ist samt Kinder-, Hochzeits- und Familienfotos plötzlich abgeraucht? Wer jetzt in Panik gerät und selbst am PC herum schraubt, der kann unter Umständen eine böse Überraschung erleben!"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

ITSecCity (16.03.2009): Die Top-Drei-Computerprobleme und Tipps, diese zu vermeiden und Fehlerquellen zu reduzieren
"(16.03.09) - Das Franchise-Unternehmen PC-Feuerwehr nimmt auch in diesem Jahr die Computer-probleme der Deutschen genauer unter die Lupe - die Top drei sind nicht funktionierende Internet-zugänge, Virenbefall und defekte Hardware. Deutschlandweit treffen die Computer-Experten der PC-Feuerwehr ähnliche Probleme in Haushalten und Unternehmen an. Die interne Umfrage der PC-Feuerwehr ergab, dass die Experten meist dann ausrücken, wenn der Internetzugang nicht funktioniert oder - insbesondere bei Ges"

Bessunger neue Nachrichten (06.03.2009): Computernotdienst PC-Feuerwehr ermittelt Top-Drei-Probleme
"Das Franchise-Unternehmen PC-Feuerwehr nimmt auch in diesem Jahr die Computerprobleme der Deutschen genauer unter die Lupe. Die interne Umfrage der PC-Feuerwehr ergab, dass die Experten meist dann ausrücken, wenn der Internetzugang nicht funktioniert oder - insbesondere bei Geschäftskunden - Netzwerkprobleme das Arbeiten unmöglich machen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Südhessenwoche (05.03.2009): Der Computer und seine Tücken
"PC-Feuerwehr hilft, die häufigsten Probleme zu vermeiden. Das Franchise-Unternehmen PC-Feuerwehr das auch in Darmstadt in der Anne-Frank-Str. 52 mit einer Niederlassung vertreten ist, nimmt auch in diesme Jahr die Computerprobleme der Deutschen genauer unter die Lupe: Top drei sind nicht funktionierende Internetzugänge, Virenbefall und defekte Hardware."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Kölner Stadtanzeiger (04.03.2009): Häufige Computer-Probleme und ihre Lösungen
"Die Experten des Computernotdiensts "PC-Feuerwehr" haben die drei häufigsten Computerprobleme ermittelt und Tipps erarbeitet, um diese z vermeiden und Fehlerquellen zu reduzieren."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

UNICUM (01.03.2009): Viren müssen draußen bleiben
"Unsere große UNICUM Umfrage zeigt: Weil viele Computer und drahtlose Netzwerke schlecht geschützt sind, haben Cyber-Verbrecher leichtes Spiel. Technisches Know-How wird beim Datendiebstahl kaum noch benötigt. Für den Schutz des eigenen PCs übrigens auch nicht."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

baentsch.mobi (27.02.2009): Viren müssen draußen bleiben
"Überwacht und ausspioniert: Weil viele Computer und drahtlose Netzwerke schlecht geschützt sind, haben Cyber-Verbrecher leichtes Spiel. Technisches Know-how wird für Datendiebstahl kaum noch benötigt. Für den Schutz des eigenen PC übrigens auch nicht."

Nürnberger Nachrichten (24.01.2009): "Er zahlte 1800 Euro und war überglücklich"
"Hilfe für verzweifelte Menschen: PC-Feuerwehrmann rettet Rechner im Daten-Notfall. Was hält ein Seelsorger von Wut? Oder: Wie geht ein Stuntman mit Angst um? Jeden Samstag steht an dieser Stelle ein Nürnberger der Redaktion Rede und Antwort zu einem Thema, das man auf den ersten Blick nicht immer mit ihm verbindet. Heute: der Computerexpere Tom Röthlingshöfer (36) von der PC-Feuerwehr über Verzweiflung."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

heise resale (23.01.2009): BGH: Kein genereller Anspruch auf vollständige Weitergabe von Einkaufsvergünstigungen in Franchisesystemen
"BGH: Kein genereller Anspruch auf vollständige Weitergabe von Einkaufsvergünstigungen in Franchisesystemen"

heise online (23.01.2009): BGH: Kein genereller Anspruch auf vollständige Weitergabe von Einkaufsvergünstigungen in Franchisesystemen
"BGH: Kein genereller Anspruch auf vollständige Weitergabe von Einkaufsvergünstigungen in Franchisesystemen Eine 100-prozentige Bezugspflicht für Franchisenehmer sowie das Einbehalten von Einkaufsvorteilen – darunter etwa Boni, Rabatte, Rückvergütungen und vergleichbare Vergünstigungen – stellen in der Regel keine unbillige Behinderung im Sinne des § 20 GWB (Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen) dar. Dies hat der Kartellsenat des Bundesgerichtshofes (BGH) deutlich gemacht und in "

UNICUM (21.01.2009): Umfrage: Gefahren beim Online-Surfen - Machst du es auch ungeschützt?
"Dank RTL denken bei Viren und Würmern derzeit alle nur ans Dschungelcamp. Richtig fies sind aber auch die "Krankheiten", die wir uns beim sorglosen Umgang mit PC und Internet zuziehen können. Wie ihr diesen Gefahren begegnet, beantwortet ihr in unserer großen Umfrage zur Sicherheit im Netz. Auf geht´s!"

mobile zeit (01.01.2009): Kurz und Bünding
"... Laut PC-Feuerwehr einen PC-vor-Ort-Service mit 24h Notdienst, ist die Sicherheit in drahtlosen Netzwerken immer noch als bedenklich einzustufen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Darmstädter Echo (27.12.2008): Unternehmen im Gespräch
"Auch im zuende gehenden Jahr 2008 haben wir wieder eine Reihe von Unternehmen in der Region Südhessen vorgestellt. Die porträtierten Firmen zeigt die nachfolgende Übersicht mit Erscheinungstag."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Franchise-Net (09.12.2008): Franchise-Kette PC-Feuerwehr mit Tipps zum sicheren Online-Banking
"Online-Banking ist eine der praktischsten Errungenschaften des Internets, doch das Hamburger Franchise-Unternehmen PC-Feuerwehr sorgt sich zunehmend um die Sicherheit seiner Kunden. Denn auf immer raffinierteren Wegen versuchen Kriminelle, das Banksystem zu knacken. "Um sich Angriffen zu schützen, sollte man sich erkundigen, ob das Bankinstitut auch Verfahren zum ..."

ZDF - WISO (08.12.2008): Chaos bei Bits und Bytes: Wenn der Computer streikt
"Der Techniker der PC-Feuerwehr erkennt sofort: "Der Monitor ist a bisserl blass. Ich habe aber alles für eine Reparatur dabei." Das hört sich gut an. ..."

ITSecCity (04.12.2008): Tipps zum sicheren Online-Banking
"(04.12.08) - Bequemer als vor dem heimischen Rechner können Bankgeschäfte kaum geregelt werden. Bei aller Einfachheit ist Online-Banking aber nicht immer so sicher, wie es scheint. Cyberkriminelle versuchen auf immer raffinierteren Wegen das Banksystem zu knacken und sich das Geld anderer zu eigen machen. Dem kriminellen Treiben kann mit einfachen Mitteln ein Riegel vorgeschoben werden. Die PC-Feuerwehr gibt Tipps für sicheres Online-Banking."

Geldinstitute (02.12.2008): Online-Banking sicher gemacht
"Bequemer als vor dem heimischen Rechner können Bankgeschäfte kaum geregelt werden. Online-Banking ist eine der praktischsten Errungenschaften des Internets. Bei aller Einfachheit ist Online-Banking nicht immer so sicher, wie es scheint. Cyberkriminelle versuchen auf immer raffinierteren Wegen, das Banksystem zu knacken und sich das Geld anderer zu eigen machen. Dem kriminellen Treiben kann aber ein Riegel vorgeschoben werden. Mit den Tipps der PC-Feuerwehr wird Online-Banking zu einer sicheren S"

com! (01.12.2008): Sicherheits-Tipp
"Passwortsicherheit testen Wie sicher Ihre Passwörter sind, prüfen Sie unter http://passwortcheck.pc-feuerwehr.de. Nach bestimmten Kriterien bewertet das Programm die Eingabe mit einer Punktzahl."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

com! (01.12.2008): Kurz Notiert
"WLAN: Jedes elfte Funknetz ist ungesichert, so der Dienstleister PC-Feuerwehr nach Tests in 20 deutschen Großstädten - halb so viel wie noch 2007."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

commercemanager (01.12.2008): Hamburger Computer-Notdienst PC-Feuerwehr gibt Tipps zum sicheren Online-Banking
"Bequemer als vor dem heimischen Rechner können Bankgeschäfte kaum geregelt werden. Online-Banking ist eine der praktischsten Errungenschaften des Internets. Die Vorteile liegen auf der Hand: Überweisungen und andere Bankgeschäfte werden unkompliziert von zu Hause aus getätigt. Bei aller Einfachheit ist Online-Banking nicht immer so sicher, wie es scheint. Cyberkriminelle versuchen auf immer raffinierteren Wegen, das Banksystem zu knacken und sich das Geld anderer zu eigen machen. Dem kriminellen"

PC-Welt (07.11.2008): Jedes 11. WLAN ist unsicher
"Rund jedes elfte deutsche WLAN ist ungeschptzt, wie eine Untershcung in 20 deutschen Großstädten ergab."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

elektro profi (06.11.2008): Wie sicher sind Funknetzwerke?
"Die Vorteile eines drahtlosen Netzwerks (WLAN) liegen auf der Hand: Schnelle Anschlüsse, keine störenden Kabel und eine weitgehende automatische Konfiguration. Ein Nachteil ist, dass die genutzten Frequenzen nicht ausreichend geschützt sind. Heimliche Mitsurfer auf Kosten anderer sind das geringere Problem."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Westdeutsche Zeitung (05.11.2008): Wenn der Computer streikt
"Ist das Gerät defekt, bieten Experten ihre Hilfe an und machen einen Hausbesuch. Aber Vorsicht vor schwarzen Schafen. Düsseldorf. Eines Tages trifft es jeden: Der Computer stürzt ab – der Crash. Keine Chance, das System wieder zum Laufen zu bekommen. Wer auf seinen Rechner angewiesen ist, gerät schnell in Panik. Wenn im Freundeskreis keiner ist, der sich auskennt, hilft ein Anruf beim PC-Doktor. Computer-Notdienste aller Art stehen im Branchenbuch – von der Bastlerstube um die Eck"

Allgäuer Zeitung (30.10.2008): Wenn der Fachmann den PC reparieren muss
"Eines Tages trifft es jeden: Der Computer stützt ab - der Crash. Keine Chance, das System wieder zum laufen zu bekommen. Wer auf seinen Rechner angewiesen ist, gerät schnell in Panik. Wenn im Freudeskreis keiner ist, der sich auskennt, hilft ein Anruf beim PC-Doktor."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Donauwörther Zeitung (29.10.2008): Wenn der Fachmann den PC reparieren muß
"Praxis: Computer Notdienste gibt es viele. Wir zeigen, worauf Kunden achten müssen. Eines Tages trifft es jeden: Der Computer stützt ab - der Crash. Keine Chance, das System wieder zum laufen zu bekommen. Wer auf seinen Rechner angewiesen ist, gerät schnell in Panik. Wenn im Freudeskreis keiner ist, der sich auskennt, hilft ein Anruf beim PC-Doktor."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Augsburger Allgemeine (29.10.2008): Wenn der Fachmann den PC reparieren muß
"Praxis: Computer Notdienste gibt es viele. Wir zeigen, worauf Kunden achten müssen. Eines Tages trifft es jeden: Der Computer stützt ab - der Crash. Keine Chance, das System wieder zum laufen zu bekommen. Wer auf seinen Rechner angewiesen ist, gerät schnell in Panik. Wenn im Freudeskreis keiner ist, der sich auskennt, hilft ein Anruf beim PC-Doktor."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Wochenzeitung Ansbach (29.10.2008): W-Lan-Test: Funknetz noch nicht ausreichend verschlüsselt
""PC-Feuerwehr" analysierte die Sicherheit der drahtlosen Internetzugänge in 20 Großstädten. In den verschiedensten Städten Deutschlands aht der Computer-Notdienst "PC-Feuerwehr" die Sicherheit der Wireless Local Area Networks (WLANs) unter die Lupe genommen. ergebnis: Rund jedes elfte Funktnetz ist bundesweit noch immer nicht ausreichend verschlüsselt. In Ansbach ist es rund jedes siebte WLAN."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Markt und Mittelstand (17.10.2008): WLAN-Tipps: So sichern Sie Ihr Funknetz
"PC-Feuerwehr analysiert in 20 deutschen Großstädten die Sicherheit der drahtlosen Internetzugänge und gibt Tipps, das WLAN vor Hackern und Trittbrettfahrern zu schützen. Deutschlandweit hat der Computer-Notdienst PC-Feuerwehr die Sicherheit der Wireless Local Area Networks (WLANs) unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: Rund jedes elfte Funknetz ist noch immer nicht ausreichend verschlüsselt."

Business Club Hamburg (17.10.2008): VOLLGAS für die PC-Feuerwehr
"Die Werbeagentur Laboratorio und der deutschlandweite Franchisegeber finden sich im Business Club Hamburg Die Kreativen von Laboratorio haben das Ohr am Puls der Zeit und sie haben den Business Club Hamburg als Plattform für ihr engagiertes und erfolgreiches Networking entdeckt. Vom lockeren Business-Talk zum konkreten Auftrag Die vom Club-Management angebotene Vermittlung nahmen die Neumitglieder Sascha Strauer und Julia Bastian anfangs gerne an. Nach wenigen Clubbesuchen im September"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Kölner Stadtanzeiger (13.10.2008): Jedes neunte Netz ist nicht sicher
"Der drahtlose Internetzugang WLAN (Wireless Local Area Networks) ist zunehmend beliebt. In der Regel wissen die Nutzer jedoch gar nicht, dass Trittbrettfahrer ihren drahtlosen Netzzugang mitnutzen. Der Nutzer stolpert nicht über lose Kabel und ist räumlich ungebunden. Doch ein Nachteil ist, dass die genutzten Frequenzen nicht ausreichend geschützt sind - sich zu schützen, fällt in die Zuständigkeit des Nutzers. Das Hamburger Unternehmen „PC-Feuerwehr“ mit rund 30 Franchisebetriebe"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Kölner Stadtanzeiger (13.10.2008): Tips zum WLAN
"Die PC-Feuerwehr empfiehlt eine Checkliste zur Sicherung des WLAN (drahtlose Internetverbindung): So sollte das voreingestellte Passwort bei fabrikneuen WLAN-Routern sofort im Konfigurationsmenü des Routers geändert werden und aus mindestens acht Zeichen, Zahlen, Buchstaben sowie Sonderzeichen bestehen. Das Passwort sollte in regelmäßigen Abständen geändert werden."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

SatNews (13.10.2008): WLAN: Jedes elfte Funknetz in Deutschland nicht ausreichend verschlüsselt
"Deutschlandweit hat der Computer-Notdienst PC-Feuerwehr die Sicherheit der Wireless Local Area Networks (WLANs) unter die Lupe genommen: Rund jedes elfte Funknetz ist noch immer nicht ausreichend verschlüsselt. Und das, obwohl der drahtlose Internetzugang für Privatpersonen als auch Unternehmen immer attraktiver ist. In den 20 Teststädten fielen die Ergebnisse sehr unterschiedlich aus: Sind in Dresden und im Rheinischen Oberberg 5,4 Prozent der WLANs unverschlüsselt, gelten in Augsburg bereits 1"

Kölner Stadtanzeiger (12.10.2008): Jedes neunte Netz ist nicht sicher
"Der drahtlose Internetzugang WLAN (Wireless Local Area Networks) ist zunehmend beliebt. In der Regel wissen die Nutzer jedoch gar nicht, dass Trittbrettfahrer ihren drahtlosen Netzzugang mitnutzen. Bergheim - Der Nutzer stolpert nicht über lose Kabel und ist räumlich ungebunden. Doch ein Nachteil ist, dass die genutzten Frequenzen nicht ausreichend geschützt sind - sich zu schützen, fällt in die Zuständigkeit des Nutzers. Das Hamburger Unternehmen „PC-Feuerwehr“ mit rund 30 Franchis"

Kölner Stadtanzeiger (12.10.2008): Tips zum WLAN
"Die PC-Feuerwehr empfiehlt eine Checkliste zur Sicherung des WLAN (drahtlose Internetverbindung): So sollte das voreingestellte Passwort bei fabrikneuen WLAN-Routern sofort im Konfigurationsmenü des Routers geändert werden und aus mindestens acht Zeichen, Zahlen, Buchstaben sowie Sonderzeichen bestehen. Das Passwort sollte in regelmäßigen Abständen geändert werden."

Der Weseler (08.10.2008): Wir stellen vor: neue Unternehmen
"Wer bislang auf teueren und zähen Support am Telefon oder Händlerbesuche angewiesen war, kann sich jetzt von Bruno Neumann von der PC-Feuerwehr am Niederrhein helfen lassen."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Der Xantener (08.10.2008): Wir stellen vor: neue Unternehmen
"Wer bislang auf teueren und zähen Support am Telefon oder Händlerbesuche angewiesen war, kann sich jetzt von Bruno Neumann von der PC-Feuerwehr am Niederrhein helfen lassen."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Hamburger Morgenpost (06.10.2008): So machen Sie Ihr WLAN sicher
"Strippen ziehen war gestern - schon neun Millionen deutsche Haushalte gehen über ein WLAN-Funknetzwerk ins Internet. Das ist bequem, aber auch riskant. Denn: Die Funkwellen des WLAN haben eine hohe Reichweite und dringen mühelos durch Mauern. So können Hacker sich mit einem Laptop Zugang zum Netzwerk verschaffen und sensible Daten rauben. Die MOPO zeigt, wie sie ihr WLAN gegen Eindringlinge absichern."

Hamburger Morgenpost (06.10.2008): So machen Sie Ihr WLAN sicher
"Strippen ziehen war gestern - schon neun Millionen deutsche Haushalte gehen über ein WLAN-Funknetzwerk ins Internet. Das ist bequem, aber auch riskant. Denn: Die Funkwellen des WLAN haben eine hohe Reichweite und dringen mühelos durch Mauern. So können Hacker sich mit einem Laptop Zugang zum Netzwerk verschaffen und sensible Daten rauben. Die MOPO zeigt, wie sie ihr WLAN gegen Eindringlinge absichern."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

tz (02.10.2008): WLAN: München surft sicherer
"Münchens Computernutzer haben dazugelernt: Die drahtlosen Internetzugänge sind heute deutlich besser geschützt als noch vor einem Jahr - das ergab eine Untersuchung des Computernotdienstes PC-Feuerwehr."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

I+K Newsletter (02.10.2008): Jede 11. Wlan-Verbindung ist unsicher
"Eigentlich sollte man meinen, dass es für jeden PC- und Internetnutzer selbstverständlich ist, eine Wlan-Verbindung zu verschlüsseln. Doch weit gefehlt, noch immer ist rund jedes elfte Funknetz offen, wenn man einer neuen Untersuchung glauben will. Das 24-Stundennotdienst-Unternehmen PC-Feuerwehr analysierte nach eigenen Angaben in 20 deutschen Großstädten die Sicherheit von Wireless Local Area Networks (WLANs). In den Teststädten fielen die Ergebnisse sehr unterschiedlich aus: Sind in Dresden u"

ECIN (01.10.2008): Ohne Kabel und doppelten Boden
"Eine Studie prüft, wie sicher die deutschen Funknetze sind. Und gibt auch gleich Tipps zur Verbesserung der Sicherheit. Der Computer-Notdienst PC-Feuerwehr hat in einer Studie WLAN-Netze in 20 Städten untersucht. Dabei erwies sich jedes elfte Funknetz als unzureichend verschlüsselt. Am unsichersten schnitten dabei die Funknetze ein Augsburg ab. 14, 7 Prozent waren unzureichend gesichert. Dresden und das rheinische Oberberg erwiesen sich in Bezug auf WLAN als Spitzenreiter. Nur 5,4 der Funknet"

NET (01.10.2008): Trends & Fakten
"Aus dem Test der Sicherheit von Funknetzen an 20 verschiedenen Standorten, vorgenommen durch den Computer Notdienst PC-Feuerwehr"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Offenbacher Post (30.09.2008): Experten-Tipps
"Checkliste der "PC-Feuerwehr" zur WLAN-Sicherung:"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Offenbacher Post (30.09.2008): Kabellos ins Internet - nicht ohne Risiko
"WLAN-Test 2008: Dietzenbach ist vorne mit dabei, fast 93 Prozent der Funknetze verschlüsselt / Positive Bilanz zu Vorjahr. Den Luxux, jederzeit vom heimischen Sofa aus im Internet zu surfen, gönnen sich viele. Flatrates sind längst kein Fremdwort mehr."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Offenbacher Post (30.09.2008): Kabellos ins Internet – nicht ohne Risiko
"WLAN-Test 2008: Dietzenbach ist vorne mit dabei, fast 93 Prozent der Funknetze verschlüsselt / Positive Bilanz zu Vorjahr Den Luxus, jederzeit vom heimischen Sofa aus im Internet zu surfen, gönnen sich viele. Flatrates sind längst kein Fremdwort mehr. Dabei geht der Trend seit Jahren zum kabellosen Surfen - der drahtlose Internetzugang wird für Privatpersonen wie auch Unternehmen immer attraktiver."

Gulli (25.09.2008): Noch immer jedes 11. private WLAN unsicher
"Die Sicherheit privater WLANs ist seit Jahren ein Dauerthema. Noch immer sichern viele Nutzer ihre Access Points aus Unwissenheit oder Sorglosigkeit schlecht oder gar nicht ab. Daran hat sich auch im vergangenen Jahr wenig geändert, wie eine Untersuchung des Computer-Notdienstes PC-Feuerwehr ergibt."

Hardwareluxx (25.09.2008): WLAN-Sicherheit drastisch gestiegen
"Schon seit vier Jahren testet der Computer-Notdienst "PC-Feuerwehr" die WLAN-Sicherheit in zwanzig ausgewählten Städten auf einer ausgewählten, vierzig Kilometer langen Strecke, die nicht nur durch Wohn- sondern auch durch Gewerbegebiete führt. Dabei werden die Netze gezählt und ihr Verschlüsselungsstandard notiert: In diesem Jahr ist nur rund jedes 11te WLAN ungesichert, während die Zahl im Jahre 2007 doppelt- bis dreifach so hoch war."

Tecchannel (25.09.2008): WLAN-Sicherheit hat sich 2008 verbessert
"Der Computer-Notdienst PC-Feuerwehr hat die Sicherheit der WLANs in 20 deutschen Städten unter die Lupe genommen. Nur mehr rund jedes elfte Funknetz ist noch nicht ausreichend verschlüsselt."

IT SecCity (25.09.2008): WLAN Test 2008: Noch immer rund jedes elfte Funknetz offen
"Deutschlandweit hat der Computer-Notdienst PC-Feuerwehr die Sicherheit der Wireless Local Area Networks (WLANs) unter die Lupe genommen: Rund jedes elfte Funknetz ist noch immer nicht ausreichend verschlüsselt. Und das, obwohl der drahtlose Internetzugang für Privatpersonen als auch Unternehmen immer attraktiver ist. In den 20 Teststädten fielen die Ergebnisse sehr unterschiedlich aus:"

T-Online (24.09.2008): WLAN bedroht die Datensicherheit
"Viele deutsche WLAN-Verbindungen sind weiterhin offen für Hacker-Attacken. Noch immer ist jedes elfte Funknetz offen, wie das Sicherheitsunternehmen PC-Feuerwehr meldet. Dabei können Internetnutzer mit einfachen Handgriffen ihre Daten vor dem illegalen Zugriff Dritter schützen - wir zeigen Ihnen den Fünf-Punkt-Plan für Ihre WLAN-Sicherheit."

Preissuchmaschine (24.09.2008): Angeblich jede elfte WLAN-Verbindung unsicher
"Laut einer aktuellen Untersuchung ist jedes elfte WLAN-Netzwerk ungeschützt. Die Studie des 24-Stunden-Notdienstes PC-Feuerwehr analysierte in 20 deutschen Großstädten die Sicherheit von Wireless-Netzwerken. Die Ergebnisse fielen recht unterschiedlich aus:"

Guenstiger.de (24.09.2008): Angeblich jede elfte WLAN-Verbindung unsicher
"Laut einer aktuellen Untersuchung ist jedes elfte WLAN-Netzwerk ungeschützt. Die Studie des 24-Stunden-Notdienstes PC-Feuerwehr analysierte in 20 deutschen Großstädten die Sicherheit von Wireless-Netzwerken. Die Ergebnisse fielen recht unterschiedlich aus:"

DSL-News (24.09.2008): WLAN-Netzwerke oft offen
"Nach dem aktuellen WLAN-Test 2008 der Computerfirma PC-Feuerwehr ist rund jedes elfte WLAN-Netzwerk nur unzureichend verschlüsselt. Bei dem Test wurden WLAN-Netzwerke von Privatpersonen und Firmen in 20 Städten auf ihre Sicherheit getestet mit sehr unterschiedlichen Ergebnissen."

Onlinekosten (24.09.2008): Viele WLAN-Zugänge sind immer noch ungesichert
"Viele Nutzer surfen zu Hause per WLAN. Die drahtlose Verbindung bietet einige Vorteile, zum Beispiel, wenn mehrere Rechner über einen Zugang auf das Internet zugreifen sollen. Wichtig ist dabei die nötige Sicherheit, damit sich kein Fremder Zutritt verschafft und schlimmstenfalls über den eigenen Account illegale Aktionen abwickelt. Wie der Computer-Notdienst PC-Feuerwehr nun herausgefunden haben will, sind immer noch viele Surfer ohne ausreichenden Schutz unterwegs."

MVregio (23.09.2008): WLAN Test 2008 - Noch immer rund jedes elfte Funknetz offen
"Deutschlandweit hat der Computer-Notdienst PC-Feuerwehr die Sicherheit der Wireless Local Area Networks (WLANs) unter die Lupe genommen: Rund jedes elfte Funknetz ist noch immer nicht ausreichend verschlüsselt."

PC Praxis (23.09.2008): Sicherheit der WLAN-Netze immer noch mangelhaft
"PC-Feuerwehr analysiert in 20 deutschen Großstädten die Sicherheit der drahtlosen Internetzugänge und gibt Tipps, das WLAN vor Hackern und Trittbrettfahrern zu schützen Deutschlandweit hat der Computer-Notdienst PC-Feuerwehr die Sicherheit der Wireless Local Area Networks (WLANs) unter die Lupe genommen: Rund jedes elfte Funknetz ist noch immer nicht ausreichend verschlüsselt. Und das, obwohl der drahtlose Internetzugang für Privatpersonen als auch Unternehmen immer attraktiver ist. In den 20 Te"

AOL (23.09.2008): Jede 11. Wlan-Verbindung ist unsicher
"Das 24-Stundennotdienst-Unternehmen PC-Feuerwehr analysierte nach eigenen Angaben in 20 deutschen Großstädten die Sicherheit von Wireless Local Area Networks (WLANs). In den Teststädten fielen die Ergebnisse sehr unterschiedlich aus:"

PC-Welt (23.09.2008): Jede 11. Wlan-Verbindung ist unsicher
"Eigentlich sollte man meinen, dass es für jeden PC- und Internetnutzer selbstverständlich ist, eine Wlan-Verbindung zu verschlüsseln. Doch weit gefehlt, noch immer ist rund jedes elfte Funknetz offen, wenn man einer neuen Untersuchung glauben will."

Photography-Ranking (23.09.2008): WLAN Test 2008 - Noch immer rund jedes elfte Funknetz offen
"Deutschlandweit hat der Computer-Notdienst PC-Feuerwehr die Sicherheit der Wireless Local Area Networks (WLANs) unter die Lupe genommen: Rund jedes elfte Funknetz ist noch immer nicht ausreichend verschlüsselt. Und das, obwohl der drahtlose Internetzugang für Privatpersonen als auch Unternehmen immer attraktiver ist. In den 20 Teststädten fielen die Ergebnisse sehr unterschiedlich aus:"

Offenbacher Post (11.09.2008): Eröffnung PC-Feuerwehr Offenbach
"Der Computer-Experte Hans-Joachim Duda, der auf 20 Jahre Branchenerfahrung zurückblicken kann, bietet nach dem Motto "schnell, sicher, zuverlässig" für Privatpersonen und kleine und mittelständische Unternehmen in der Lindenstraße 43 den Service der PC-Feuerwehr an."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Rheinmain-Extra (31.08.2008): Diese Feuerwehr löscht mit Klicks
"Wer bislang auf teuren und zähen Support durch Hersteller oder EInzelhändler angewiesen war, kann sich jetzt von Hans-Joachim Duda von der PC-Feuerwehr Kreis Offenbach helfen lassen"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Staatsanzeiger Baden-Wurttemberg (29.08.2008): IT-Spezialisten und Online-Helfer können verloren geglaubte Daten retten
"PC-Crashs sind ein Albtraum für viele Unternehmen - Folgen können die Existenz bedrohen!"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Impulse (21.08.2008): Die Ideen der Anderen
"Warum alles selber machen, wenn die besten Ideen schon da sind? Das fragen sich immer mehr Unternehmer und entscheiden sich für Franchise. Impulse hat die interessantesten Modelle gefunden."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

DSL-Team (10.08.2008): Sommerhitze: CPUs brennen durch
"Nicht nur die Menschen hatten unter der großen Hitze im Juli zu leiden, auch die Maschinen: In den Filialen der "PC-Feuerwehr" wurden im Juli 800 Prozent mehr "abgefackelte" PC-Prozessoren abgegeben als normalerweise, teilt der Hamburger PC-Notdienst mit. Doch wer ein paar einfache Ratschläge befolgt, kann seine CPU vor dem Hitzetod bewahren."

Sachsenheimer Zeitung (09.08.2008): Grundlegende Tipps für gestresste Nutzer
""Alarm, Alarm, ich habe das Internet gelöscht!" Bei solchen Problemen die PC-Feuerwehr holen, wäre schön. Vielleicht reicht ja auch ein Buch."

Bönningheimer Zeitung (09.08.2008): Grundlegende Tipps für gestresste Nutzer
""Alarm, Alarm, ich habe das Internet gelöscht!" Bei solchen Problemen die PC-Feuerwehr holen, wäre schön. Vielleicht reicht ja auch ein Buch."

Südwest Presse (09.08.2008): Grundlegende Tipps für gestresste Nutzer "PC-Notfallhilfe" für häufige Probleme
""Alarm, Alarm, ich habe das Internet gelöscht!" Bei solchen Problemen die PC-Feuerwehr holen, wäre schön. Vielleicht reicht ja auch ein Buch."

Südwest Presse (07.08.2008): Grundlegene Tipps für gestresste Nutzer
""Alarm, Alarm, ich habe das Internet gelöscht!" Bei solchen Problemen die PC-Feuerwehr holen, wäre schön. Vielleicht reicht ja auch ein Buch."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Lübecker Nachrichten (03.08.2008): Stromausfall - Risiko für Unternehmen
"Erdschluss im Mai in Stockelsdorf und vor kirzem im Kreis Plön, Ausfall eines Transformators im Umspannwerk Glinde Mitte Juli: Im jüngster Zeit gab es im Norden mehrere Stromausfälle. EIne zufällige Häufung, sagt der Energiekonzern E.on Hanse. Doch Experten raten vor allem Unternehmen, sich vor solchen Ausfällen zu schützen. Denn sie könnten teuer werden"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Computer-Intern (25.07.2008): Weltweiter Tag der Systemadministratoren
"Der System Administrator Appriciation Day (SysAdmin Day) findet heute zum achten Mal statt. Weltweit gebührt den Systemadministratoren jeden letzten Freitag im Juli besondere Aufmerksamkeit."

Businessportal24.com (25.07.2008): SysAdmin Day: Weltweiter Tag der Systemadministratoren
"PC-Feuerwehr feiert System Administratoren Anerkennungstag 2008. Der System Administrator Appriciation Day (SysAdmin Day) findet heute zum achten Mal statt. Weltweit gebührt den Systemadministratoren jeden letzten Freitag im Juli besondere Aufmerksamkeit."

Pressemeldungen.at (25.07.2008): SysAdmin Day: Weltweiter Tag der Systemadministratoren
"Der System Administrator Appriciation Day (SysAdmin Day) findet heute zum achten Mal statt. Weltweit gebührt den Systemadministratoren jeden letzten Freitag im Juli besondere Aufmerksamkeit. In Deutschland feiert die IT-Branche diesen ganz speziellen Feiertag zum zweiten Mal. Zu diesem Anlass dankt Deutschlands ältester PC-Vor-Ort-Service PC-Feuerwehr all seinen Mitarbeitern für ihre Arbeit. Was wäre, wenn es die IT-Helfer im Hintergrund nicht gäbe?"

News4Press (25.07.2008): SysAdmin Day: Weltweiter Tag der Systemadministratoren
"PC-Feuerwehr feiert System Administratoren Anerkennungstag 2008. Der System Administrator Appriciation Day (SysAdmin Day) findet heute zum achten Mal statt. Weltweit gebührt den Systemadministratoren jeden letzten Freitag im Juli besondere Aufmerksamkeit."

OpenPR (25.07.2008): SysAdmin Day - Weltweiter Tag der Systemadministratoren
"Der System Administrator Appriciation Day (SysAdmin Day) findet heute zum achten Mal statt. Weltweit gebührt den Systemadministratoren jeden letzten Freitag im Juli besondere Aufmerksamkeit."

IT SecCity (25.07.2008): Tipps für den Notebook-Kauf: Als Desktop-Ersatz ist ein großes Display von Vorteil
"Immer mehr PC-Nutzer lassen sich von der Flexibilität und Unabhängigkeit eines Notebooks überzeugen. Gerade im Sommer sind die Vorzüge nicht zu unterschätzen. Damit der Laptop allen Ansprüchen gerecht wird, gibt der Computernotdienst "PC-Feuerwehr" Ratschläge, was beim Kauf eines Rechners zu beachten ist."

Hamburg @ work (17.07.2008): Arbeiten und den Sommer genießen – Mit dem Notebook kein Problem
"Immer mehr PC-Nutzer lassen sich von der Flexibilität und Unabhängigkeit eines Notebooks überzeugen. Gerade im Sommer sind die Vorzüge nicht zu unterschätzen. Damit der Laptop allen Ansprüchen gerecht wird, gibt die PC-Feuerwehr Ratschläge, was beim Kauf zu beachten ist."

Heilbronner Stimme (16.07.2008): Wenn es dem Computer zu heiß wird
"Sommerzeit ist Absturzzeit: Schaltet sich der PC bei brütender Hitze unvermittelt ab, liegt das nich immer an einem Fehler von Windows oder defekter Hardware. In vielen Fällen läuft der Rechner einfach zu heiß."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Südwest Presse (03.07.2008): So bleibt der Rechner cool
"Computer brauchen Pflege, gerade in einem heißen Sommer. Damit der PC nicht ins Schwitzen kommt, sollte er staubfrei und aufgeräumt sein und im Schatten stehen. Gehäuselüfter helfen ebenfalls."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Westdeutsche Zeitung Düsseldorfer Nachrichten (30.06.2008): So bleibt der Rechner schön cool
"Computer brauchen Pflege, gerade im Sommer. Unsere Tipps helfen, damit der PC nicht ins Schwitzen kommt."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Südwest Presse (28.06.2008): So bleibt der Rechner cool
"Computer brauchen Pflege, gerade in einem heißen Sommer. Damit der PC nicht ins Schwitzen kommt, sollte er staubfrei und aufgeräumt sein und im Schatten stehen. Gehäuselüfter helfen ebenfalls."

Bönningheimer Zeitung (28.06.2008): So bleibt der Rechner cool
"Computer brauchen Pflege, gerade in einem heißen Sommer. Damit der PC nicht ins Schwitzen kommt, sollte er staubfrei und aufgeräumt sein und im Schatten stehen. Gehäuselüfter helfen ebenfalls."

Sachsenheimer Zeitung (28.06.2008): So bleibt der Rechner cool
"Computer brauchen Pflege, gerade in einem heißen Sommer. Damit der PC nicht ins Schwitzen kommt, sollte er staubfrei und aufgeräumt sein und im Schatten stehen. Gehäuselüfter helfen ebenfalls."

Augsburger Allgemeine (25.06.2008): So behält der Rechner einen kühlen Kopf
"Computer brauchen Pflege, gerade im heißen SOmmer. Unsere Power-Tipps helfen, dass der PC nicht ins Schwitzen kommt."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Echo Online (20.06.2008): Heiße Tipps für coole Rechner
"Sommerzeit ist Absturzzeit: Schaltet sich der PC bei brütender Hitze unvermittelt ab, liegt das nicht immer an einem Fehler von Windows oder defekter Hardware. In vielen Fällen läuft der Rechner einfach zu heiß."

Stern (16.06.2008): So bleibt der Rechner schön cool
"Auch Computer brauchen Pflege, gerade in einem heißen Sommer. Wer ein paar einfache Dinge beachtet, muss kein Überhitzen des Rechners befürchten. Unsere Power-Tipps helfen, damit der PC nicht ins Schwitzen kommt."

Abendzeitung Nürnberg Online (14.06.2008): Obacht! Internet-Piraten entern Ihren Computer
"„Wer seine Netzwerkverbindung nicht sichert, braucht sich nicht über ungebetene Besucher zu wundern", sagt PC-Experte Tom Röthlingshöfer. Allen Warnungen zum Trotz bewies der AZ-Test: Es finden sich immer noch genug leichtsinnige Surfer, die das Risiko eingehen, sei es aus Unwissenheit oder Faulheit."

Abendzeitung Nürnberg (14.06.2008): Obacht! Internet-Piraten entern Ihren Computer
"„Wer seine Netzwerkverbindung nicht sichert, braucht sich nicht über ungebetene Besucher zu wundern", sagt PC-Experte Tom Röthlingshöfer. Allen Warnungen zum Trotz bewies der AZ-Test: Es finden sich immer noch genug leichtsinnige Surfer, die das Risiko eingehen, sei es aus Unwissenheit oder Faulheit."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Franchise-Net (08.06.2008): Franchise-Kette PC-Feuerwehr zeigt: Beauty-Tipps für das Notebook
"Die Computer-Experten der Franchise-Kette PC-Feuerwehr verraten pünktlich zum „Frühlingserwachen“ nicht nur Tipps und Tricks, die dem eigenen Notebook mehr Leistungsfähigkeit verleihen. Sie zeigen auch, wie der Rechner optisch ganz individuell designed werden kann."

Markt und Mittelstand (03.06.2008): Notebook-Tuning, aber richtig!
"Frei nach dem Motto "Frühlingserwachen" verraten die Experten des Computer-Notdienstes PC-Feuerwehr nicht nur Tipps und Tricks, die dem Notebook mehr Leistungsfähigkeit verleihen. Sie zeigen auch, wie der Rechner optisch ganz individuell designt werden kann."

Silicon (29.05.2008): Notebook-Tuning leicht gemacht
"Die Experten des Computer-Notdienstes PC-Feuerwehr verraten Tipps und Tricks, die dem eigenen Notebook mehr Leistungsfähigkeit verleihen. Und sie zeigen auch frühlingshaftes Laptop-Design. So sollen die Kunden dem Zwang begegnen, sich ständig technisch neu auszurüsten."

Computer-Intern (29.05.2008): Wie tune ich mein Notebook
"Bereits wenige Jahre nach der Anschaffung eines Notebooks ist man technisch schnell wieder auf einem veralteten Stand. Das bedeutet nicht zwangsläufig, dass ein Neues her muss. Oft kann man mit kleineren Investitionen die Leistungsfähigkeit seines Rechners enorm steigern."

Lübecker Nachrichten (24.05.2008): „Frau und Beruf“ berät Firmen und Existenzgründerinnen
"Die Beratungsstelle „Frau und Beruf Stormarn“ besteht jetzt seit zehn Jahren. Beraten werden dort in erster Linie Existenzgründerinnen, Berufsrückkehrerinnen und Firmen, die nach familienfreundlichen Angeboten suchen."

Donaukurier (19.05.2008): Typische Probleme
"Hinter den Computer-Problemen der Deutschen stecken häufig ähnliche Ursachen. Helfer für geplagte Rechner-Nutzer haben jetzt eine Liste der drei besonders oft auftretenden Problembereiche veröffentlicht."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Computer Reseller News (16.05.2008): Ortstermin: PC-Feuerwehr, München-Pasing
"Dienstleistung statt Produktverkauf: PC-Feuerwehr (www.pc-feuerwehr.de) ist der deutschlandweite Computer Service mit 24-Stunden-Notdienst rund um Computer, Telefon und Internet."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Bremer Nachrichten (29.04.2008): Schutz gegen "fremde Eindringlinge"
"PC-Dienstleister geben Entscheidungshilfen bei der Anschaffung, unterstützen beim EInstieg und lösen Probleme."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Weser Kurier (29.04.2008): Schutz gegen "fremde Eindringlinge"
"PC-Dienstleister geben Entscheidungshilfen bei der Anschaffung, unterstützen beim EInstieg und lösen Probleme."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Bremer Nachrichten (22.04.2008): Schutz gegen "fremde Eindringlinge"
"PC-Dienstleister geben Entscheidungshilfen bei der Anschaffung, unterstützen beim EInstieg und lösen Probleme."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Weser Kurier (22.04.2008): Schutz gegen "fremde Eindringlinge"
"PC-Dienstleister geben Entscheidungshilfen bei der Anschaffung, unterstützen beim EInstieg und lösen Probleme."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Nürnberger Zeitung (10.04.2008): Die PC-Feuerwehr rückt rund um die Uhr aus
"Der Computer-Experte Tom Röthlingshöfer hilft sofort, wenn es am Computer "brennt"."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Nürnberger Zeitung (10.04.2008): Rettungsaktion für Rechner
"Tom Röthlingshöfer ist PC-Feuerwehrmann aus Leidenschaft. In echten Notfällen ist er rund um die Uhr erreichbar. Gegen unseriöse Auftraggeber hingegen schützt er sich mit einem vorgeschalteten Call-Center"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Berliner Woche (19.03.2008): Alarm am Schreibtisch
"Daten in Gefahr: Staub kann den Computer lahmlegen und bis hin zum Brand führen Regelmäßiger Haus- und Büroputz gehört für alle Menschen zum Alltag. Die Fenster werden gereinigt, der Teppich gesaugt, die Regale entstaubt, Bad und Küche auf Hochglanz polisert. Doch PC und Notebook werden meist vernachlässigt."
[png] - nicht Öffentlich verfügbar

Darmstädter Echo (15.03.2008): Neustart als Virenjäger
"Erst arbeitslos, jetzt selbstständig: Der Darmstädter Raimund Arenz repariert Computer"
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Echo Online (15.03.2008): Neustart als Virenjäger
"Von der Arbeitslosigkeit in die Selbstständigkeit mittels Franchise"

IHK Die Wirtschaft Siegburg (01.03.2008): PC-Feuerwehr rückt nun auch in Siegburg aus
"Schnell wie die Feuerwehr will Markus Wolter sein. Der 39jährige Computer-Experte löscht mit seiner PC-Feuerwehr in Siegburg, Eitorf, Sankt Augustin, Hennef und Troisdorf."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

IHK Wirtschaft Region Fulda (01.03.2008): Die Deutschen und ihr PC
"Das Franchise-Unternehmen PC-Feuerwehr mit Sitz in Fulda stellte kürzlich die drei häufigsten Computer-Probleme heraus: defekte Festplatten, nicht funktionierende Internetzugänge und Computerviren sind die Hauptprobleme der Kunden."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Wilhelmsburger Lokal Bote (21.02.2008): Die Deutschen und ihr PC
"Das Franchise-Unternehmen PC-Feuerwehr mit Sitz in Fulda stellte kürzlich die drei häufigsten Computer-Probleme heraus: defekte Festplatten, nicht funktionierende Internetzugänge und Computerviren sind die Hauptprobleme der Kunden."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Lokalbote Horn-Hamm (21.02.2008): Die Deutschen und ihr PC
"Das Franchise-Unternehmen PC-Feuerwehr mit Sitz in Fulda stellte kürzlich die drei häufigsten Computer-Probleme heraus: defekte Festplatten, nicht funktionierende Internetzugänge und Computerviren sind die Hauptprobleme der Kunden."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Südkurier (19.02.2008): Die größten PC-Probleme
"Der Internet-Zugang ist laut einer Auswertung des Notdienstes "PC-Feuerwehr" Deutschlands größtes Computer-Ärgernis. Die Hitparade der Rechner-Probleme und was Sie dagegen tun können."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Südkurier online (19.02.2008): Die größten PC-Probleme
"Der Internet-Zugang ist laut einer Auswertung des Notdienstes "PC-Feuerwehr" Deutschlands größtes Computer-Ärgernis. Die Hitparade der Rechner-Probleme und was Sie dagegen tun können."

Kölner Stadtanzeiger (12.02.2008): Ärger mit dem Computer
"Hinter den Computer-Problemen der Deutschen stecken häufig ähnliche Ursachen. Auf dem ersten Platz der drei häufigsten PC-Fehler liegen laut des Unternehmens „PC Feuerwehr“ Probleme mit dem Internet-Zugang."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Kölner Stadtanzeiger online (11.02.2008): Ärger mit dem Computer
"Hinter den Computer-Problemen der Deutschen stecken häufig ähnliche Ursachen. Auf dem ersten Platz der drei häufigsten PC-Fehler liegen laut des Unternehmens „PC Feuerwehr“ Probleme mit dem Internet-Zugang."

Die Welt (Hamburg) (11.02.2008): Häufigste Rechnerprobleme
"Die drei häufigsten Computer-Probleme ihrer Privat- und Geschäftskunden in Hamburg seien defekte Festplatten, nicht funktionierende Internetzugänge und Computerviren, meldet das Dienstleistungsunternehmen PC-Feuerwehr."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

PC Home (10.02.2008): Typische Computer-Probleme der Deutschen
"Hinter den Computer-Problemen der Deutschen stecken häufig ähnliche Ursachen. Helfer für geplagte Rechner-Nutzer haben jetzt eine Liste der drei besonders oft auftretenden Problembereiche veröffentlicht."

PC Freunde (10.02.2008): Typische Computer-Probleme der Deutschen
"Hinter den Computer-Problemen der Deutschen stecken häufig ähnliche Ursachen. Helfer für geplagte Rechner-Nutzer haben jetzt eine Liste der drei besonders oft auftretenden Problembereiche veröffentlicht."

PC Welt (08.02.2008): Typische Computer-Probleme der Deutschen
"Hinter den Computer-Problemen der Deutschen stecken häufig ähnliche Ursachen. Helfer für geplagte Rechner-Nutzer haben jetzt eine Liste der drei besonders oft auftretenden Problembereiche veröffentlicht."

Baden Online (08.02.2008): PC-Experte rät: Kabel überprüfen
"Das Franchise-Unternehmen PC-Feuerwehr teilt mit, dass auch im Geschäftsgebiet Offenburg hauptsächlich mit drei Problemen gekämpft werde: nicht funktionierende Internetzugänge, defekte Festplatten und Computerviren. Diese Situation sei deutschlandweit die gleiche."

Search Security (08.02.2008): Die drei häufigsten Computer-Probleme
"Das Vor-Ort-Service-Unternehmen „PC-Feuerwehr“ stellt die Top drei der Rechner-Defekte vor, auf die seine Mitarbeiter am häufigsten treffen. Folgt man den Tipps der Disaster-Recovery-Spezialisten, ist es unter Umständen möglich, sich selbst zu behelfen, wenn wieder einmal nichts mehr zu funktionieren scheint."

Search Data Center (08.02.2008): Die drei häufigsten Computer-Probleme
"Das Vor-Ort-Service-Unternehmen „PC-Feuerwehr“ stellt die Top drei der Rechner-Defekte vor, auf die seine Mitarbeiter am häufigsten treffen. Folgt man den Tipps der Disaster-Recovery-Spezialisten, ist es unter Umständen möglich, sich selbst zu behelfen, wenn wieder einmal nichts mehr zu funktionieren scheint."

IT-Business (08.02.2008): Die drei häufigsten Computer-Probleme
"Das Vor-Ort-Service-Unternehmen »PC-Feuerwehr« stellt die Top drei der Rechner-Defekte vor, auf die seine Mitarbeiter am häufigsten treffen. Die Tipps des Spezialisten sind auch für Fachhändler relevant, wenn ihre Kunden entnervt auf der Matte stehen, weil wieder einmal nichts zu funktionieren scheint. Denn häufig kann sich der PC-Nutzer durchaus selbst helfen."

M & C - Computer & Internet (07.02.2008): Typische Computer-Probleme der Deutschen
"Hinter den Computer-Problemen der Deutschen stecken häufig ähnliche Ursachen. Helfer für geplagte Rechner-Nutzer haben jetzt eine Liste der drei besonders oft auftretenden Problembereiche veröffentlicht."

Hamburg @ Work (07.02.2008): Die Deutschen & ihr PC: Was macht den meisten Ärger?
"Das Franchise-Unternehmen Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterPC-Feuerwehr stellt die drei häufigsten Computer-Probleme heraus: defekte Festplatten, nicht funktionierende Internetzugänge und Computerviren sind die Hauptprobleme der Kunden."

MVregio (07.02.2008): Die Deutschen & ihr PC: Was macht den meisten Ärger?
"Das Franchise-Unternehmen PC-Feuerwehr stellt die drei häufigsten Computer-Probleme heraus: defekte Festplatten, nicht funktionierende Internetzugänge und Computerviren sind die Hauptprobleme der Kunden."

Stern (05.02.2008): Frühjahrsputz für den Computer
"Brötchenkrümel in der Tastatur, Fettflecken auf dem Monitor und Staubflusen im Lüfter? Das muss nicht sein, denn der Dreck kann die Leistung des Rechners beeinträchtigen. Sauberkeit auf dem PC ist keine Hexerei."

Initiativbanking (01.02.2008): Daten im Überfluss
"DATENMANAGEMENT. Mittelständische Unternehmen leiden immer stärker unter der ständig steigenden Datenflut. Mit moderner Technik und der richtigen Strategie behalten sie den Durchblick und bauen zugleich die Datensicherung aus. ... Datensicherung oft mangelhaftrn „Viele Firmen nehmen die Sicherung der eigenen Daten nicht wirklich ernst“, stellt Michael Kittlitz, Inhaber der PC-Feuerwehr Computer Service GmbH, immer wieder fest. Mit Franchise-Partnern betreibt der Hamburger"

Allgäuer Zeitung (25.01.2008): Nicht nur sauber, sondern rein
"Hot-Salsa-Sauce in der Tastertur, Fettflecken auf dem Monitor und Staubflusen im Lüfter? Das muss nicht sein. Sauberkeit auf dem PC ist keine Hexerei."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Augsburger Allgemeine (23.01.2008): Nicht nur sauber, sondern rein
"Hot-Salsa-Sauce in der Tastertur, Fettflecken auf dem Monitor und Staubflusen im Lüfter? Das muss nicht sein. Sauberkeit auf dem PC ist keine Hexerei."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

WZ - Westdeutsche Zeitung (21.01.2008): Auch PCs müssen geputzt werden
"Wer sein elektronisches Gerät nicht sauber hält, läuft Gefahr, dass ganze Dateien zerstört werden."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Franchise Portal (15.01.2008): Franchise-System PC-Feuerwehr für Familienfreundlichkeit ausgezeichnet
"Das Computer-Notdienst-System PC-Feuerwehr hat das Familiensiegel der "Hamburger Allianz für Familien" erhalten. Wie das Franchise-Unternehmen mitteilt, zählt es damit zu rund 50 ausgezeichneten Unternehmen in Hamburg, die sich für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf einsetzen."

Franchise-Net (15.01.2008): Franchise-Unternehmen PC-Feuerwehr erhält Hamburger Familiensiegel
"Der Hamburger Computer-Notdienst PC-Feuerwehr, ein Franchise-Pioneer in Sachen Computer-Service, wurde von der „Hamburger Allianz für Familien“ mit dem Familiensiegel ausgezeichnet. Damit zählt der älteste PC-Vor-Ort-Service Deutschlands zu den rund 50 Unternehmen, die sich für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf einsetzen."

Computer Reseller News (10.01.2008): Mit und ohne Kompetenz Geld verdienen
"Die letzten Tage des Jahres: Bis 13Uhr müssen noch Raclette und Feuerwerk gekauft werden. Das ist leider mit langem Anstehen im Supermarkt verbunden. Zu allem Überfluss streikt das Notebook meines Vaters, der unbedingt noch seine E-Mails abholen muss. Wir Laien sind mit der Reparatur überfordert, Fachleute müssen ran."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Mobile Zeit (01.01.2008): Kurz & Bündig
"PC-Feuerwehr heißt ein Unternehmen, das sich der Datensicherheit verschrieben hat."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Badische Zeitung (27.12.2007): "PC-Feuerwehr" nun auch in Freiburg im Einsatz
"In der Högerstr. 10, im Gewerbegebiet Freiburg-Hochdorf, hat eine Filiale der bundesweit mehr als 30-mal vertretenen Franchise-Kette "PC-Feuerwehr" eröffnet"
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Impulse (12.12.2007): Die Datenretter
"Es klackt verdächtig im PC, und der Bildschirm bleibt schwarz: Festplatte defekt. Aber noch ist nichts verloren - mobile Spezialisten sichern Ihre Firmendaten"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Impulse Online (11.12.2007): Wie Firmen sich auf IT-Notfälle vorbereiten
"Es knackt verdächtig im Rechner, er lässt sich nicht hochfahren oder der Bildschirm bleibt schwarz: PC-Crash, Festplatte defekt. Der Albtraum vieler Unternehmer. Aber noch ist nichts verloren - für solche Fälle gibt es die mobilen IT-Spezialisten. Sie können Ihre Firmendaten sichern. impulse verrät außerdem, wie Sie verbeugen können."

IHK Schleswig-Holstein - Wirtschaft zwischen Nord- und Ostse (01.12.2007): OpenSource Unternehmenssoftware
"Jedes Unternehmen weiß, dass es ohne IT im heutigen Geschäftsleben nicht mehr geht. Vorbei ist die Zeit, in der noch "Buch geführt" wurde. Heute setzt man auf leistungsstarke Software-Lösungen, die schnell und flexibel eine zuverlässige Planung und Realisierung aller Geschäftabläufe garantieren."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Bund der Selbständigen Norderstedt e.V. (01.12.2007): Fürs Büro: IntarS – OpenSource Unternehmenssoftware
"Jedes Unternehmen weiß, dass es ohne IT im heutigen Geschäfts- leben nicht mehr geht. Vorbei ist die Zeit, in der noch »Buch ge- führt« wurde. Heute setzt man auf leistungsstarke Software-Lö- sungen, die schnell und fl exibel eine zuverlässige Planung und Realisierung aller Geschäftsab- läufe garantieren. Torge Wilkens, IT-Fachmann der bekannten PC-Feuerwehr Südholstein aus Norderstedt, bietet daher schon seit längerem mit IntarS eine komplette, webbasierende Open- Source-Unternehmenssoftwa"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Franchise Portal (28.11.2007): PC-Feuerwehr rückt mit neuem Franchise-Nehmer aus
"Das Hamburger Franchise-System PC-Feuerwehr wird am 1. Dezember in Siegburg einen weiteren Franchise-Standort eröffnen. Wie das Unternehmen miiteilt, wird Franchise-Partner Markus Wolter künftig Kunden im Landkreis Siegburg aber auch St. Augustin, Eitorf, Hennef und Troisdorf bei Computerproblemen weiterhelfen."

Badische Zeitung Freiburg (27.11.2007): PC-Feuerwehr nun auch in Freiburg im Einsatz
"In der Högerstr. 10, im Gewerbegebiet Freiburg-Hochdorf, hat eine Filiale der bundesweit mehr als 30-mal vertretenen Franchise-Kette "PC-Feuerwehr" eröffnet"
[png] - nicht Öffentlich verfügbar

Bild Online (21.11.2007): Wie Sie Ihren Rechner im Notfall retten
"Uuuups! Wenn beim Party-Gerangel der Sekt aus dem Glas im Notebook verschwindet, sind Verdruss und hohe Kosten sicher. Egal welches Malheur beim Umgang mit dem Rechner passiert, ärgerlich ist es allemal und führt oft sogar zum Datenverlust. Mit einfachen Maßnahmen lassen sich schlimmere PC-Schäden jedoch vermeiden."

Südkurier online (20.11.2007): Virenattacke auf Hotelgäste
"Mehr als jede sechste Funkverbindung ins Internet ist ungeschützt. Vor allem an den öffentlichen Zugangspunkten ins Netz (so genannte Hotspots) herrscht Nachlässigkeit. Und Anbieter opfern die Datensicherheit dem Tempo."

Westfalen Blatt (17.11.2007): Funknetze stehen offen
"Mehr als jedes sechste WLAN-Netz ist ungeschützt. Zu diesem Ergebnis kommt die PC-Feuerwehr in einem bundesweiten Test in zehn Großstädten."
[png] - nicht Öffentlich verfügbar

Südkurier (15.11.2007): Virenattacke auf Hotelgäste
"Mehr als jede sechste Funkverbindung ins Internet ist ungeschützt. Vor allem an den öffentlichen Zugangspunkten ins Netz (so genannte Hotspots) herrscht Nachlässigkeit. Und Anbieter opfern die Datensicherheit dem Tempo."
[png] - nicht Öffentlich verfügbar

Segeberger Zeitung (06.11.2007): Das Netzwerk aus der Steckdose
"Die Kabelflut hat ein Ende. Dank drahtloser Netzwerke (WLAN) gehört das unschöne Strippengeziehe zur Verbindung von PC, Spielekonsole und Set-Top-Box der Vergangenheit an. Doch die Funknetzwerke haben auch ihre Tücken, erwist sich doch die Installation als ein kleines Experiment für sich."
[png] - nicht Öffentlich verfügbar

Kieler Nachrichten (06.11.2007): Das Netzwerk aus der Steckdose
"Die Kabelflut hat ein Ende. Dank drahtloser Netzwerke (WLAN) gehört das unschöne Strippengeziehe zur Verbindung von PC, Spielekonsole und Set-Top-Box der Vergangenheit an. Doch die Funknetzwerke haben auch ihre Tücken, erwist sich doch die Installation als ein kleines Experiment für sich."
[png] - nicht Öffentlich verfügbar

Impulse (01.11.2007): Erste Hilfe
"Handys gehen verloren, Rechner stürzen ab, Laptops werden gestohlen. Wie sich Unternehmer auf Notfälle vorbereiten"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Fuldaer Zeitung (31.10.2007): Rund um die Uhr als Computer-Helfer einsatzbereit
"Der mitten in der Nacht abstürzende PC mit der wichtigen Präsentation, der Virus auf der Festplatte, das lahmgelegte Netzwerk: Wenn der Computer streikt, dann meist zum unmöglichsten Zeitpunkt - wenn Geschäfte zu haben und die PC-kundigen Bekannten schlafen. In der Region Fulda gibte sfür solche Fälle nun eine Lösung: Andreas Happ von der PC-Feuerwehr "löscht" rund um die Uhr Computerprobleme."
[png] - nicht Öffentlich verfügbar

Freie Presse Chemnitzer Zeitung (30.10.2007): Ungeschützte Funknetzwerke Hamburg
"Deutsche WLAN-Funknetzwerke sind offenbar kaum sicherer geworden."
[png] - nicht Öffentlich verfügbar

Franchise-Net (29.10.2007): Franchise-System PC-Feuerwehr will Expansion vorantreiben
"Die IT-Servicefirma PC-Feuerwehr will ihre Kette von 33 Franchise-Partnern stark ausbauen."

Südwest Aktiv (27.10.2007): Lokale Funknetze kaum sicherer
"Die drahtlosen lokalen Funknetze (WLAN) in Deutschland sind zwar in manchen Städten sicherer geworden. In München dagegen haben es Datenspione leicht. Sie brauchen nur einen Laptop, um sich einzuklinken. Dabei stellt die Verschlüsselung am Router kein Problem dar."

Weser Kurier (25.10.2007): Freier Eintritt in die Netzwerke
"Zahl der offenen Funknetzwerke in Bremen steigt - Mangeldes Sicherheitsbewusstsein der Hansestädter"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Bremer Nachrichten (25.10.2007): Freier Eintritt in die Netzwerke
"Zahl der offenen Funknetzwerke in Bremen steigt - Mangeldes Sicherheitsbewusstsein der Hansestädter"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Hannoversche Allgemeine Zeitung (25.10.2007): Vorsicht, der Nachbar surft mit!
"Jedes sechste WLAN-Netz in Deutschland ist unzureichend gesichert - Missbrauch wird dadurch leicht gemacht"
[png] - nicht Öffentlich verfügbar

Peiner Allgemeine Zeitung Online (24.10.2007): Vorsicht, der Nachbar surft mit!
"Mehr als jedes sechste WLAN-Netz in Deutschland ist unzureichend geschützt. Das hat der Branchendienstleister PC-Feuerwehr in einem aktuellen Test festgestellt."

Neue Presse Online (24.10.2007): Vorsicht, der Nachbar surft mit!
"Mehr als jedes sechste WLAN-Netz in Deutschland ist unzureichend geschützt. Das hat der Branchendienstleister PC-Feuerwehr in einem aktuellen Test festgestellt."

Welt (24.10.2007): Der Brandmeister aus Barmbek
"Die IT-Servicefirma PC-Feuerwehr will ihre Kette von 33 Franchise-Partnern stark ausbauen"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Welt Online (24.10.2007): Der Brandmeister aus Barmbek
"Die IT-Servicefirma PC-Feuerwehr will ihre Kette von 33 Franchise-Partnern stark ausbauen"

IT SecCity (24.10.2007): WLAN Test 2007: Viele Funknetze immer noch unsicher
"Mehr als jedes sechste WLAN-Netz ist ungeschützt. Zu diesem Ergebnis kommt die PC-Feuerwehr in ihrem diesjährigen bundesweiten Test in zehn Großstädten. Die Zahl der ungesicherten Netze sank zwar im Vergleich zum Vorjahr, da war es noch jedes fünfte Netz. Das Ergebnis ist jedoch lange noch nicht zufrieden stellend. Besonders heikel wird es, wenn sich auf diesem Wege "Datenspione“ in das heimische Netz einwählen. Sie benötigen dazu noch nicht einmal spezielles Expertenwissen - ein einfache"

Hamburger Morgenpost (23.10.2007): Unsichere WLAN-Netze
"Mehr als jedes sechste WLAN-Netz ist ungeschützt. Zu diesem Ergebnis kommt die PC-Feuerwehr in ihrem diesjährigen bundesweiten Test in zehn Großstädten."
[png] - nicht Öffentlich verfügbar

PC Freunde (21.10.2007): Jedes sechste WLAN ungeschützt
"Die deutschen WLANs sind offenbar nur geringfügig sicherer geworden. Nach einem Test des Dientsleisters PC-Feuerwehr war in Deutschland in den letzten zwölf Monaten immer noch jedes sechste Funknetz ungeschützt. Im Testzeitraum zuvor traf dies noch auf jedes fünfte Netz zu. Getestet wurde vor allem in Großstädten. Die Tester liefen dabei jeweils eine 40 Kilometer lange Strecke ab und prüften, ob sie sich in WLANs einwählen können."

PC Home (19.10.2007): Jedes sechste WLAN ungeschützt
"Die deutschen WLANs sind offenbar nur geringfügig sicherer geworden. Laut eines Tests des Dientsleisters PC-Feuerwehr war in Deutschland in den letzten zwölf Monaten immer noch jedes sechste Funknetz ungeschützt."

Sächsische Zeitung (18.10.2007): WLAN-Test: Dresden sichert Funknetzwerke gut
"In Dresden sind neun von zehn Funknetzwerken vor dem Zugriff Unberechtigter geschützt. Das hat ein Test des Branchendienstleister PC-Feuerwehr ergeben."
[png] - nicht Öffentlich verfügbar

Südkurier (18.10.2007): Internet nicht ganz dicht
"In Deutschland ist noch immer fast jede fünfte drahtlose Internetverbindung (so genanntes WLAN) ungenügend abgesichert. Das hat das IT-Dienstleistungsunternehmen PC-Feuerwehr herausgefunden."
[png] - nicht Öffentlich verfügbar

M & C - Computer & Internet (17.10.2007): Jedes sechste WLAN ungeschützt
"Die deutschen WLANs sind offenbar nur geringfügig sicherer geworden. Nach einem Test des Dientsleisters PC-Feuerwehr war in Deutschland in den letzten zwölf Monaten immer noch jedes sechste Funknetz ungeschützt."

Webreaders (17.10.2007): WLAN Test 2007 - viele Funknetze immer noch unsicher
"Mehr als jedes sechste WLAN-Netz ist ungeschützt. Zu diesem Ergebnis kommt die PC-Feuerwehr in ihrem diesjährigen bundesweiten Test in zehn Großstädten."

Life PR (17.10.2007): WLAN Test 2007 – viele Funknetze immer noch unsicher
"Mehr als jedes sechste WLAN-Netz ist ungeschützt. Zu diesem Ergebnis kommt die PC-Feuerwehr in ihrem diesjährigen bundesweiten Test in zehn Großstädten."

Portal (17.10.2007): PC-Feuerwehr WLAN Test 2007: Viele Funknetze immer noch unsicher
"Mehr als jedes sechste WLAN-Netz ist ungeschützt. Zu diesem Ergebnis kommt die PC-Feuerwehr in ihrem diesjährigen bundesweiten Test in zehn Großstädten."

Citybeat (17.10.2007): Bremer schützen ihre WLANs nicht
"Nach einem Test des Dientsleisters PC-Feuerwehr war in Deutschland in den letzten zwölf Monaten immer noch jedes sechste Funknetz ungeschützt. Die Tester liefen dabei jeweils eine 40 Kilometer lange Strecke, vor allem in Großstädten ab und prüften, ob sie sich in WLANs einwählen können."

MVregio (16.10.2007): WLAN Test 2007 - viele Funknetze immer noch unsicher
"Mehr als jedes sechste WLAN-Netz ist ungeschützt. Zu diesem Ergebnis kommt die PC-Feuerwehr in ihrem diesjährigen bundesweiten Test in zehn Großstädten."

Weka IT-Management (16.10.2007): Jedes sechste WLAN ungeschützt
"Zwar ist die Zahl der ungesicherten Wireless Local Area Networks im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Dennoch haben sogenannte Wardriver, die mobil nach offenen Funknetzen suchen, gute Karten, Dies ergab eine Untersuchung des Computer-Notdienstes PC-Feuerwehr in zehn deutschen Großstädten. Demnach ist aktuell noch mehr als jedes sechste WLAN-Netz (rund 18 Prozent) ungeschützt; im Vorjahr war es noch jedes fünfte."

Mobilfunk-Günstiger.de (16.10.2007): WLAN Test 2007 - viele Funknetze immer noch unsicher
"Mehr als jedes sechste WLAN-Netz ist ungeschützt. Zu diesem Ergebnis kommt die PC-Feuerwehr in ihrem diesjährigen bundesweiten Test in zehn Großstädten. Die Zahl der ungesicherten Netze sank zwar im Vergleich zum Vorjahr, da war es noch jedes fünfte Netz. Das Ergebnis ist jedoch lange noch nicht zufrieden stellend. Besonders heikel wird es, wenn sich auf diesem Wege "Datenspione" in das heimische Netz einwählen. Sie benötigen dazu noch nicht einmal spezielles Expertenwissen - ein einfaches Noteb"

Hamburg @ Work (16.10.2007): WLAN Test 2007 – viele Funknetze immer noch unsicher
"PC-Feuerwehr: Trotz Fortschritt – Sicherheit bleibt weiterhin optimierungsbedürftig."

NTZ - Online (16.10.2007): WLAN Test 2007 – viele Funknetze immer noch unsicher
"Mehr als jedes sechste WLAN-Netz ist ungeschützt. Zu diesem Ergebnis kommt die PC-Feuerwehr in ihrem diesjährigen bundesweiten Test in zehn Großstädten. Die Zahl der ungesicherten Netze sank zwar im Vergleich zum Vorjahr, da war es noch jedes fünfte Netz."

Photography-Ranking News (16.10.2007): WLAN Test 2007 – viele Funknetze immer noch unsicher
"PC-Feuerwehr: Trotz Fortschritt – Sicherheit bleibt weiterhin optimierungsbedürftig"

Rundschau Leipzig Ost (10.10.2007): Der Computer streikt mal wieder?
"Wer bislang auf teuren und zähen Support durch Hersteller oder Einzelhändler angewiesen war, kann sich jetzt von Uwe Kramer von der PC-Feuerwehr Leipzig helfen lassen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

IHK Wirtschaft Region Fulda (01.10.2007): Der Computer streikt? Die PC-Feuerwehr hilft
"Ein neuer PC-Notdienst rückt im Raum Fulda zu jeder Tages- und Nachtzeit aus: Andreas Happ ist seit September als Franchise-Partner für die PC-Feuerwehr im Einsatz und rettet unter der bundesweit einheitlichen und kostenfreien Hotline 0800-2112112 rund um die Uhr Daten auf der Festplatte, sorgt für einen reibungslosen Internetzugang und bekämpft gefährliche Viren. Der Einsatzbereich umfasst das gesamte Fuldaer Gebiet."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Südwest Aktiv (29.09.2007): Schluss mit dem Lärm
"Wenn der Desktop-Computer zu laut ist und die Konzentration bei der Arbeit am PC dadurch beeinträchtigt wird, gibt es eine Reihe von Abhilfen. Leise Lüfter, Dämm-Materialien, Laufwerk-Bremsen oder Silent-Festplatten. Sogar eine Wasserkühlung lässt sich auf Wunsch einbauen."

Sonntag Morgen Magazin (23.09.2007): 24 Stunden Service
"24-Stunde-Vor-Ort-Dienst - welcher Kunde träumt nicht davon? Bei dem Franchise-Anbieter PC-Feuerwehr Rhein-Main Süd ist das selbstverständlich. Am 1.Januar hat Raimund Arenz seine PC-Feuerwehr in Darmstadt in der Anne-Frank-Straße 52 gegründet."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Fulda Aktuell (23.09.2007): Wenn der Computer mal wieder streikt
"Wer bislang auf teuren und zähen Support durch Hersteller oder Einzelhändler angewiesen war, kann sich jetzt von Andreas Happ von der PC-Feuerwehr Fulda helfen lassen. Der COmputer-Experte rettet unter der bundesweit einheitlichen und kostenfreien Hotline 0800-2112112 rund um die Uhr Daten auf der Festplatte, sorgt für reibungslosen Internetzugang und bekämpft gefährliche Computerviren. Der Einsatzbereich der PC-Feuerwehr umfasst hier das gesamte Fuldaer Gebiet."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Stern (20.09.2007): Schluss mit dem PC-Lärm
"Der Rechner röhrt und rasselt? Das muss nicht sein. Mit ein paar Handgriffen und der Investition einiger Euros wird der Radaubruder unter dem Schreibtisch viel leiser."

Rheinische Post (18.08.2007): Bei Notfällen rückt der Computer-Retter aus
"Peter Munk hat Probleme, in Ruhe ein Gespräch zu führen. Grund: Ständig klingelt sein Handy. In der Leitung hat er meistens Menschen, die Scherereien mit ihrem Computer haben. Munk ist ihr Retter in der Not. Denn seit Juli ist der 42-Jährige im Raum Monheim als auch fast im gesamten Düsseldorfer Gebiet als Franchiser für die PC-Feuerwehr im Einsatz.Dabei löst er nahezu jedes Problem"
[png] - nicht Öffentlich verfügbar

IT SecCity (14.08.2007): Online-Banking: Fünf goldene Regeln für die Datensicherheit am PC
"Im Alltags- und Arbeitsleben ist das Thema Sicherheit von besonderer Bedeutung. Doch wenn es um das Sichern der eigenen Daten geht, handeln viele Menschen immer noch sehr fahrlässig - egal ob Zuhause oder im Büro. Wie die Erfahrung der PC-Feuerwehr Computer Service zeigt, verwenden viele Menschen noch immer unsichere Passwörter wie z.B. "12345" oder "abc". Hacker können durch den leichtfertigen Umgang mit Passwörtern schnell und einfach Datenmiss-brauch betreiben. Haben sie erst einmal das Passw"

Leipziger Volkszeitung (07.08.2007): Nur starke Passwörter bieten Schutz
"Passwörter bestimmen das Internet. Ob E-Mail, Ebay, oder Online-Banking - fast alle Internet-Angebote funktionieren über ein geheimes Kennwort, dass verhindern soll, dass Fremde Zugriff erhalten. DOch wenn es um das Sichern der eigenen Daten geht, handeln viele Menschen sehr fahrlässig, warnt der Computer-Notdienst PC-Feuerwehr."
[png] - nicht Öffentlich verfügbar

Markt und Mittelstand (06.08.2007): Fünf Tipps gegen den Passwort-Klau
"Wenn es um das Sichern der eigenen Daten geht, handeln viele PC-Anwender immer noch sehr fahrlässig - egal ob Zuhause oder im Büro. Wie die Erfahrung der PC-Feuerwehr zeigt, werden immer noch unsichere Passwörter wie "12345" oder "abc" verwendet."

Open PR (01.08.2007): Fünf goldene Regeln für die Datensicherheit am PC
"Im Alltags- und Arbeitsleben ist das Thema Sicherheit von besonderer Bedeutung. Doch wenn es um das Sichern der eigenen Daten geht, handeln viele Menschen immer noch sehr fahrlässig – egal ob Zuhause oder im Büro. Wie die Erfahrung der PC-Feuerwehr zeigt, verwenden viele Menschen noch immer unsichere Passwörter wie z.B. „12345“ oder „abc“. Hacker können durch den leichtfertigen Umgang mit Passwörtern schnell und einfach Datenmissbrauch betreiben. Haben sie erst einm"

Marketing Börse (01.08.2007): Fünf goldene Regeln für die Datensicherheit am PC
"Im Alltags- und Arbeitsleben ist das Thema Sicherheit von besonderer Bedeutung. Doch wenn es um das Sichern der eigenen Daten geht, handeln viele Menschen immer noch sehr fahrlässig – egal ob Zuhause oder im Büro. Wie die Erfahrung der PC-Feuerwehr zeigt, verwenden viele Menschen noch immer unsichere Passwörter wie z.B. „12345“ oder „abc“. Hacker können durch den leichtfertigen Umgang mit Passwörtern schnell und einfach Datenmissbrauch betreiben. Haben sie erst einm"

Game Review (31.07.2007): Fünf goldene Regeln für die Datensicherheit am PC
"Im Alltags- und Arbeitsleben ist das Thema Sicherheit von besonderer Bedeutung. Doch wenn es um das Sichern der eigenen Daten geht, handeln viele Menschen immer noch sehr fahrlässig – egal ob Zuhause oder im Büro. Wie die Erfahrung der PC-Feuerwehr zeigt, verwenden viele Menschen noch immer unsichere Passwörter wie z.B. „12345“ oder „abc“. Hacker können durch den leichtfertigen Umgang mit Passwörtern schnell und einfach Datenmissbrauch betreiben. Haben sie erst einm"

Photography-Ranking News (31.07.2007): Fünf goldene Regeln für die Datensicherheit am PC
"Im Alltags- und Arbeitsleben ist das Thema Sicherheit von besonderer Bedeutung. Doch wenn es um das Sichern der eigenen Daten geht, handeln viele Menschen immer noch sehr fahrlässig – egal ob Zuhause oder im Büro. Wie die Erfahrung der PC-Feuerwehr zeigt, verwenden viele Menschen noch immer unsichere Passwörter wie z.B. „12345“ oder „abc“. Hacker können durch den leichtfertigen Umgang mit Passwörtern schnell und einfach Datenmissbrauch betreiben. Haben sie erst einm"

Webreaders (31.07.2007): Fünf goldene Regeln für die Datensicherheit am PC
"Im Alltags- und Arbeitsleben ist das Thema Sicherheit von besonderer Bedeutung. Doch wenn es um das Sichern der eigenen Daten geht, handeln viele Menschen immer noch sehr fahrlässig – egal ob Zuhause oder im Büro. Wie die Erfahrung der PC-Feuerwehr zeigt, verwenden viele Menschen noch immer unsichere Passwörter wie z.B. „12345“ oder „abc“. Hacker können durch den leichtfertigen Umgang mit Passwörtern schnell und einfach Datenmissbrauch betreiben. Haben sie erst einm"

Extrem News (31.07.2007): Fünf goldene Regeln für die Datensicherheit am PC
"Im Alltags- und Arbeitsleben ist das Thema Sicherheit von besonderer Bedeutung. Doch wenn es um das Sichern der eigenen Daten geht, handeln viele Menschen immer noch sehr fahrlässig – egal ob Zuhause oder im Büro. Wie die Erfahrung der PC-Feuerwehr zeigt, verwenden viele Menschen noch immer unsichere Passwörter wie z.B. „12345“ oder „abc“."

Impulse Online (17.07.2007): Die 100 besten Franchise-Systeme
"Ungebremstes Wachstum sowie eine exzellente Innovationsstrategie zeichnen die Gewinner des zweiten großen impulse-Franchise-Tests aus. Die Sieger 2007 heißen: McDonald's, Fressnapf und Town & Country Haus."

Franchise-Net (17.07.2007): Neu im franchise-net: Die PC-Feuerwehr aus Hamburg
"Die PC-Feuerwehr Computer Service GmbH ist Deutschlands ältester PC-Vor-Ort-Service mit 24-Stunden-Notdienst rund um Computer, Telefon und Internet. Ab sofort präsentiert der IT-Experte sein Angebot auch auf der franchise-net Plattform."

Heise Resale (08.06.2007): PC-Feuerwehr gesucht - Franchise für Existenzgründer
"Bei Problemen mit dem PC ist professionelle Hilfe gefragt – besonders dann, wenn der Anwender auf einen funktionierenden Rechner angewiesen ist. In solchen Fällen hilft die PC-Feuerwehr, die bundesweit an 35 Standorten vertreten ist und beispielsweise Firmen wie ARAL, die Deutsche Telekom oder Öger Tours zu ihren Kunden zählt. Das Unternehmen agiert seit 1996 als Computernotdienst über mittlerweile mehr als 30 Franchisenehmer, die als selbstständige Dienstleister den Service vor Ort erbrin"

Business News (22.05.2007): Ein Arbeitsplatz an der Sonne
"Der April hat es gezeigt: "Frischluftbüros" sind der neue Trend. EIne Übersicht vernetzter Stadtparks in aller Welt."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Handelstblatt.com (21.05.2007): Garten Arbeit
"Dass draußen trotz lichtempfindlicher Laptopbildschirme und gelegentlicher Verbindungsschwächen gern gearbeitet wird und dies ein wachsender Geschäftszweig zu werden verspricht, lässt sich neuerdings in der römischen Villa Borghese zwischen den Büsten großer Gelehrter und Philosophen beobachten. Filippo hat dort seit Jahren gleich am Eingang seinen Kiosk und bietet neben Eis, kühlen Getränken, Espresso und Pizza jetzt auch an, Handys aufzuladen oder Kniekissen für Laptops auszuleihen. Noch gibt "

Franchise-Net (19.05.2007): Franchisesystem PC-Feuerwehr wächst kontinuierlich
"Der Franchisemarkt in Deutschland verzeichnet Wachstumsraten wie kein anderer Wirtschaftsbereich und hat sich zu einem wahren Jobmotor entwickelt. Nach Angaben des Deutschen Franchise-Verbandes entsteht durch Franchising durchschnittlich alle 30 Minuten ein neuer Arbeitsplatz und in den kommenden fünf Jahren könnten 200.000 weitere Stellen geschaffen werden. Worauf es bei der Gründung eines Franchise-Standortes ankommt, erklärt Michael Kittlitz, Franchisegeber und Geschäftsführer der PC-Feuerweh"

Sitewardslandia (16.05.2007): Franchising - Existenzgründung der Zukunft?
"Unverkennbar etablieren sich auch im deutschen Raum immer mehr Franchisesysteme. Angehende Franchisenehmer profitieren dabei zum einen von der professionellen Betreuung durch ein bereits eingeführtes Unternehmen oder einer am Markt etablierten Marke. Zum anderen haben Existenzgründer durch solche Systeme ein großes Erfolgsstartpotential, da sie auf einem hohen Wiedererkennungsfaktor und langjährig gewonnener Erfahrung zurückgreifen können."

Westdeutsche Zeitung - Online (15.05.2007): WLAN: Vorsicht, der Nachbar surft mit!
"Ein Funknetz hat auch seine Schattenseiten. Es ist vor Eindringlingen und Missbrauch nicht gefeit. Hacker können alte Geräte knacken. Neue Anlagen sind meist sicher."

Sat.1 - Planetopia (29.04.2007): Sicherheitslücken bei Handy und PC
"Bluetooth – eine Technik, die vor allem für Ordnung sorgt. Kabelsalat – Vergangenheit. Während verschiedene Geräte früher vor allem per Kabel miteinander verbunden waren, damit sie kommunizieren konnten, heißt die Lösung jetzt Bluetooth: Im Umkreis von etwa zehn Metern sind mit diesem Funkstandard jetzt PC mit Drucker, Headset mit Handy oder Maus mit Monitor verbunden. Das Problem dabei: Nicht nur die eignen Geräte haben ganz leicht aufeinander Zugriff, auch Hacker können sich leicht"

Berliner Kurier (18.04.2007): Frühjahrsputz für den Rechner
"Der Frühling bringt nicht nur Grün, sondern auch Staub und Schmutz ans Licht. Jetzt ist die perfekte Zeit zum Frühjahrsputz - auch für den PC. Dazu zählt nicht nur das Entfernen von Krümeln auf Tastertur und Maus, auch der Datenmüll auf der Festplatte muss beseitigt werden. Digitrend und die "PC-Feuerwehr" geben Tipps."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Hamburger Morgenpost (10.04.2007): Frühjahrsputz für den Rechner
"Der lang ersehnte Frühling bringt nicht nur verborgenes Grün, sondern auch Staub und Schmutz ans Licht. Jetzt ist die perfekte Zeit zum Frühjahrsputz, auch für den PC. Dazu zählt nicht nur das Entfernen von Krümeln auf Tastatur und Maus, auch der Datenmüll auf der Festplatte muss beseitigt werden. Digatrend und die PC-Feuerwehr Hamburg geben Tipps für den Frühjahrsputz des Rechners."

Ingenieur Nachrichten (01.04.2007): Gesundheitliche Risiken durch Staub im PC
"Die PC-Feuerwehr musste im vergangenen Jahr ca. 253 Mal zu Privathaushalten und Büros ausrücken, weil PCs und Notebooks durch Staub verunreinigt waren und deshalb nicht mehr richtig funktionierten."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Chip (01.04.2007): PC-Notdienste: Besser als ihr Ruf
"Langen PC-Notdienste so unverschämt zu wie so manche Schlüssel- oder Rohrreinigungs-Dienste? Das sollte ein Test herausfinden, den CHIP zusammen mit der Dendung "Akte 07" (Sat.1) in Berlin durchgeführt hat"
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Fit 1 (31.03.2007): Frühjahrsputz für den PC
"Der Frühling steht vor der Tür und die Tage werden endlich wieder länger. Aber die lang ersehnten Sonnenstrahlen bringen auch Staub und Schmutz ans Licht. Jetzt ist die perfekte Zeit zum Frühjahrsputz, auch für den PC. Ob zu Hause oder im Büro - Computer sollten regelmäßig gründlich gereinigt werden. Dazu zählt nicht das Entfernen von Krümeln auf Tastatur und Maus, Niesspuren auf Monitor oder Staub im Gehäuse. Auch der Datenmüll und das Chaos auf der Festplatte müssen beseitigt werden. Die PC-Fe"

Lebensphasen (21.03.2007): Frühjahrsputz für den PC
"Der Frühling steht vor der Tür und die Tage werden endlich wieder länger. Aber die lang ersehnten Sonnenstrahlen bringen auch Staub und Schmutz ans Licht. Jetzt ist die perfekte Zeit zum Frühjahrsputz, auch für den PC. Ob zu Hause oder im Büro - Computer sollten regelmäßig gründlich gereinigt werden. Dazu zählt nicht das Entfernen von Krümeln auf Tastatur und Maus, Niesspuren auf Monitor oder Staub im Gehäuse. Auch der Datenmüll und das Chaos auf der Festplatte müssen beseitigt werden. Die PC-Fe"

Portal der Wirtschaft (21.03.2007): Frühjahrsputz für den PC
"Der Frühling steht vor der Tür und die Tage werden endlich wieder länger. Aber die lang ersehnten Sonnenstrahlen bringen auch Staub und Schmutz ans Licht. Jetzt ist die perfekte Zeit zum Frühjahrsputz, auch für den PC. Ob zu Hause oder im Büro – Computer sollten regelmäßig gründlich gereinigt werden. Dazu zählt nicht das Entfernen von Krümeln auf Tastatur und Maus, Niesspuren auf Monitor oder Staub im Gehäuse. Auch der Datenmüll und das Chaos auf der Festplatte müssen beseitigt werden. Die"

PHP Developer Blog (21.03.2007): Frühjahrsputz für den PC: Tipps zur Reinigung und Entrümpelung
"Der Frühling steht vor der Tür und die Tage werden endlich wieder länger. Aber die lang ersehnten Sonnenstrahlen bringen auch Staub und Schmutz ans Licht. Jetzt ist die perfekte Zeit zum Frühjahrsputz, auch für den PC. Ob zu Hause oder im Büro - Computer sollten regelmäßig gründlich gereinigt werden. Dazu zählt nicht das Entfernen von Krümeln auf Tastatur und Maus, Niesspuren auf Monitor oder Staub im Gehäuse. Auch der Datenmüll und das Chaos auf der Festplatte müssen beseitigt werden. Die PC-Fe"

Open PR (21.03.2007): Frühjahrsputz für den PC
"Der Frühling steht vor der Tür und die Tage werden endlich wieder länger. Aber die lang ersehnten Sonnenstrahlen bringen auch Staub und Schmutz ans Licht. Jetzt ist die perfekte Zeit zum Frühjahrsputz, auch für den PC. Ob zu Hause oder im Büro – Computer sollten regelmäßig gründlich gereinigt werden. Dazu zählt nicht das Entfernen von Krümeln auf Tastatur und Maus, Niesspuren auf Monitor oder Staub im Gehäuse. Auch der Datenmüll und das Chaos auf der Festplatte müssen beseitigt werden. Die"

IT SecCity (13.03.2007): Staub führt auch zu Atemwegsbeschwerden und Konzentrationsschwäche
"Regelmäßiger Haus- und Büroputz gehört für alle Menschen zum Alltag. Die Fenster werden gereinigt, der Teppich gesaugt, die Regale entstaubt, Bad und Küche auf Hochglanz poliert. Doch PC und Notebook werden meist vernachlässigt. Die PC-Feuerwehr rät, in regelmäßigen Abständen auch das Gehäuse von Computern zu reinigen. Setzt sich zu viel Staub im Inneren des Gerätes ab, kann es gefährlich werden."

Süd-West Presse (12.03.2007): Einmal im Jahr aussaugen
"Auch PC un Notebook sollten regelmäßig gereinigt werden. Denn setzt sich zu viel Staub im Inneren des Gerätes ab, drohen Systemabstürze, der Hitzetod des Rechners oder sogar ein Brand, erklärt Michael Kittlitz von der PC-Feuerwehr Computer Service GmbH. Bei empfindlichen Menschen kann sich der PC-Staub auch auf die Gesundheit auswirken. Denn auf dem Staub setzen sich schädliche Bakterien und Mikroorganismen ab."
[png] - nicht Öffentlich verfügbar

ratschlag24 (05.03.2007): Auch der PC braucht mal eine Reinigung
"Regelmäßiger Haus- und Büroputz gehört für alle Menschen zum Alltag. Die Fenster werden gereinigt, der Teppich gesaugt, die Regale entstaubt, Bad und Küche auf Hochglanz poliert. Auch PC und Notebook sollten in regelmäßigen Abständen gereinigt werden. Denn setzt sich zu viel Staub im Inneren des Gerätes ab, kann es gefährlich werden. “Die Folgen von Staub in Rechnern können dramatisch sein”, erklärt Michael Kittlitz von der PC-Feuerwehr Computer Service GmbH. Sie reichen von geleg"

Chip Test & Kauf (01.03.2007): Der W-LAN-Report: Funken wie die Profis
"Funknetzwerke sind auf dem Vormarsch, die Technik ist bequem und ausgereift. Doch wer per drahtloser Verbindung wirklich schnell, stabil und sicher arbeiten möchte, muss Hard- und Software optimal präperieren - wir geben Ihnen die besten Tipps."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Verlag Dashöfer (01.03.2007): Frühjahrsputz für den PC
"Der Frühling steht vor der Tür und die Tage werden endlich wieder länger. Aber die lang ersehnten Sonnenstrahlen bringen auch Staub und Schmutz ans Licht. Jetzt ist die perfekte Zeit zum Frühjahrsputz - auch für den PC. Ob zu Hause oder im Büro – Computer sollten regelmäßig gründlich gereinigt werden. Dazu zählt nicht das Entfernen von Krümeln auf Tastatur und Maus, Niesspuren auf Monitor oder Staub im Gehäuse. Auch der Datenmüll und das Chaos auf der Festplatte müssen beseitigt werde"

Hamburg @ Work (01.03.2007): PC-Feuerwehr warnt: Gesundheitliche Risiken durch Staub im PC
"Staub führt zu Atemwegsbeschwerden, Konzentrationsschwäche bis hin zum Wohnungsbrand"

Pressemitteilung WebService (01.03.2007): PC-Feuerwehr warnt: Gesundheitliche Risiken durch Staub im PC
"Staub führt zu Atemwegsbeschwerden, Konzentrationsschwäche bis hin zum Wohnungsbrand"

Pressemeldungen.at (01.03.2007): PC-Feuerwehr warnt: Gesundheitliche Risiken durch Staub im PC
"Staub führt zu Atemwegsbeschwerden, Konzentrationsschwäche bis hin zum Wohnungsbrand"

Channelpartner (01.03.2007): PC-Feuerwehr warnt: Gesundheitliche Risiken durch Staub im PC
"Regelmäßiger Haus- und Büroputz gehört für alle Menschen zum Alltag. Die Fenster werden gereinigt, der Teppich gesaugt, die Regale entstaubt, Bad und Küche auf Hochglanz poliert. Doch PC und Notebook werden meist vernachlässigt. Die PC-Feuerwehr (ein Hamburger Computer-Service mit 24-Stunden-Notdienst) rät, in regelmäßigen Abständen auch das Gehäuse von Computer und Co. zu reinigen. Setzt sich zu viel Staub im Inneren des Gerätes ab, kann es gefährlich werden."

Open PR (01.03.2007): PC-Feuerwehr warnt: Gesundheitliche Risiken durch Staub im PC
"Staub führt zu Atemwegsbeschwerden, Konzentrationsschwäche bis hin zum Wohnungsbrand."

Portal der Wirtschaft (01.03.2007): PC-Feuerwehr warnt: Gesundheitliche Risiken durch Staub im PC
"Staub führt zu Atemwegsbeschwerden, Konzentrationsschwäche bis hin zum Wohnungsbrand."

Telekom-Presse (01.03.2007): Sicher kabellos surfen
"Um ein WLAN einzurichten bedarf es nur weniger Minuten. Schlagen Sie noch zehn Minuten für die Sicherung drauf und Sie können sorglos in der ganzen Wohnung surfen."

Hamburger Morgenpost (06.02.2007): PC-Feuerwehr verdoppelt Gewinn
"Der Hamburger Computer-Service PC-Feuerwehr konnte im vergangenen Jahr sowohl sein Ergebnis als auch seinen Umsatz deutlich steigern."
[png] - nicht Öffentlich verfügbar

Pressemeldungen.at (31.01.2007): PC-Feuerwehr verdoppelt Gewinn in 2006
"Die PC-Feuerwehr – Deutschlands ältester PC-Vor-Service mit Sitz in Hamburg – konnte 2006 sowohl ihr Ergebnis als auch ihren Umsatz deutlich steigern: Das Ergebnis vor Steuern erhöhte sich im Vergleich zum vorangegangenen Jahr um etwa 200 Prozent auf 28.203 Euro. Der Umsatz steigerte sich von 325.639 Euro auf 371.825 Euro. Daneben konnte das Franchisenunternehmen im vergangenen Jahr 15 neue Franchisenehmer dazu gewinnen."

Franchise Portal (31.01.2007): Franchise-Unternehmen PC-Feuerwehr verdoppelt Gewinn
"Das Hamburger Franchise-System PC-Feuerwehr hat im Jahr 2006 sowohl sein Ergebnis als auch den Umsatz deutlich steigern können. Wie das Unternehmen mitteilt, hat es seinen Gewinn im vergangenen Jahr verdoppelt. Das Ergebnis vor Steuern erhöhte sich im Vergleich zum vorangegangenen Jahr um etwa 200 Prozent auf 28.203 Euro. Der Umsatz steigerte sich von 325.639 Euro auf 371.825 Euro. Daneben konnte das Franchise-Unternehmen im vergangenen Jahr 15 neue Partner dazu gewinnen."

IT SecCity (05.01.2007): Warnung vor Identitätsklau durch nicht gelöschte Dateien
"Unter vielen Weihnachtsbäumen lagen wieder PCs und Notebooks. Die alten Geräte werden dann meist bei eBay gewinnbringend versteigert. Was viele nicht wissen: Selbst vermeint-lich gelöschte Dateien können auf der Festplatte wieder hergestellt werden und schnell in falsche Hände geraten. Das ist gefährlich, denn der neue Besitzer des Gerätes kann die Identität des ehemaligen Besitzers annehmen und die persönlichen Daten missbrauchen."

Berliner Morgenpost (30.12.2006): Vor Computer-Verkauf Dateien mehrfach überschreiben
"Wer zu Weihnachten einen neuen PC bekommen hat, sollte sein altes Modell vor dem Weiterverkauf gründlich gegen Datenklau schützen."
[png] - nicht Öffentlich verfügbar

Saarbrücker Zeitung (29.12.2006): Experten warnen vor Identitätsklau
"Wer unter dem Weihnachtsbaum einen neuen PC oder Laptop vorgefunden hat, sollte seinen alten Rechner vor dem Verkauf gründlich gegen Datenklau schützen, rät der Computer-Nothilfedienst PC-Feuerwehr in Hamburg."
[png] - nicht Öffentlich verfügbar

BZ (28.12.2006): Löschen reicht nicht
"Alte PCs oder Laptops vor dem Verkauf oder dem Entsorgen gründlich gegen Datenklau schützen, rät die PC-Feuerweht in Hamburg."
[png] - nicht Öffentlich verfügbar

Chemnitzer Zeitung (27.12.2006): Persönliche Daten richtig vernichten
"In diesem Jahr liegen unter vielen Weihnachtsbäumen wieder Computer und Notebooks. DIe alten Geräte werden oft bei Online-Auktionshäuser versteigert. Was viele nicht wissen: Gelöschte Dateien können auf der Festplatte wieder hergestellt werden und in falsche Haände geraten."
[png] - nicht Öffentlich verfügbar

Kölner Stadtanzeiger (27.12.2006): Festplatte mehrfach löschen
"Daten sollten vor dem Verkauf des Computers nicht nur im Desktop-Papierkorb entsorgt werden."
[png] - nicht Öffentlich verfügbar

Grevenbroicher Zeitung (20.12.2006): Identitätsklau durch ungelöschte Daten
"Vor der Weihnachtsbescherung haben Experten den glücklichen Empfängern neuer PCs oder Laptops dringend dazu geraten, ihre alten Geräte vor einem Verkauf gründlich gegen Datenklau zu schützen."
[png] - nicht Öffentlich verfügbar

Neue Osnabrücker Zeitung (20.12.2006): Datenklau vorbeugen
"Vor Verkauf von Computern Dateien mehrfach überschreiben!"
[png] - nicht Öffentlich verfügbar

Neue Ruhr Zeitung (20.12.2006): Warnung vor Datenklau
"Vor der Weihnachtsbescherung raten Experten den Empfängern neuer Computer, ihre alten Geräte vor einem Verkauf gründlich gegen Datenklau zu schützen."
[png] - nicht Öffentlich verfügbar

Rheinische Post (20.12.2006): Identitätsklau durch ungelöschte Daten
"Vor der Weihnachtsbescherung haben Experten den glücklichen Empfängern neuer PCs oder Laptops dringend dazu geraten, ihre alten Geräte vor einem Verkauf gründlich gegen Datenklau zu schützen."
[png] - nicht Öffentlich verfügbar

Onlinekosten (20.12.2006): Experten warnen vor Identitätsklau
"Vor der Weihnachtsbescherung haben Experten den glücklichen Empfängern neuer PCs oder Laptops dringend dazu geraten, ihre alten Geräte vor einem Verkauf gründlich gegen Datenklau schützen."

TelTarif (19.12.2006): Vor Verkauf des Computers besser Dateien mehrfach überschreiben
"Vor der Weihnachtsbescherung haben Experten den glücklichen Empfängern neuer PCs oder Laptops dringend dazu geraten, ihre alten Geräte vor einem Verkauf gründlich gegen Datenklau schützen. Vielen Verbrauchern sei nicht bewusst, dass selbst vermeintlich gelöschte Daten auf der Festplatte wieder hergestellt werden und schnell in falsche Hände geraten könnten, warnt der Computer-Nothilfedienst PC-Feuerwehr in Hamburg."

Xdial (19.12.2006): Experten warnen vor Identitätsklau durch ungelöschte Daten
"Vor der Weihnachtsbescherung haben Experten den glücklichen Empfängern neuer PCs oder Laptops dringend dazu geraten, ihre alten Geräte vor einem Verkauf gründlich gegen Datenklau schützen. Vielen Verbrauchern sei nicht bewusst, dass selbst vermeintlich gelöschte Daten auf der Festplatte wieder hergestellt werden und schnell in falsche Hände geraten könnten, warnt der Computer-Nothilfedienst PC-Feuerwehr in Hamburg."

Meta-Spinner (19.12.2006): Experten warnen vor Identitätsklau durch ungelöschte Daten
"Vor der Weihnachtsbescherung haben Experten den glücklichen Empfängern neuer PCs oder Laptops dringend dazu geraten, ihre alten Geräte vor einem Verkauf gründlich gegen Datenklau schützen. Vielen Verbrauchern sei nicht bewusst, dass selbst vermeintlich gelöschte Daten auf der Festplatte wieder hergestellt werden und schnell in falsche Hände geraten könnten, warnte am Dienstag der Computer-Nothilfedienst PC-Feuerwehr in Hamburg."

Stadtanzeiger Offenburg (13.12.2006): Fehlerteufel
"In der Ausgabe des Stadtanzeiger vom 6. Dezember berichteten wir über Walter Jung und seine neue PC-Feuerwehr."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Chemnitzer Zeitung (12.12.2006): Weihnachtseinkauf rund um die Uhr
"Wie Kunden schnell und sicher in der virtuellen Welt des Internets schoppen können - Preisvergleich per Mausklick einfacher und bequemer."
[png] - nicht Öffentlich verfügbar

IT SecCity (12.12.2006): Weihnachtsshopping im Internet birgt Risiken - Tipps für sicheres Einkaufen im Netz
"Einkaufen im Internet boomt: Vor allem für Bücher, Musik und elektronische Geräte nutzt fast die Hälfte der Deutschen inzwischen diese Art des Einkaufs. Die Vorteile des Online-Shoppings liegen auf der Hand: Es ist bequem, spart Zeit und macht Spaß. Gerade in der Vorweihnachtszeit bestellen viele Menschen ihre Geschenke im Internet, oft auch erst in letzter Minute. Doch Vorsicht! Nicht jeder Verkäufer im Internet hat nur gute Absichten. Die PC-Feuerwehr Computer Service gibt Tipps für sicheres S"

Stadtanzeiger Offenburg (07.12.2006): Schnelle Hilfe bei Computerproblemen
"Jeder kennt es - wer ein Problem mit dem Computer hat, ist der Verzweiflung nahe. Hilfe aus der Not bietet Walter Jung von der PC-Feuerwehr Offenburg."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Südkurier Online (03.12.2006): Achtung, Feind funkt mit!
"Jedes vierte private Funknetzwerk ist offen wie ein Scheunentor. Ein Leichtsinn mit möglicherweise bösen Folgen: Laut einem aktuellen Gerichtsurteil ist, wer sein WLAN nach außen nicht absichert, voll haftbar, wenn Eindringlinge Schindluder damit treiben."

Net-Tribune (29.11.2006): Online-Weihnachtsshopping mit Risiken verbunden
"Einkaufen im Internet boomt: Vor allem für Bücher, Musik und elektronische Geräte nutzt fast die Hälfte der Deutschen inzwischen diese Art des Einkaufs. Die Vorteile des Online-Shoppings liegen auf der Hand: Es ist bequem, spart Zeit und macht Spaß. Gerade in der Vorweihnachtszeit bestellen viele Menschen ihre Geschenke im Internet, oft auch erst in letzter Minute. Doch Vorsicht! Nicht jeder Verkäufer im Internet hat nur gute Absichten. Davor warnt das Hamburger Unternehmen "PC-Feuerwehr"."

Sächsische Zeitung (21.11.2006): SOS - wenn die Platte brennt
"Hausarbeiten schreiben, Internetrecherche oder kie Kpmmunikation mit dem Professor - ohne einen Computer läuft während des Studiums nichts. Was aber, wenn die Festplatte crasht oder Viren die Software zerstören?"
[png] - nicht Öffentlich verfügbar

Allgäuer Zeitung (17.11.2006): Schotten dicht im Funknetzwerk
"Wie man Drahtlos-Systeme vor Eindringlingen schützt. Ein drahtloses Funknetzwerk ist ein ideales Ziel für Hacker - wenn es schlecht konfiguriert und nicht verschlüsselt ist. Wir geben Tipps, wie sich der PC-Nutzer gegen Spione und Trittbrett-Surfer wappnen kann."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Augsburger Allgemeine (15.11.2006): Schotten dicht im Funknetzwerk
"Wie man Drahtlos-Systeme vor Eindringlingen schützt. Ein drahtloses Funknetzwerk ist ein ideales Ziel für Hacker - wenn es schlecht konfiguriert und nicht verschlüsselt ist. Wir geben Tipps, wie sich der PC-Nutzer gegen Spione und Trittbrett-Surfer wappnen kann."
[png] - nicht Öffentlich verfügbar

PC Pr@xis (06.11.2006): Erfolgreich mit PC-Service-Dienstleistungen: PC-Feuerwehr.de
"Nach zwei Jahren 60.000 Euro Umsatz - Im Frühjahr 1996 entschied sich der Informatik-Student Michael Kittlitz, den Servicesumpf im Computer-Bereich hamburgweit einzudämmen. Heute ist er Geschäftsführer von PC-Feuerwehr.de. Wir sprachen mit ihm über die Chancen des Geschäftsmodells."

Rundschau Online (03.11.2006): Datenspionen keine Chance
"Ein drahtloses Funknetz ist ein ideales Ziel für Hacker - wenn es schlecht konfiguriert und nicht verschlüsselt ist. Wie sich der PC-Anwender gegen Spione und Trittbrett-Surfer wappnen kann."

Berliner Zeitung (03.11.2006): Stolpern im System
"Wenn der Computer streikt, braucht man Hilfe von Spezialisten. Doch wie gut und schnell ist der Service, den diese bieten?"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Schwarzwälder Bote (02.11.2006): Viele Funknetze sind ungeschützt
"Mehr als jedes vierte drahtlose Funknetzwerk (W-Lan) ist ungeschützt - das hat ein bundesweiter Test des Böblinger Unternehmens PC-Feuerwehr ergeben."
[png] - nicht Öffentlich verfügbar

Rheinische Post (31.10.2006): Sicher drahtlos ins Internet
"Ohne lästige Kabel überall im Internet unterwegs. Heute die angenehmste Art, im Web zu surfen. Doch viele verschlüsseln ihren Zugang nicht. Wie sich PC-Anwender schützen und gegen Mit-Surfer wappnen können."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Stuttgarter Nachrichten (16.10.2006): Viele Funknetze sind ungeschützt
"Mehr als jedes vierte drahtlose Funknetzwerk (W-Lan) ist ungeschützt - das hat ein bundesweiter Test des Böblinger Unternehmens PC-Feuerwehr ergeben."
[png] - nicht Öffentlich verfügbar

Businessportal 24 (13.10.2006): Strom-Netzwerke sind sicherer als WLAN
"Die Nutzung drahtloser Netzwerke (WLAN) für die Übertragung von Daten steigt immer mehr. Mit dieser Steigerung geht auch das Risiko einher, dass Fremde in das heimische Netzwerk eindringen, Daten ausspionieren und auf fremde Kosten mitsurfen können. Wie groß die Gefahr ist, hat die PC-Feuerwehr – Deutschlands ältester Computer Service – ermittelt: Bei einem Test der Sicherheit der Funk-Netzwerke zeigte sich, dass mehr als jedes dritte WLAN-Netz vollkommen ungesichert ist. Hier können"

Franchise-Net (11.10.2006): PC-Feuerwehr als Vollmitglied in den Deutschen Franchise-Verband aufgenommen
"Der Deutsche Franchise-Verband e.V. (DFV) würdigt das Franchisesystem der PC-Feuerwehr als bundesweit erstes System seiner Art mit dem Qualitätssiegel „Geprüftes Mitglied“. Die PC-Feuerwehr wurde am 30. September 2006 offiziell im DFV aufgenommen. Damit ist das 1996 gegründete Unternehmen der erste PC-Notdienst, der das Gütesiegel „Geprüftes Mitglied“ erhalten hat. Seit 2001 hat sich Deutschlands ältester PC-Vor-Ort-Service mit 24-Stunden-Notdienst zu einem erfolgreichen "

Visavis (11.10.2006): PC-Feuerwehr als Vollmitglied in den Deutschen Franchise-Verband aufgenommen
"Der Deutsche Franchise-Verband e.V. (DFV) würdigt das Franchisesystem der PC-Feuerwehr aus Hamburg: Der zentrale Repräsentant der deutschen Franchise-Wirtschaft hat die PC-Feuerwehr am 30. September 2006 offiziell aufgenommen. Damit ist das 1996 gegründete Unternehmen der erste PC-Notdienst, der das Gütesiegel „Geprüftes Mitglied“ erhalten hat. Seit 2001 hat sich Deutschlands ältester PC-Vor-Ort-Service mit 24-Stunden-Notdienst zu einem erfolgreichen Franchisesystem mit derzeit 30 Fr"

TarifTip (09.10.2006): Powerline kann WLAN ersetzen, unter Umständen
"WLAN entwickelt sich immer mehr zum Standard, wenn es um die Einrichtung eines lokalen Netzwerkes geht. Die Vorteile liegen auf der Hand: ein lästiges und optisch unschönes Kabelverlegen ist nicht mehr notwendig und man kann man fast unabhängig vom Standort im Internet surfen und auf sein Netzwerk zugreifen – solange man das WLAN-Signal empfängt. Aber WLAN hat auch einige Nachteile: So hat die PC-Feuerwehr - Deutschlands ältester Computer Service - herausgefunden, dass mehr als jedes drit"

IT SecCity (04.10.2006): "WLAN Test 2006": Alarmierend - Jedes vierte Funk-Netzwerk unverschlüsselt
"Die Zahl der drahtlosen PC-Netzwerke (WLAN) steigt stetig an. Aber sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Bereich nutzt jeder vierte PC-Nutzer ein ungeschütztes WLAN. Das hat ein bundesweiter Test der PC-Feuerwehr in 20 Städten gezeigt. Der Test bestätigt aber auch, dass die Anzahl der unsicheren kabellosen Netzwerke im Vergleich zum vergangenen Jahr gesunken ist. 2005 war jedes dritte Funk-Netzwerk nicht verschlüsselt. Das Unternehmen PC-Feuerwehr warnt, dass "Datenspione“ meist au"

Franchise Portal (04.10.2006): Neues DFV-Vollmitglied: PC-Feuerwehr
"Das Franchise-Unternehmen PC-Feuerwehr ist vom Deutschen Franchise-Verband als Vollmitglied aufgenommen worden. Mit der Mitgliedschaft verpflichtet sich das Unternehmen unter anderem, den DFV-Ethik-Kodex umzusetzen. Die „PC-Feuerwehr Computer Service GmbH" bietet Dienstleistungen in den Bereichen EDV, Telekommunikation und Internet."

Focus (02.10.2006): Ende des Freifunks
"Drahtlos-Surfer müssen ihr WLAN-Netz verschlüsseln - andernfalls drohen kostspielige Abmahnungen!"
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Open PR (02.10.2006): Strom-Netzwerke sind sicherer als WLAN
"Die Nutzung drahtloser Netzwerke (WLAN) für die Übertragung von Daten steigt immer mehr. Mit dieser Steigerung geht auch das Risiko einher, dass Fremde in das heimische Netzwerk eindringen, Daten ausspionieren und auf fremde Kosten mitsurfen können. Wie groß die Gefahr ist, hat die PC-Feuerwehr – Deutschlands ältester Computer Service – ermittelt: Bei einem Test der Sicherheit der Funk-Netzwerke zeigte sich, dass mehr als jedes dritte WLAN-Netz vollkommen ungesichert ist. Hier können"

PC Pr@xis (02.10.2006): WLAN Test 2006: Jedes vierte Funk-Netzwerk unverschlüsselt
"Die Zahl der drahtlosen PC-Netzwerke (WLAN) steigt stetig an. Sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Bereich nutzt jeder vierte PC-Nutzer ein ungeschütztes WLAN. Das hat ein bundesweiter Test der PC-Feuerwehr in 20 Städten gezeigt. Der Test bestätigt auch, dass die Anzahl der unsicheren kabellosen Netzwerke im Vergleich zum vergangenen Jahr gesunken ist. 2005 war jedes dritte Funk-Netzwerk nicht verschlüsselt."

Büro Spezial (01.10.2006): Hitzefrei für die IT
"Im Rekordmonat Juli wurden bei dem Computer-Notdienst PC-Feuerwehr fast 8 Mal mehr durchgebrannte CPUs als in den normal temperierten Monaten abgegeben. ABer nicht nur im Sommer kann der Rechner überhitzen. Mit folgenden Tipps verhindern Sie den Super-GAU."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Elle (01.10.2006): Die Lebens-Erleichterer
"Sie haben Geburtstag, aber keine Minute Zeit, ein kleines Fest zu organisieren. Das neue Kleid passt auch nicht so richtig. Und außerdem ist der Rücken ganz schön verspannt. Klingt schlimmer, als es ist. Denn es gibt ja Fachkräfte, die zu Ihnen nach Hause kommen und helfen. ELLE hat für Sie die besten in ganz Deutschland gefunden."

Computer Base (21.09.2006): Weiterhin jedes vierte WLAN unverschlüsselt
"Die Zahl der drahtlosen PC-Netzwerke (WLAN) steigt stetig an. Laut eines bundesweiten Tests der PC-Feuerwehr in 20 Städten nutzt jedoch sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Bereich jeder vierte PC-Nutzer ein ungeschütztes WLAN."

PC Freunde (21.09.2006): Alarm für ungesicherte Funknetzwerke
"Jedes vierte drahtlose Netzwerk ist laut den Sicherheitsspezialisten der "PC-Feuerwehr GmbH" nicht gesichert. Wer ein ungesichertes Netzwerk betreibt, kann nach einem aktuellen Gerichtsurteil für entstehende Schäden mit haftbar gemacht werden."

Pfohl://Net (21.09.2006): Weiterhin jedes vierte WLAN unverschlüsselt
"Die Zahl der drahtlosen PC-Netzwerke (WLAN) steigt stetig an. Laut eines bundesweiten Tests der PC-Feuerwehr in 20 Städten nutzt jedoch sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Bereich jeder vierte PC-Nutzer ein ungeschütztes WLAN."

DSL-Magazin (21.09.2006): WLAN-Test: Jedes vierte Funk-Netzwerk ist unverschlüsselt
"Einem aktuellen Test der "PC-Feuerwehr" zufolge nutzt jeder vierte User ein ungesichertes WLAN-Netz - auch im Business-Bereich. Doch wer das Netz bereitstellt, muss bei einem eventuellen Missbrauch haften. Das besagt ein aktuelles Urteil."

Onlinekosten (21.09.2006): Jedes vierte WLAN ist "offen"
"Immer mehr Internet-Nutzer surfen drahtlos über WLANs im weltweiten Datennetz. Doch das eigene WLAN kann, wenn es nicht ausreichend verschlüsselt ist, Kriminellen Tür und Tor zum Internet und auch zum eigenen LAN öffnen. Die "PC-Feuerwehr" hat die Verschlüsselung von WLANs gestestet und festgestellt, dass jeder vierte PC-Nutzer über ein ungeschütztes WLAN online geht."

Cygad's WebDevelopment (21.09.2006): Weiterhin jedes vierte WLAN unverschlüsselt
"Die Zahl der drahtlosen PC-Netzwerke (WLAN) steigt stetig an. Laut eines bundesweiten Tests der PC-Feuerwehr in 20 Städten nutzt jedoch sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Bereich jeder vierte PC-Nutzer ein ungeschütztes WLAN."

Handelstblatt.com (19.09.2006): WLAN oft unverschlüsselt
"Sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Bereich ist jedes vierte Funk-Netzwerk unverschlüsselt. Das hat die PC-Feuerwehr, nach eigenen Angaben Deutschlands ältester Computer Service, in einem bundesweiten Test herausgefunden."

Portal (19.09.2006): PC-Feuerwehr WLAN Test 2006: Jedes vierte Funk-Netzwerk unverschlüsselt
"Die Zahl der drahtlosen PC-Netzwerke (WLAN) steigt stetig an. Aber sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Bereich nutzt jeder vierte PC-Nutzer ein ungeschütztes WLAN. Das hat ein bundesweiter Test der PC-Feuerwehr in 20 Städten gezeigt. Der Test bestätigt aber auch, dass die Anzahl der unsicheren kabellosen Netzwerke im Vergleich zum vergangenen Jahr gesunken ist. 2005 war jedes dritte Funk-Netzwerk nicht verschlüsselt. Die PC-Feuerwehr warnt, dass „Datenspione“ meist auf krim"

Woman (01.09.2006): Stellen Sie sich vor...
"... bei der PC-Feuerwehr, bundesweit."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

WebSelling (01.09.2006): Start in ein neues Leben
"Noch immer bietet das Internet viele Möglichkeiten, sich mit wenig Investitionsaufwand selbstständig zu machen. Wer in Zukunft sein eigener Chef sein möchte, braucht allerdings eine gute Geschäftsidee, das nötige Know-How und viel Motivation. Wir stellen Ihnen die besten Ideen vor, mit denen Sie bis zu 200.000 Euro im Jahr umsetzen können."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Elle (01.09.2006): Die Lebens-Erleichterer
"Sie haben Geburtstag, aber keine Minute Zeit, ein kleines Fest zu organisieren. Das neue Kleid passt auch nicht so richtig. Und außerdem ist der Rücken ganz schön verspannt. Klingt schlimmer, als es ist. Denn es gibt ja Fachkräfte, die zu Ihnen nach Hause kommen und helfen. ELLE hat für Sie die besten in ganz Deutschland gefunden."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

IT SecCity (23.08.2006): Tipps für die störungsfreie PC-Nutzung bei hohen Temperaturen
"Die PC-Feuerwehr warnt vor der großen Sommerhitze. Im Rekordmonat Juli wurden bei dem Computer Service mit 24-Stunden-Notdienst im Schnitt 43 durchgebrannte CPUs pro Standort abgegeben. Im Vergleich zu normal temperierten Monaten entspricht diese Zahl einer Steigerung von über 800 Prozent. Damit PCs und Notebooks während der nächsten Hitzeperiode keinen Schaden mehr nehmen, gibt die PC-Feuerwehr nützliche Tipps."

Onlinekosten (10.08.2006): Sommerhitze: CPUs brennen durch
"Nicht nur die Menschen hatten unter der großen Hitze im Juli zu leiden, auch die Maschinen: In den Filialen der "PC-Feuerwehr" wurden im Juli 800 Prozent mehr "abgefackelte" PC-Prozessoren abgegeben als normalerweise, teilt der Hamburger PC-Notdienst mit. Doch wer ein paar einfache Ratschläge befolgt, kann seine CPU vor dem Hitzetod bewahren."

Net-Tribune (10.08.2006): Immer mehr CPUs fackeln ab
"Laut den Technikexperten der PC-Feuerwehr sind zahlreiche CPUs der großen Sommerhitze im Rekordmonat Juli zum Opfer gefallen. Die Zahl der abgefackelten Hauptprozessoren ist im Vergleich zu normal temperierten Monaten um über 800 Prozent gestiegen."

Kieler Nachrichten (04.08.2006): PC-Feuerwehr kommt auch an den STrand
"Sommerzeit ist Freiluftzeit. Nicht nur für Urlauber, sondern auch für den arbeitenden Teil der Bevölkerung. Der ist dazu erstens häufig auf einen Computer angewiesen ist und verbindet dabei zweitens gern die Last mit der Lust, indem er die Arbeit mit Hilfe des Notebooks einfach ins Freie verlagert."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Channelpartner (27.07.2006): http://www.net-tribune.de/article/100806-14.php
"Wie das Oberlandesgerichts Hamburg klargestellt hat, ist die Verwendung fremder Marken in Meta-Tags rechtswidrig. Die Nutzung markenrechtlich geschützter fremder Bezeichnungen zur Förderung des Auffindens der eigenen Homepage durch Suchmaschinen ist also unzulässig. Das OLG Hamburg beurteilte die Verwendung der Marke "PC-Feuerwehr" in den Meta-Tags eines Wettbewerbers."

Macwelt (27.07.2006): Markenklau durch Meta-Tags rechtswidrig
"Wie das Oberlandesgerichts Hamburg klargestellt hat, ist die Verwendung fremder Marken in Meta-Tags rechtswidrig. Die Nutzung markenrechtlich geschützter fremder Bezeichnungen zur Förderung des Auffindens der eigenen Homepage durch Suchmaschinen ist also unzulässig. Das OLG Hamburg beurteilte die Verwendung der Marke "PC-Feuerwehr" in den Meta-Tags eines Wettbewerbers."

Hamburger Morgenpost (04.07.2006): Jobs, News und Trends aus Hamburgs digitaler Wirtschaft
"Der Berliner Anbieter von Affiliate-Programmen Zanox hat sämtliche Anteile an der Suchmaschinenmarketing-Agentur Eprofessional übernommen und ist damit alleiniger Gesellschafter des Hamburger Unternehmens. Die beiden Eprofessional-Gründer Christian Petersen und Michael Scheland bleiben für mindestens drei weitere Jahre Geschäftsführer."

IT SecCity (04.07.2006): PC-Feuerwehr im impulse-Ranking unter den Top 100
"Das Unternehmermagazin "impulse" würdigt das Hamburger Franchisesystem PC-Feuerwehr: Im ersten umfassenden nationalen Ranking der deutschen Franchisegeber-Branche landete der Computer-Notdienst auf Platz 78 und damit unter den besten 100 von rund 850 Franchise-Gebern."

Franchise Portal (02.07.2006): PC-Feuerwehr unter Top 100 im impulse-Ranking
"Das Hamburger Franchise-System PC-Feuerwehr freut sich über eine Würdigung im Unternehmermagazin impulse. Wie der Computer-Notdienst mitteilt, ist er in die Liste der 100 besten deutschen Franchise-Systeme aufgenommen worden. Insgesamt gibt es rund 850 Franchise-Geber bundesweit."

Impulse (01.07.2006): Die 100 Besten Franchise-Systeme
"McDonald's, Fressnapf und Burger King heißen die Sieger im ersten umfassenden nationalen Ranking der deutschen Franchise-Branche - exclusiv durchgeführt von Impulse."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Stuttgarter Zeitung (30.06.2006): Abschied vom Wohlstand der Neunziger
"Bei der bisher letzten Entlassungswelle vor einem Jahr hat IBM etwa tausend Mitarbeitern Abfindungsangebote unterbreitet. Karsten Kunze, der in Ehningen beschäftigt war, hat sich darauf eingelassen. Mit dem Geld hat der 48-jährige jetzt eine Firma gegründet."
[PDF] - nicht Öffentlich verfügbar

Hamburger Abendblatt (29.06.2006): PC-Feuerwehr greift ein
"Die PC-Feuerwehr feiert zehnjähriges Bestehen mit einem Aktionstag."

Hamburger Abendblatt (24.06.2006): PC-Feuerwehr
"Ob Stadtpark oder Straßencafé - wenn das Notebook unterwegs plötzlich ausfällt, kann Hilfe über die Hotline 0800/211 21 12 angefordert werden. Die Firma PC- Feuerwehr Computer Service schickt ihre Experten dann vor Ort, um den Defekt zu beheben."

Impulse Online (20.06.2006): Die 100 besten Franchise-Systeme
"McDonald's, Fressnapf und Burger King heißen die Sieger im ersten umfassenden nationalen Ranking der deutschen Franchise-Branche - exklusiv durchgeführt von impulse."

Freenet (15.06.2006): PC-Reinigung leicht gemacht!
"Ein Computer ist im Grunde wie eine Kaffeemaschine: Hält man ihn nicht in Schuss, funktioniert er auf Dauer nicht mehr. Zumindest nicht optimal. Trotzdem werden in deutschen Haushalten Kaffeemaschinen öfter sauber gemacht als der PC. Weil die Anwender Angst haben, sie könnten die empfindlichen Geräte beschädigen? Vermutlich. Dabei ist Sauberkeit keine Hexerei. Tipps für eine Generalreinigung."

Office-Work (14.06.2006): Datenschutzbeauftragter
"Wer keinen Datenschutzbeauftragten hat, dem droht inzwischen ein hohes Bußgeld. Tausenden Unternehmen in Deutschland droht ein Bußgeld in Höhe von bis zu 25.000 Euro, weil sie immer noch keinen Datenschutzbeauftragten bestellt haben."

Franchise Portal (30.05.2006): PC-Feuerwehr feiert Geburtstag
"Seit nunmehr zehn Jahren steht die PC-Feuerwehr ihren Kunden 24 Stunden täglich bei Computerproblemen zur Verfügung. In den vergangenen drei Jahren schlossen sich 25 neue Partner dem Franchisesystem an. Wie das PC-Feuerwehr mitteilt, rückten die Mitarbeiter des Unternehmens mehr als 10.000 Mal in ganz Deutschland ausgerückt und haben dabei über 3.900 Kunden bedient."

Computer Base (10.05.2006): Fremde Marken in Meta-Tags unzulässig
"Wie das Oberlandesgerichts Hamburg in der mündlichen Verhandlung am 20. April 2006 klargestellt hat, ist die Verwendung fremder Marken in Meta-Tags rechtswidrig. Die Nutzung markenrechtlich geschützter fremder Bezeichnungen zur Förderung des Auffindens der eigenen Homepage durch Suchmaschinen ist also unzulässig."

Nürnberger Abendzeitung (18.04.2006): Erste Hilfe nach dem Brand
"Mutter und Tochter verloren ihr Heim und ihre Habe - Spenden durch AZ-Aktion"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Werbepost (12.04.2006): PC-Feuerwehr feiert Geburtstag
"Die PC-Feuerwehr feiert in diesem Jahr zehnjähriges Bestehen und die Kunden profitieren davon."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Zollern Alb Kurier (11.04.2006): Blitzblanke Computer leben länger
"Staub, Brösel und Kaffeeflecken setzen so manchen Rechner vorzeitig außer Gefecht. Dabei ist Sauberkeit keine Hexerei. Maus, Tastertur, Lüfter, Monito und LC-Displays, Laufwerke, Drucker und Scanner lassen sich mit nur geringem Aufwand reinigen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Süd-West Presse (08.04.2006): Blitzblanke Computer leben länger
"Staub, Brösel und Kaffeeflecken setzen so manchen Rechner vorzeitig außer Gefecht. Dabei ist Sauberkeit keine Hexerei. Maus, Tastertur, Lüfter, Monito und LC-Displays, Laufwerke, Drucker und Scanner lassen sich mit nur geringem Aufwand reinigen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Süd-West Presse (05.04.2006): Blitzblanke Computer leben länger
"Staub, Brösel und Kaffeeflecken setzen so manchen Rechner vorzeitig außer Gefecht. Dabei ist Sauberkeit keine Hexerei. Maus, Tastertur, Lüfter, Monito und LC-Displays, Laufwerke, Drucker und Scanner lassen sich mit nur geringem Aufwand reinigen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Südkurier (05.04.2006): Jetzt wird aufgeräumt!
"Ein Computer ist wie eine Kaffeemaschine: Hält man ihn nicht in Schuss, funktioniert er auf Dauer nicht mehr. Zumindest nicht optimal. Trotzdem setzt niemand an einer ungespülten Maschine einen Kaffee auf. Im PC dagegendürfen sich Datenschrott und Staub unbehelligt stapeln. Oder? Tipps für den Frühjahrsputz im und am PC."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Hamburger Wirtschaft IHK (05.04.2006): Michael Kittlitz...
"...ist Löschmeister für brennende Computer-Probleme. Seit 1996 rückt sine PC-Feuerwehr aus, wenn es im Unternehmens-Netzwerk hakt oder private Hardware streikt."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Unicum (01.04.2006): Der PC-Feuerwehrmann
"Mobile Studentenjobs gibt es viele - der von Dirk Schatz erfordert nicht nur physisch eine Extra-Portion Flexibilität: Der 27-jährige Jurastudent aus Bochum arbeitet als PC-Dokto. Und das erfordert echte Computerliebe."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Hamburger Morgenpost (07.03.2006): Datenschutz vernachlässigt
"Tausenden Unternehmen in Deutschland droht ein Bußgeld in Höhe von bis zu 25000 Euro, weil sie immer noch keinen Datenschutzbeauftragten bestellt haben, informiert die Hamburger PC-Feuerwehr. Die Übergangsfrist, innerhalb der ein Datenschutzbeauftragter hätte benannt werden müssen, ist bereits im Mai 2004 abgelaufen. Die Aufsichtsbehörden beginnen jetzt damit, die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu kontrollieren."

PC Freunde (01.01.2006): Notfall-Hilfe: Kostenpflichtige Vor-Ort-Services
"Wenn sich PC oder Monitor ganz tot stellen und es keine Chance mehr gibt, Problemlösungen über das Internet zu suchen, ist guter Computerrat zwar teuer, aber nicht unbezahlbar. Jetzt helfen Experten, die den PC- Patienten persönlich vor Ort in Augenschein nehmen – allerdings auch zu entsprechenden Preisen von bis zu 140 Euro pro Stunde."

Frankenreport Nürnberg (21.12.2005): Geschenke online: So kaufen Sie sicher ein
"Die Weihnachtseinkäufe laufen auf Hochtouren, doch immer noch fehlt die Digitalkamera für die Liebste und die neue Krawatte für den Vater... Da liegt es nahe, die Geschenke einfach und schnell über das Internet zu bestelltn."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Kieler Express (17.12.2005): Geschenk per Knopfdruck
"Die Weihnachtseinkäufe laufen auf Hochtouren doch immer noch fehlt die Digitalkamera für die Liebste und die neue Krawatte für den Vater. Zum Glück gibt's das Internet fürs entspannte Rund-um-die-Uhr-Shoppen."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Kieler Express (14.12.2005): Wenn der Computer nicht mehr will
"Den meisten PC-Nutzern ist dieses Szenario wohl vertraut: DIe Kiste muckt, streikt, spinnt - oder will sogar nicht mehr anspringen. Rettung in Not verspricht die PC-Feuerwehr."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Internet World Business (28.11.2005): Macht hoch die Tür
"Trotz vieler alarmierender Studien achten WLAN-Netzbetreiber noch immer zu wenig auf die Sicherheit ihrer kabellosen Netzwerke. Wie ein bundesweiter Test der PC-Feuerwehr ergab, ist ein Drittel aller Netzwerke nicht durch Passwörter geschützt, und zwar im privaten wie im beruflichen Bereich."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

WinFuture (28.11.2005): Höchstmögliche Sicherheit für WLAN-Netze
"Stetig wächst die Zahl derer, die zu Hause oder in der Arbeit auf das so genannte WLAN setzen. Unter WLAN versteht man ein drahtloses PC-Netzwerk. Aus einem bundesweiten Test der "PC-Feuerwehr" (www.pc-feuerwehr.de), welche in diversen Städten jeweils eine 40 Kilometer lange Strecke auf die Sicherheit der Funk-Netzwerke getestet hat geht hervor, dass mehr als jedes dritte Funknetzwerk in Deutschland unsicher ist."

Computer Base (17.11.2005): Mehr als jedes dritte WLAN ist unsicher
"In Deutschland wächst die Zahl der drahtlosen PC-Netzwerke (WLAN) stetig. Von dieser Entwicklung profitieren nicht nur die PC-Nutzer – auch „Datenspione“ sind auf häufig kriminelle Art die Nutznießer dieser heimischen oder geschäftlichen Netzwerke."

W & S (01.11.2005): Vorsorge ist besser
"Es ist zum Haare raufen. Die Sekretärin bangt um ihren Quartalsbericht, der Arzt such verzweifelt einen wichtigen Befund und der Anwalt, vom Zeitdruck getrieben, überschreibt ungewollt ein wichtiges Dokument. Der Ausfall des EDV-Systems ist der Albtraum eines jeden Unternehmers. Ob durch Einbrüche, defekte Hardware oder fehlerhaftes Speichern gehen oftmals wichtige Daten verloren. Frühzeitiges Gegensteuern ist deshalb wichtig."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Ludwigsburger Kreiszeitung (01.10.2005): Erste Hilfe bei PC-Problemen: Notdienste sind oft unqualifiziert
"PCs funtionieren scheinbar nach Murphys Gesetz: Wenn etwas schief gehen kann, geht es auch schief. Wer sich dann an eine Service-Hotline oder einen Vor-Ort-Notdienst wendet, muss dies meist teuer bezahlen"
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

N-Joy Radio Hamburg (26.09.2005): N-Joy Morningshow Interview
[mp3] - nicht Öffentlich verfügbar

Kölnische Rundschau (17.09.2005): Erste Hilfe bei PC-Problemen: Notdienste sind oft unqualifiziert
"PCs funtionieren scheinbar nach Murphys Gesetz: Wenn etwas schief gehen kann, geht es auch schief. Wer sich dann an eine Service-Hotline oder einen Vor-Ort-Notdienst wendet, muss dies meist teuer bezahlen."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Grafschafter Nachrichten (16.09.2005): Erste Hilfe bei PC-Problemen: Notdienste sind oft unqualifiziert
"PCs funtionieren scheinbar nach Murphys Gesetz: Wenn etwas schief gehen kann, geht es auch schief. Wer sich dann an eine Service-Hotline oder einen Vor-Ort-Notdienst wendet, muss dies meist teuer bezahlen."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Ruhr Nachrichten (10.09.2005): Erste Hilfe bei PC-Problemen: Notdienste sind oft unqualifiziert
"PCs funtionieren scheinbar nach Murphys Gesetz: Wenn etwas schief gehen kann, geht es auch schief. Wer sich dann an eine Service-Hotline oder einen Vor-Ort-Notdienst wendet, muss dies meist teuer bezahlen"
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Haller Kreisblatt (08.09.2005): Erste Hilfe bei PC-Problemen: Notdienste sind oft unqualifiziert
"PCs funtionieren scheinbar nach Murphys Gesetz: Wenn etwas schief gehen kann, geht es auch schief. Wer sich dann an eine Service-Hotline oder einen Vor-Ort-Notdienst wendet, muss dies meist teuer bezahlen."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Notebook Journal (08.09.2005): Männer probieren, Frauen holen Profi-Rat
"Die Männerdomäne „Computer“ ist ernsthaft in Gefahr. Nach Umfragen der PC-Feuerwehr muss das Vorurteil „Frauen und Technik – das kann nicht gut gehen!“ grundsätzlich revidiert werden. Das bisher unterschätzte weibliche Geschlecht steht im Fachwissen um den Computer den Männern in nichts nach und weiß sich nach den Ergebnissen der Umfrage immer besser bei Computer-Problemen zu helfen."

Zeitungskombi Rhein - Neckar - Pfalz (06.09.2005): Erste Hilfe bei PC-Problemen: Notdienste sind oft unqualifiziert
"PCs funtionieren scheinbar nach Murphys Gesetz: Wenn etwas schief gehen kann, geht es auch schief. Wer sich dann an eine Service-Hotline oder einen Vor-Ort-Notdienst wendet, muss dies meist teuer bezahlen."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Donaukurier (06.09.2005): Hilfe bei PC-Notfällen
"PCs funtionieren scheinbar nach Murphys Gesetz: Wenn etwas schief gehen kann, geht es auch schief. Wer sich dann an eine Service-Hotline oder einen Vor-Ort-Notdienst wendet, muss dies meist teuer bezahlen."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Oranienburger Generalanzeiger (03.09.2005): In Not geraten
"PCs funtionieren scheinbar nach Murphys Gesetz: Wenn etwas schief gehen kann, geht es auch schief. Wer sich dann an eine Service-Hotline oder einen Vor-Ort-Notdienst wendet, muss dies meist teuer bezahlen."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Nord Bayern Kurier (03.09.2005): Versuchen Sie es doch einmal bei Google
"PCs funtionieren scheinbar nach Murphys Gesetz: Wenn etwas schief gehen kann, geht es auch schief. Wer sich dann an eine Service-Hotline oder einen Vor-Ort-Notdienst wendet, muss dies meist teuer bezahlen."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Neue Westfälische (03.09.2005): Erste Hilfe bei PC-Notfällen
"PCs funtionieren scheinbar nach Murphys Gesetz: Wenn etwas schief gehen kann, geht es auch schief. Wer sich dann an eine Service-Hotline oder einen Vor-Ort-Notdienst wendet, muss dies meist teuer bezahlen."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Darmstädter Echo (03.09.2005): Erste Hilfe bei PC-Problemen: Notdienste sind oft unqualifiziert
"PCs funtionieren scheinbar nach Murphys Gesetz: Wenn etwas schief gehen kann, geht es auch schief. Wer sich dann an eine Service-Hotline oder einen Vor-Ort-Notdienst wendet, muss dies meist teuer bezahlen."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Kölner Stadtanzeiger online (29.08.2005): Erste Hilfe bei PC-Notfällen
"PCs funtionieren scheinbar nach Murphys Gesetz: Wenn etwas schief gehen kann, geht es auch schief. Wer sich dann an eine Service-Hotline oder einen Vor-Ort-Notdienst wendet, muss dies meist teuer bezahlen."

Stern (29.08.2005): Guter Rat ist teuer - schlechter auch
"Wenn der Computer streikt, sind viele Nutzer auf fremde Hilfe angewiesen. PC-Notdienste und Hersteller-Hotlines sind bereit für diese Aufgabe - theoretisch. Die Praxis sieht ganz anders aus."

Manager-Magazin (29.08.2005): Hilflose PC-Notdienste
"Computer streiken meistens dann, wenn es am meisten schmerzt: kurz vor der Kundenpräsentation oder wenn eine wichtige E-Mail verschickt werden muss. Wer dann den Notdienst anruft, handelt zwar folgerichtig, aber trotzdem falsch: Über die Hälfte aller Notdienste sind ihr Geld nicht wert."

Heise (29.08.2005): Erste Hilfe bei PC-Notfällen: Notdienste sind oft unqualifiziert
"PCs funktionieren scheinbar nach Murphys Gesetz: Wenn etwas schief gehen kann, geht es auch schief. Häufig im ungünstigsten Moment -- kurz vor der Abgabe der Diplomarbeit oder der Büro-Präsentation gibt das Gerät den Geist auf. Guter Rat ist dann teuer, denn Fehlermeldungen und Handbücher bringen Anwender oft zur Verzweiflung. Wer sich dabei an eine Service-Hotline oder einen Vor-Ort-Notdienst wendet, muss dies meist teuer bezahlen -- und steht danach teilweise immer noch ratlos vor seinem PC-Pr"

Nordclick (15.08.2005): Vom Affengriff und der AEG-Methode
"Nun mal ganz ehrlich: Ihr Computer verweigert Ihre Befehle – wie reagieren Sie? Reden Sie ihm gut zu, flüstern Sie ihm Koseworte zu, beruhigen Sie ihn mit Streicheleinheiten, fluchen Sie unmissverständlich und beschimpfen ihn lautstark? Kein Problem, denn damit stehen Sie nicht allein: Immerhin jeder vierte Nutzer reagiert derart auf PC-Probleme. Diese und andere intime Geständnisse hat die PC-Feuerwehr Neumünster/Kiel jetzt 1201 PC-Nutzern in einer Studie entlocken lassen."

Südkurier (11.08.2005): Ein paar nette Worte für bockige Rechner
""Vielleicht hätte er jemand fragen sollen, der sich damit auskennt", heißt es in der Werbung eines Branchenbuchs, als "Selbst-ist-der-Mann" ein Problem verschlimmbessert. Bei PC-Anwendern ist die Botschaft nicht angekommen. SIe verfahren offenbar nach dem Motto "Die Axt im Hause erspart den Zimmermann auf dem Dach" - und darf ruhig weiblich sein."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Entwickler.com (10.08.2005): Studie: Frauen, Männer und Probleme am PC
"Weibliche IT-User werden immer versierter im Umgang mit dem Computer und sind Männern bereits in einigen Punkten voraus. Das hat eine Umfrage der PC-Feuerwehr unter 1.200 Usern ergeben. Demnach kennen fast 70 Prozent der befragten Frauen die Tastenkombination Strg.+Alt.+Ent. Bei den Männern sind es nur fast 60 Prozent. Die beliebteste Maßnahme bei PC-Problemen ist allerdings die "A(usschalten)-E(inschalten)-G(eht wieder)"-Methode, mit der es 67 Prozent der befragten Frauen und Männer versuche"

Wormser Zeitung (10.08.2005): Noch eine Studie: Frauen verstehen Computer, Männer stürzen ab
"Wussten Sie, dass mehr Frauen als Männer den "Affengriff" kennen? Doch, doch. Das hat mal wieder eine Männlein-Weiblein-Umfrage ergeben. Diesmal im Auftrag der "PC-Feuerwehr", über die auch kein Mensch so richtig Bescheid weiß. Solche Umfragen treffen mindestens genau so oft ins geschlechtsspezifische Blackout wie der Affengriff selbst. Mit dem Affengriff lässt man dem Computer die Luft ab, wenn er bockig ist. Und zwar mit der Tasten-Trias "Strg.+Alt.+Ent." Dann kommt die PC-Feuerwehr und guckt "

Hallo Elbe (10.08.2005): Heiße Tage - so wird der Rechner "sommerfit"
"Endlich beginnt der Sommer in Deutschland: Nicht nur in Italien und Spanien schwitzen die Menschen, auch in Deutschland steigen die Temperaturen stetig an. DOch das kann die Leistungsfähigkeit des Rechners beeinträchtigen."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Tina (03.08.2005): So bleibt der Computer bei Sommerhitze fit
"Steigen die Temperaturen über 30°C, funktioniert der PC oft nicht mehr richtig. Er reagiert viel langsamer als sonst auf Kommandos, oder das System stürzt sogar ab. Was man dagegen tun kann, sagen die Experten der Hamburger "PC-Feuerwehr"."
[JPG] - nicht Öffentlich verfügbar

Frankenreport Nürnberg (27.07.2005): Hitzefrei für den PC - Tipps und Tricks
"Ganz Deutschland schwitzt, denn endlich ist der SOmmer wieder da - und das mit Temperaturen um die 30 Grad"
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Computer Bild (25.07.2005): Bevor es dem PC zu heiß wird...
"Nicht nur viele Arbeitnehmer würden bei Temperaturen über 30 Grad gerne aufs Arbeiten verzichten. Auch Computer kommen dann oft "ins Schwitzen", weiß Michael Kittlitz vom DIenstleister PC-Feuerwehr."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Nordsee Zeitung (23.07.2005): Coole PC-Tipps für heiße Sommertage
"Worauf Computernutzer bei hohen Temperaturen achten sollten."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Medical Tribune (22.07.2005): PC im Hitzestreik
"Bei hohen Außentemperaturen leiden nicht nur die Computer-Benutzer, sondern auch ihre PCs. Spätestens ab 35 Grad will aich der PC nicht mehr arbeiten und streikt."
[JPG] - nicht Öffentlich verfügbar

Ostfriesische Nachrichten (16.07.2005): Hitzefrei auch für Computer?
"Tipps zum Schutz des PC bei hohen Temperaturen"
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Neue Osnabrücker Zeitung (16.07.2005): Kein Platz an der Sonne
"Ab 35 Grad hat auch der PC mit der Hitze zu kämpfen"
[JPG] - nicht Öffentlich verfügbar

Treiber.de (13.07.2005): PC-Feuerwehr: PC braucht "Sommer-Schutz"
"Ganz Deutschland schwitzt, denn endlich beginnt der Sommer. Sowohl in Italien und Spanien als auch in Deutschland erreichen die Temperaturen die 30 Grad Marke. Doch nicht nur dem hitzegeplagten Computer-Benutzer ist es derzeit zu heiß, auch sein PC möchte spätestens ab 35 Grad in der Sommerhitze nicht mehr arbeiten und streikt. Um die User vor diesen Problemen der PC-„Überhitzung“ zu schützen, gibt die PC-Feuerwehr Tipps, damit sie trotz der hohen Temperaturen auf ihren PC vertrauen "

Frankenreport Nürnberg (15.06.2005): DVB-T für den PC: Gewinnen Sie ein Set
"Seit gut zwei WOchen sehen die Nürnberger über DVB-T fern. Doch nochj immer bestehen Unklarheiten - zum Beispiel über die Möglichkeiten des neuen digitalen Antennen-Fernsehens. Tom Röthlingshöfer, Leiter der PC-Feuerwehr Nürnberg, beantwortet die wichtigsten Fragen zu DVB-T für den PC."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Computer Bild (13.06.2005): Spruch der Woche
""Nachsorge ist gut, aber Vorsorge ist besser.""
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Testticker.de (03.06.2005): Datenrettungsfirma verzeichnet massiven Anstieg von Hardwarefehlern bei Festplatten
"Aus Altersschwäche geben immer mehr Festplatten ihren Betrieb auf. Das Datenrettungsunternehmen "PC-Feuerwehr" hat seit Anfang des Jahres 2005 einen dramatischen Anstieg von defekten Festplattenlaufwerken registriert. Schuld an diesem Anstieg seien laut PC-Feuerwehr vor allem echte Hardwaredefekte mit einem Anteil von über 40 Prozent. Dabei seien die physikalisch defekten Festplatten meist im Alter von vier bis fünf Jahren."

Wirtschaft in Bremen (01.12.2004): PC-Feuerwehr rückt auch in Bremen aus
"Das Franchise-Netzwerk PC-Feuerwehr hat jetzt auch einen Knotenpunkt in Bremen: Wenn's brennt im EDV-System, kann Volker Bannert alarmiert werden."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Hamburger Abendblatt (18.11.2004): DVB-T - alles klar?
"Digitales Fernsehen: Mit PC-Karte und Antenne am Computer sitzen und fernsehen. Das digitale Antennenfernsehen ist da. Am 8. November hat die neue TV-Generation in Hamburg und Schleswig-Holstein begonnen. Die Umrüstung der Fernseher ist kinderleicht - doch was muß ich beachten, wenn ich am Computer das Digital-Fernsehen DVB-T empfangen will? Das Abendblatt sprach mit Michael Kittlitz, Gründer der PC-Feuerwehr Computer Service - einem 24-Stunden-Beratungs- und Notdienst für Computernutzer - über"

Bremer Nachrichten (04.11.2004): 24-Stunden-PC-Notdienst
"Wenn der Computer wieder einmal streikt, kann Volker Bannert, Leiter der PC-Feuerwehr Bremen, Abhilfe schaffen. Der Experte ist rund um die Uhr unter der bundesweit einheitlichen und kostenfreien Hotline 0800/2 112 112 zu erreichen."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Weser Kurier (29.10.2004): Schnelle Hilfe, wenn der Computer streikt
"Wer kennt die Situation nicht? Gerade wenn der PC am dringensten gebraucht wird, versagt er seinen Dienst. Guter Rat ist teuer. DIe meist kostenpflichtigen Hotlines der Hersteller bieten häufig nur zähen Support."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

3Sat (23.10.2004): Fernseh-Interview

Hallo Elbe (13.10.2004): Wenn der Computer wieder streikt
"Holger Seidenberg heißt der neue Feuerwehrmann für Hamburgs Westen. Allerdings rückt der Computer-Experte nicht zu wirklichen Bränden aus, sondern hilft, wenn es Probleme mit dem PC gibt."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

IHK Lübeck (01.09.2004): Hilfe im Notfall
"Seit nun 8 Jahren besteht das Franchise-System der PC-Feuerwehr. Unter www.pc-feuerwehr.de oder unter der bundesweit einheitlichen kostenfreien Rufnummer 0800/2 112 112 erreichen Sie im Großraum Lübeck Monika Oschlies. Die staatlich geprüfte Technikerin ist seit April 2003 Franchise-Partnerin für die Region Lübeck bei der PC-Feuerwehr."
[JPG] - nicht Öffentlich verfügbar

Radio Landeswelle Thüringen (02.08.2004): Radio Interview
[mp2] - nicht Öffentlich verfügbar

Thüringer Allgemeine (28.07.2004): Feuerwehrmann ohne Helm und Spritze
"Die Feuerwehr von Mario Saltheim braust ohne "Tattü-Tatta" und Blaulicht zum Einsatzort. Das knallrote Einsatzfahrzeug löscht auch keine Brände, fängt streunende Hunde ein oder hilft auch Katzen nicht bei einer misslichen Lagen hoch auf Bäumen, sondern findet beispielsweise unbeliebte "Viren" und "Würmer" im Computer."
[gif] - nicht Öffentlich verfügbar

Wittgensteiner Wochenpost (24.12.2003): Neuer PC-Service rückt zu jeder Zeit aus
"Der Computer streikt mal wieder? - Die PC-Feuerwehr hilft jetzt auch im Raum Bad Laasphe. Erster Franchisenehmer der PC-Feuerwehr Computer Service GmbH im Raum Lassphe/Burbach/Dillenburg hilft ab sofort bei sämtlichen Computer-Problemen."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Stadt-Anzeiger (25.08.2003): PC-Feuerwehr: Wie man seinen PC über die Gluthitze rettet
"Die brütende Sonne über Mitteleuropa macht nicht nur Mensch und Tier zu schaffen, sondern auch Computern. Überhitzte PCs verhalten sich sonderlich, reagieren langsamer als gewohnt oder stürzen häufiger ab, sagt die PC-Feuerwehr Computer Service GmbH aus Hamburg. Das Unternehmen hat eine Reihe von Tipps beziehungsweise Verhaltensregeln zusammengestellt, die den Rechnern die Arbeit bei den derzeit herrschenden Rekordtemperaturen erleichtern sollen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Bad Driburger Kurier (18.08.2003): PC-Feuerwehr: Wie man seinen PC über die Gluthitze rettet
"Die brütende Sonne über Mitteleuropa macht nicht nur Mensch und Tier zu schaffen, sondern auch Computern. Überhitzte PCs verhalten sich sonderlich, reagieren langsamer als gewohnt oder stürzen häufiger ab, sagt die PC-Feuerwehr Computer Service GmbH aus Hamburg. Das Unternehmen hat eine Reihe von Tipps beziehungsweise Verhaltensregeln zusammengestellt, die den Rechnern die Arbeit bei den derzeit herrschenden Rekordtemperaturen erleichtern sollen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (17.08.2003): Coole Tipps für heiße Tage - machen Sie ihren PC
"Hochsommer in Deutschland: Nicht nur in Italien und Spanien schwitzen die Menschen, auch in Deutschland halten sich die Temperaturen auf einem Rekordhoch und Abkühlung ist nicht in Sicht. Doch nicht nur dem schwitzenden Computer-Benutzer ist es derzeit zu heiß, auch sein PC möchte spätestens ab 35 Grad in der Sommerhitze nicht mehr arbeiten und streikt. Folge der PC-Überhitzung sind ungewöhnlich langsame Reaktionen auf gegebene Kommandos oder gar ein Zusammenbruch des gesamten Systems, wei"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Steinheimer Blickpunkt (14.08.2003): PC-Feuerwehr: Wie man seinen PC über die Gluthitze rettet
"Die brütende Sonne über Mitteleuropa macht nicht nur Mensch und Tier zu schaffen, sondern auch Computern. Überhitzte PCs verhalten sich sonderlich, reagieren langsamer als gewohnt oder stürzen häufiger ab, sagt die PC-Feuerwehr Computer Service GmbH aus Hamburg. Das Unternehmen hat eine Reihe von Tipps beziehungsweise Verhaltensregeln zusammengestellt, die den Rechnern die Arbeit bei den derzeit herrschenden Rekordtemperaturen erleichtern sollen: Keine direkte Sonneneinstrahlung: Eigentl"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

ITB - Software (12.08.2003): PC-Feuerwehr: Coole Tipps für hitzegebeutelte PCs
"Die Sommerhitze macht nicht nur Mensch und Tier zu schaffen, auch die PCs leiden darunter. Spätestens ab 35 Grad möchten auch sie nicht mehr arbeiten und beginnen sich sonderlich zu verhalten, reagieren ungewöhnlich langsam oder stürzen ab, weil die Hardware eine Verschnaufpause braucht, so die PC-Feuerwehr Computer Service GmbH aus Hamburg."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Computer Partner (07.08.2003): PC-Feuerwehr: Wie man seinen PC über die Gluthitze rettet
"Die brütende Sonne über Mitteleuropa macht nicht nur Mensch und Tier zu schaffen, sondern auch Computern. Überhitzte PCs verhalten sich sonderlich, reagieren langsamer als gewohnt oder stürzen häufiger ab, sagt die PC-Feuerwehr Computer Service GmbH aus Hamburg. Das Unternehmen hat eine Reihe von Tipps beziehungsweise Verhaltensregeln zusammengestellt, die den Rechnern die Arbeit bei den derzeit herrschenden Rekordtemperaturen erleichtern sollen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Callmagazin (25.07.2003): Heiße Tage, heiße Rechner – hier ein paar Tipps
"Computer leiden genauso unter der sommerlichen Hitze wie Menschen. Stürzt Ihr Rechner des öfteren ab, könnte ein PC-Hitzestau die Ursache sein. Die PC-Feuerwehr gibt Tipps, um dies zu vermeiden."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Lübecker Nachrichten (11.05.2003): Mit viel Mut in die Selbstständigkeit
"Keine rosigen Zeiten am Arbeitsmarkt. Doch die Bad Schwartauerin Monika Oschlies ist keine Frau, die die Hände in den Schoß legt. Anders als andere, bewies die Technikerin Mut, wagte als Existenzgründerin den Sprung in die Selbstständigkeit."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Lübecker Nachrichten (11.05.2003): Mit viel Mut in die Selbstständigkeit
"Keine rosigen Zeiten am Arbeitsmarkt. Doch die Bad Schwartauerin Monika Oschlies ist keine Frau, die die Hände in den Schoß legt. Anders als andere, bewies die Technikerin Mut, wagte als Existenzgründerin den Sprung in die Selbstständigkeit."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Westfälische Rundschau (15.04.2003): Computer-Retter in der größten Not
"Das Angebot an der Kölner Straße ist um einen Service reicher: Die PC-Feuerwehr hilft künftig Kunden in Fragen rund um EDV und Netzwerktechnik."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Meinerzhagener Zeitung (14.04.2003): Vor dem Wurf aus dem Fenster
"Für solche, die vor ihrem Computer verzweifeln, weil das Gerät patout nicht machen will, was der Benutzer verlangt, gibt es jetzt schnelle Hilfe."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Computer Reseller News (10.04.2003): Franchise-Systeme
"Firma gründen und sofort über hohen Bekanntheitsgrad verfügen. Damit locken Franchise-Geber ihre künftigen Partner. Tatsächlich starten Franchise.Nehmer ihre Selbstständigkeit mit einem bewährtem Firmenkonzept und überschaubaren Investitionen."
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Computer Reseller News (10.04.2003): Inhaltsverzeichnis
"Sicher Auftieg Franchise-Nehmer bleiben ihr eigener Chef Häufigster Makel ist mangelhaftes kaufmännisches Gespür"
[pdf] - nicht Öffentlich verfügbar

Heise (02.09.2002): Funknetze: Zwei Drittel laden zum Einbruch ein
"Der International Wardriving Day ist gelaufen -- und so mancher Funknetz-Erspäher auch. Die Kölner Beraterfirma Integralis zieht für sich eine erschreckende Bilanz: Immerhin 67 Prozent der 183 gefundenen Wireless LANs in der Kölner Innenstadt und umliegenden Industriegebieten verzichteten auf den Schutz des drahtlosen Datenverkehrs mit der Standardverschlüsselungsmethode WEP. Ein Viertel hatte nicht mal die Standardeinstellung für die Netz-Identifikation (SSID) verändert, leichtes Spiel für Funk"

Geriatrie Journal (01.06.2002): Wenn der PC streikt: Computer-Notdienste
"Was tun, wenn Sie zehn Patienten im Wartezimmer haben, aber nicht auf ihre Daten zugreifen können, weil der Computer streikt? Im Telefonbuch finden sich schnell ein Computer-Notdienst."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

RTL (13.12.2001): Fernseh-Test mit versteckter Kamera

Stern (29.11.2001): Erste Hilfe für Patient PC
"Wenn der Rechner streikt und selbst alle Experten in der Bekanntschaft ratlos sind, hilft der Ruf nach einem Profi: PC-Notdienste kommen zum Hausbesuch, um den Computer wiederzubeleben"

SI Informationen (01.11.2001): Wenn der Rechner streikt, kommt die Feuerwehr
"Wenn der Computer ausfällt, geschiet die meistens dann, wenn ihn sein Besitzer am dringendsten braucht. Die Hotline der Software-Firmen kann auch nicht immer helfen, weil in solchen Fällen oft ein Allround-Wissen gefragt ist. Schnelle Hilfe versprechen da so genannte PC-Notdienste. Das Angebot ist jedoch unübersichtlich. Wir geben Hinweise, an welchen Kriterien sich professionelle Dienstleister Messen lassen."
[jpg] - nicht Öffentlich verfügbar

Hamburger Morgenpost (04.09.2001): Hamburger im Netz
"Die PC-Feuerwehr will jedes EDV-Problem löschen. Rund um die Uhr helfen die Spezialisten unter anderem bei Neuinstallationen, Netzwerk-Schwierigkeiten oder qualmenden Monitoren."

Hamburger Morgenpost - digatrend (04.09.2001): Mit Intuition und Logik
"Die PC-Feuerwehr will jedes EDV-Problem löschen. Rund um die Uhr helfen die Spezialisten unter anderem bei Neuinstallationen, Netzwerk-Schwierigkeiten oder qualmenden Monitoren."
[gif] - nicht Öffentlich verfügbar

Hamburger Morgenpost (28.08.2001): PC-Feuerwehr muss verstärkt ausrücken
"Seit Beginn des Sommers sind die Viren-Einsätze in Hamburg nach Auskunft der PC-Feuerwehr um satte 400 Prozent gestiegen."

Hamburg 1 (17.07.2001): Fernseh-Interview

Radio Hamburg (25.06.2001): Sommeraktion
[mp3] - nicht Öffentlich verfügbar

Welt Online (28.04.2001): Wenn der PC streikt: Die Notdienst-Tüftler kommen
"Egal, ob sich ein Anwalt auf einen Prozess vorbereitet, Wirtschaftsprüfer ihre Berichte verfassen oder Studenten ihre Examensarbeit schreiben - ohne Computer geht heute (fast) nichts mehr. In jedem zweiten deutschen Haushalt steht inzwischen ein elektronischer Rechner. Was aber, wenn der PC einmal ausfällt?"